Forum A4 B6 & B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Lichtschalter - Gehäuse/Blende auswechseln

Lichtschalter - Gehäuse/Blende auswechseln

Audi A4 B7/8E
Themenstarteram 19. August 2015 um 13:18

Hallo Zusammen,

über den Lichtschalter und dem Softlack muss ich hier ja nicht viel bereichten...

Ich habe mir deshalb für meinen A4 B7 einen komplett Schalter aus der Bucht bestellt.

Eieiei...hät ich mal lieber lassen sollen ^^

Ausbau easy...EInbau schon etwas schwieriger bzw. schwerfälliger, brachte den Lichtschalter aber schlussendlich rein. NUR dann funktionierte leider nichts mehr richtig :((

Somit musste das Ding wieder raus und das war echt nicht einfach!

Alleine keine Chance, erste Werkstatt keine Chance, erst bei der 2. Werkstatt war wohl der Mechaniker stark genug und hat das Schei** Ding rausgebracht.

Nun gut, jetzt ist wieder der alte Originale drinnen. Und Zuhause habe ich einen falschen Schalter, jedoch die Blende bzw. das Gehäuse wäre ja neu.

Meine Idee, nur die Plastik Umrandung und den Plastikdrehknopf zu tauschen.

Den Ring konnte ich beim neuen schon entfernen, ABER wie zum Henker krieg ich den Drehschalter runter???

Vielen Dank für eure Hilfe!

LG

Jürgen

Ähnliche Themen
19 Antworten

Du weisst, dass es ZWEI Versionen des Lichtschalters gibt? Eine ist "klassisch" verdrahtet, so ist das Tagfahrlicht einfach nur ein Schaltkontakt. Die andere Version schaltet lastfrei - keine Ahnung ob über Can-Bus geht oder ob das nur Steuersignale für ein separates Steuergerät sind, was dann erst mit CAN-Bus arbeitet. Stecker hinten sieht glaub ich auch identisch aus.

Wenn nach dem Wechsel nichts mehr geht vermute ich genau diese Inkompatibilität. Mein 3.0i aus 2002 ("LowLine") hat jedenfalls die simple Version, bei der man das Tagfahrlicht einfach auf die Nebelscheinwerfer(leitungen) umklemmen kann und diese z.B. durch zugelassene TFL ersetzt. Deswegen sind die Teilenummern wichtig. Die Schalter sehen von außen gleich aus, sind es aber elektrisch gesehen definitiv nicht.

PS: Es passen auch die Schalter aus dem Polo bis hoch zum Passat. Die sind günstiger. Im Passat gabs sogar "hübsche" mit Chromzierringen. Ich hab einen Ersatzschalter aus Chinaplastik drin, der taugt.

Themenstarteram 20. August 2015 um 9:22

ähhhmmm....vielen Dank für dein Post, jedoch wurde damit meine Frage nicht beantwortet?

Wie krieg ich den Drehknopf - nur das Plastik runter damit ich es wechseln kann?

Da der mit hoher wahrscheinlichkeit geklebt ist, nur mit Gewalt.

Themenstarteram 20. August 2015 um 13:07

hmmm.....hab schon mit Gewalt versucht, da tut sich nichts :(

http://www.audi4ever.com/.../...a4_8e_lichtschalter_ausbauen_a4_ls.pdf

Bin grad zu faul (Baby auf mir drauf) in den Keller zu latschen und meinen alten Schalter zu holen um das zu testen.

Themenstarteram 20. August 2015 um 16:22

vielen Dank für deinen Link - hier wird ja der komplette Lichtschalter auseinander gebaut - krieg ich dann auch den Drehknopf ab bzw. kann den Schalter wechseln (nur das Plastik) ?

Wie hast du es herausbekommen den Drehknopf?! Habe gerade das selbe Problem!

Mfg

Mahsum

Drehknopf in der Aus-stellung reindrücken und im Uhrzeigersinn ein kleines Stück drehen und den Schalter rausziehen. 

sind wirklich nur wenige Grad - wenn man zu feste drückt und erwartet das Ding um 30° zu drehen, dann "knackt" was. Da werden recht kleine Rastnasen zurückgezogen und dafür brauchts kaum Drehwinkel.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Aber ich bekomme den Drehknopf immer noch nicht raus! Habe alles versucht ??

Drücken, leicht(!) drehen und dann ziehen. Du kannst unterstützend von hinten durch die Abdeckung am Armaturenbrett/Sicherungskasten greifen und etwas schieben. Es braucht wirklich nicht viel Kraft.

Dann musst dir den ausgebauten mal in Ruhe ansehen. Man kann die nicht immer entfernen. Wenn es geht ist da in der Regel auch irgendwo ein Loch in das man mit einem kleinen Schraubendreher piksen soll um eine Rastnase zu drücken. Ist da nichts schaut es eher schlecht aus da heile was auseinander zu bekommen.

https://www.youtube.com/watch?v=uCCA__1kG74

Weniger Kraft reicht vollkommen ;)

Leute lest doch mal...

Er will nicht den ganzen Schalter ausbauen, das hatte er schon! Er will den Drehkonpf vom Schalter abnehmen und den mit seinem alten austauschen. Der ganze Schalter war ja eh der falsche.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B6 & B7
  7. Lichtschalter - Gehäuse/Blende auswechseln