ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Leuchtweitenregelung der Xenon-Scheinwerfer spinnt

Leuchtweitenregelung der Xenon-Scheinwerfer spinnt

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 28. Januar 2020 um 11:01

die Leuchtweitenregelung von meinem Focus spinnt (Siehe Video: https://youtu.be/pw7fLRpG7Lc ).

Nach meiner Recherche könnte es am Sensor oder Gestänge liegne, konnnte das aber bei mir nicht finden.

Weiß jemand was die Reparatur in der Werkstatt kosten wird?

Kann ich was selber nachprüfen?

Handelt sich um einen Ford Focus Mk2 2.0 Liter Benziner von 2006 mit 153tkm.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
24 Antworten

Fahr mal in die Werkstatt zum Fehler auslesen.

Die ALWR ist diagnosefähig.

Danach weiss man mehr.

Kostenschätzung ist so nicht möglich.

Themenstarteram 28. Januar 2020 um 11:34

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 28. Januar 2020 um 11:24:07 Uhr:

Fahr mal in die Werkstatt zum Fehler auslesen.

Die ALWR ist diagnosefähig.

Danach weiss man mehr.

Kostenschätzung ist so nicht möglich.

Danke für die Antwort. Diagnosefähig für eine Werkstatt oder auch über einen normalen OBD2-Scanner?

Vermutlich nicht.

Normaler OBD-Scanner wird nicht ins Steuergerät reinkommen.

Geht nur FORD.

Schau mal zuerst unter dein Auto ob ggf ne Koppelstange von Niveausensoren gebrochen ist.

Da sich das meist um Plastikteile handelt brechen die gern oder die Befestigungsnippel am Querlenker brechen raus.

Es gibt mittlerweise im Zubehör Ersatzkoppelstangen mit Metallköpfen.

Original verkaufen sie meist sehr teuer nur die gesamten Potentioneter.

https://www.ebay.de/.../142763151466

 

PS: Kosten kann man nicht beurteilen. Einige Werken machen das für Kaffeekasse und einige haben sogar feste Preislisten bis knapp 100€ dafür.

Bitte dran denken das 2 potis verbaut sind . Einer vorn rechts und einer Hinterachse.

Hinten ist nur POTI.

Vorne ist POTI mit integriertem Steuergerät.

ja aber die Koppelstange vom Poti kann ab oder gebrochen sein ;)

Keine Einzelfälle. Kunststoff altert.

Alles keine Neuwagen hier.

Sichtprüfung kostet ja erstmal nix.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 20:08

War heute bei einer freien Werkstatt. Kolbenstangen sahen in Ordnung aus. Ein manuelles Verstellen vorne oder hinten resultierte aber in keiner Änderung der Schweinwerferstellung.

Nach dem Diagnosegerät ist ein Niveausensor defekt. Fehlermeldung "Kurzschluss mit Masse". Allerdings keine Info ob der Sensor vorne oder hinten defekt ist.

Nach Ford kostet der Sensor hinten 350 und vorne 280 € und das Steuergerät 500 €, wohlgemerkt nur der Sensor.

Die Stangen sahen aber alle nach Metall und nicht nach Plastik aus :confused:

Nächsten Mittwoch hat die lokale Ford Werkstatt erst Zeit, um mit ihrem Diagnosegerät mehr rauszufinden. Bin aktuell zum Glück nicht auf das AUto angewiesen.

Stop!!!

Hier nix kaufen... Erst durchmessen.

Alle Kabel Prüfen ob diese heil sind und nicht zufällig ein Kabel den Kurzschluss gegen Masse verursacht.

Wenn alle Kabel heil sind die Sensoren Prüfen. Auch da ist ein Kurzschluss prüfbar.

Da ein Poti ja nur ein Widerstand ist kann man auch hier manuell mit Strom mal dem STG signale Vorgaukeln und schauen obs System dann korrekt arbeitet.

Und dann fällt auch auf genau Welcher defekt ist.

Erst ein Ersatzteil kaufen wenn zu 100% klar ist was defekt ist.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 20:59

Zitat:

@MVP-Cruiser schrieb am 29. Januar 2020 um 20:43:15 Uhr:

Stop!!!

