ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Lichtsensor - Schalter auf AUTO -> Licht immer an?

Lichtsensor - Schalter auf AUTO -> Licht immer an?

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 27. November 2013 um 4:17

Hallo,

beim Dicken ist das Licht immer an, wenn ich den Regler auf AUTO schiebe. Nach meinem Wissen und älteren Autos ist der Schalter aber dafür da, Licht anzuschalten wenn er gebraucht wird. VW meinte es sei normal - hä? Ist das beim P so gewollt oder ist mein Lichtsensor defekt? Dieser ist doch im Innenspiegel integriert, oder? Könnte man das auch selber wechseln? Was kostet der besagte Sensor - hat jmd vielleicht eine Seite mit den Teilen a la BMWfans?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Tagfahrlicht?

Dann hast Du sicherlich die Lichteinstellung für skandinawische Länder aktiviert!

Das kann Dir jeder per VCDS wieder umstellen auf normale Schaltung.

Ich habe das bei meinem aber auch so eingestellt.

Themenstarteram 27. November 2013 um 11:11

Danke! Werde das mal von einem Codierer begutachten lassen

Steuergerät 9 (Bordnetz) per VCDS anwählen, dann unter Codierung 07 kannst Du auswählen:

00001 Tagfahrlicht für skandinawische Länder = Abblendlicht und Rückleuchten aktiv

00002 Tagfahrlicht für USA und Kanada = nur Abblendlicht aktiv Rückleuchten aus

00003 Tagfahrlicht nicht aktiv

Die Stellung "automatische Schaltung" im Lichtschalter schaltet bei eingestellter "skand. Schaltung" dann nur noch die Innenbeleuchtung im Armaturenbrett dazu und bei USA Schaltung natürlich auch noch die Rückleuchten.

Wie gesagt, ich hab auch VCDS und bei meinem V8 ist die skandinawische Schaltung zumindest im Winter auch aktiviert, weil die automatische Schaltung, für mein Empfinden, erst viel zu spät das Fahrlicht einschaltet.

Man kann sich auch alternativ mit Abtönfolie vor dem Sensor behelfen.

Zitat:

Original geschrieben von Hoellenqualen

00002 Tagfahrlicht für USA und Kanada = nur Abblendlicht aktiv Rückleuchten aus

Bei der NAR Codierung (Nordamerika) wird die NSL(NebelSchlussLeuchte) auser Gefacht gesetzt, weil diese gibt es in den USA nicht.

Hallo,

auf meinen schönen GP1 viel im Januar während der Fahrt ein Baum auf das Dach, somit habe ich jetzt einen GP3. Nun zur Problematik: ich schaffe es nicht den automatischen Modus für das Abblendlicht zu aktivieren. Das Xenon- Licht brennt ständig obwohl der Lichtschalter auf "Tunnelsymbol" gestellt ist. Mit VCDS habe ich versucht die Ländervariante im Steuergerät 09 zu ändern, jedoch habe ich nur eine Auswahlmöglichkeit. Diese ist für Nordamerika und hilft mir nicht wirklich weiter. Wie aktiviere ich das automatische Lichtschalten?

LG aus Kiel

Stg-9

Hallo, entferne den Haken bei "Tagfahrlicht".

Zitat:

@TDIV10 schrieb am 6. Februar 2015 um 19:21:44 Uhr:

Hallo, entferne den Haken bei "Tagfahrlicht".

So, jetzt muss ich auch mal etwas fragen. Ich habe die gleiche Konstellation und das gleiche Problem mit dem Licht bei meinem 12/2008 Langmodell mit 4 Sitzen, Bi-Xenon, Abbiegelicht und dem ganzen Coming-Home-Zeugs.

Wenn ich den Haken bei "Tagfahrlicht" entferne, kommt bei mir ein "Fehler 31, ungültiger Wertebereich". Zudem ist bei mir im MFA plötzlich und unerwartet unter dem Punkt Licht der Punkt in dem man das Tagfahrlicht aktivieren konnte, verschwunden.

Könnte hier bitte jemand mal ein Bild posten, wie die lange Codierung aussieht, wenn das alles normal mit dem automatischen Licht funktionieren soll. Ich wäre da sehr dankbar.

Gruss

Dumbo-Deri

Hallo

Hat denn wirklich keiner einen Tip für mich, was bei mir den Fehler "Codierung nicht angenommen, Fehler 31, ungültiger Wertebereich" bewirkt? Das wäre ja echt schade. Das kommt beim Entfernen des Hakens beim Tagfahricht. Ich poste mal 2 Bilder mit dem Problem.

Vcds-1
Vcds

Keine Idee.

Die Codierung bei Phaeton finde ich allgemein sehr dünn.

Da sind ja teilweise auch Bits / Bytes ohne Beschreibung zum auswählen.

Hast du die Led Leiste am Scheinwerfer schon ?

Dann kannst du es über die Einstellungen im Kombiinstrument deaktivieren..

Einstellungen ? Fshrzeugeinstellungen ? Licht ? Tagfshrlicht haken raus.

Über das Drehrädchen am Lenkrad hoch und runter scrollen und drauf drücken um zu bestätigen.

Ja, die LED-Leiste hab ich schon.

Wenn ich die Deaktivierung über das Kombiinstrument durchführe, ist dann das TFL nicht dauerhaft deaktiviert ? Wo bleibt denn dann die automatische Lichtschaltung (TFL bei Sonnenschein und Abblendlicht bei Dunkelheit) ? Verstehe ich das nicht richtig, oder ist mit der Lichtautomatik nur und ausschliesslich das Abblendlicht bei Dunkelheit bzw. im Tunnel gemeint ?

Genau das. Bei Dunkelheit geht das Abblendlicht an und z.B. nach dem Tunnel wieder aus.

Dabei wird das LED TFL gedimmt weil es gleichzeitig auch "Standlicht" ist.

Wenn du das Tagfahrlicht deaktiviert bleibt es aus.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Lichtsensor - Schalter auf AUTO -> Licht immer an?