Hier nix kaufen... Erst durchmessen.

Alle Kabel Prüfen ob diese heil sind und nicht zufällig ein Kabel den Kurzschluss gegen Masse verursacht.

Wenn alle Kabel heil sind die Sensoren Prüfen. Auch da ist ein Kurzschluss prüfbar.

Da ein Poti ja nur ein Widerstand ist kann man auch hier manuell mit Strom mal dem STG signale Vorgaukeln und schauen obs System dann korrekt arbeitet.

Und dann fällt auch auf genau Welcher defekt ist.

Erst ein Ersatzteil kaufen wenn zu 100% klar ist was defekt ist.

Auf der Hebebühne sahen alle Kabel heile aus. Wie kann ich denn Strom auf das System geben?

Kannst du mir da genauere Hinweise geben?

LG

Kabel sahen heile aus ist auch gut.

Wieder Witzetag gewesen in der Werke oder ?

Also Kabel muss du Durchmessen. Auf Durchgang und auf Kurzschluss.

Da würde ein Handelsübliches Multimeter mit Durchgangsprüfer eignen.

Den Rest also die Potis kannst du ebenfalls auch Durchgang und Widerstand prüfen.

Schau mal ob die Werte zufällig drauf stehen.

Schreib mal bitte Teilenummern ab.

Dies allein hätte der Werkstattmann schon machen könne.

Das muss er können. Sonst zweifel ich wirklich langsam an der Eignung der Mechatroniker.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 21:21

Zitat:

@MVP-Cruiser schrieb am 29. Januar 2020 um 21:08:39 Uhr:

Kabel sahen heile aus ist auch gut.

Wieder Witzetag gewesen in der Werke oder ?

Also Kabel muss du Durchmessen. Auf Durchgang und auf Kurzschluss.

Da würde ein Handelsübliches Multimeter mit Durchgangsprüfer eignen.

Den Rest also die Potis kannst du ebenfalls auch Durchgang und Widerstand prüfen.

Schau mal ob die Werte zufällig drauf stehen.

Schreib mal bitte Teilenummern ab.

Dies allein hätte der Werkstattmann schon machen könne.

Das muss er können. Sonst zweifel ich wirklich langsam an der Eignung der Mechatroniker.

Mit dem Multimeter werde ich testen, wenn ich irgendwo eine Hebebühne auftreiben kann.

Ich frage mich nur, wie du das mit dem manuell Strom geben meinst.

VG

Wir fangen mal klein an.

Mit dem hinteren Sensor.

Der hat nur 3 Kabel am Stecker.

Diesen ziehst Du ab.

Jetzt Zündung einschalten.

Spannung an allen 3 Kabel messen .

Dazu musst Du einen Massepunkt in der Nähe suchen.

Jetzt eine nach der anderen Leitung messen.

Auf 2 Leitungen müssen 5 Volt angezeigt werden.

Auf der 3.Leitung muss 0 Volt angezeigt werden.

Wenn was unklar ist,dann frag einfach nach.

Themenstarteram 29. Januar 2020 um 21:52

Zitat:

@BlackyST170 schrieb am 29. Januar 2020 um 21:45:09 Uhr:

Wir fangen mal klein an.

Mit dem hinteren Sensor.

Der hat nur 3 Kabel am Stecker.

Diesen ziehst Du ab.

Jetzt Zündung einschalten.

Spannung an allen 3 Kabel messen .

Dazu musst Du einen Massepunkt in der Nähe suchen.

Jetzt eine nach der anderen Leitung messen.

Auf 2 Leitungen müssen 5 Volt angezeigt werden.

Auf der 3.Leitung muss 0 Volt angezeigt werden.

Wenn was unklar ist,dann frag einfach nach.

Vielen Dank für die Antwort.

Welche Spannungen muss ich bei den vorderen Leitungen messen? Woher hast du die Informationen?

In meinem "So wird's gemacht" Buch finde ich leider nichts hilfreiches.

Was wäre der Schritt nach dem Messen der Spannungen am Stecker?

VG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Leuchtweitenregelung der Xenon-Scheinwerfer spinnt