ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Leseleuchten dummerweise nicht bestellt, Nachrüstung unbezahlbar!

Leseleuchten dummerweise nicht bestellt, Nachrüstung unbezahlbar!

BMW 3er F30
Themenstarteram 14. März 2013 um 15:56

Hallo,

habe meinen 320d Automatik (Luxury Line) jetzt knapp ein Jahr, bin nach wie vor sehr zufrieden. Dummerweise habe ich seinerzeit das Lichtpaket nicht mitbestellt (dachte, man brauche keine Fußraumbeleuchtung, Ambiente etc., das dort auch die Leseleuchten enthalten sind, die ich bei einem so teuren Auto mit "Luxury-Ausstattung" als vorhanden wähnte, hatte ich übersehen). Deshalb hat mein 50.000 Euro teurer BMW Luxury nun keine Leseleuchten (wie beispielsweise jeder Golf, ich glaube auch inzwischen jeder Ford Fiesta serienmäßig). Entsprechend höre gelegentlich diesbezüglichen Spott meiner (als BMW-Fahrer weiß man: nur neidischen) mitfahrenden Freunde und auch meiner Ehefrau (VW EOS).

Ich habe deshalb jetzt bei meiner BMW-Werkstatt (Procar Köln-West) nachgefragt, ob Nachrüstung möglich und wie teuer sei. Dachte, dass vielleicht Vorrüstung Kabel etc. vorhanden, nur Leuchtenblock ausgetauscht werden müsse. Weit gefehlt: Eine solche Nachrüstung bedingt kpl. Ersatz der Bedienelektronik und -teile für das Innenlicht und - so die Auskunft - auch Erneuerung des Dachhimmels etc.. Mein Service-Mensch hatte es noch nicht kpl. ausgerechnet, es würde aber auf jeden Fall ein gut 4-stelliger Betrag!

Was soll's: wer braucht (außer meiner Frau) schon Leseleuchten vorne? Was soll denn noch alles in ein 50.000 Euro Auto mit Luxury-Ausstattung serienmäßig eingebaut werden?

P.S. Mein alter 320i von 2002 hatte selbstverständlich Leseleuchten serienmäßig!

Hoffe jetzt nur, dass ich nicht später mal irgendeinen Meister finde, der mir sagt, man hätte es doch ganz einfach und vergleichsweise günstig nachrüsten können...

Beste Antwort im Thema

Meine Meinung: bei 50.000.- sollten ein paar Lämpchen(oder hochwertigeres Plastik oder Sitzheizung bei Leder inkl. etc. etc.) ab Werk dabei sein! Leider ist sich BMW nicht zu schade seine Kunden durch Kleinigkeiten wie diese, die nur minimalst etwas kosten zu verprellen. Irgendwann werden sich Ihre Kunden diese Spielereien entweder nicht mehr gefallen lassen oder möglicherweise auch nicht mehr leisten können, Herr Reithofer. Dann wünsche ich Ihnen nur, daß Ihnen Ihre BRIC-Kunden nicht auch einmal wegbrechen. Dann wird das Spiel nämlich vorbei sein. Der verärgerte TE ist dann nämlich möglicherweise nicht mehr Ihr Kunde. Geld verdienen wollen ist ja in Ordnung, abzocken aber nicht!

48 weitere Antworten
Ähnliche Themen
48 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von driver_bmw

Hallo,

habe meinen 320d Automatik (Luxury Line) jetzt knapp ein Jahr, bin nach wie vor sehr zufrieden. Dummerweise habe ich seinerzeit das Lichtpaket nicht mitbestellt (dachte, man brauche keine Fußraumbeleuchtung, Ambiente etc., das dort auch die Leseleuchten enthalten sind, die ich bei einem so teuren Auto mit "Luxury-Ausstattung" als vorhanden wähnte, hatte ich übersehen). Deshalb hat mein 50.000 Euro teurer BMW Luxury nun keine Leseleuchten (wie beispielsweise jeder Golf, ich glaube auch inzwischen jeder Ford Fiesta serienmäßig). Entsprechend höre gelegentlich diesbezüglichen Spott meiner (als BMW-Fahrer weiß man: nur neidischen) mitfahrenden Freunde und auch meiner Ehefrau (VW EOS).

Ich habe deshalb jetzt bei meiner BMW-Werkstatt (Procar Köln-West) nachgefragt, ob Nachrüstung möglich und wie teuer sei. Dachte, dass vielleicht Vorrüstung Kabel etc. vorhanden, nur Leuchtenblock ausgetauscht werden müsse. Weit gefehlt: Eine solche Nachrüstung bedingt kpl. Ersatz der Bedienelektronik und -teile für das Innenlicht und - so die Auskunft - auch Erneuerung des Dachhimmels etc.. Mein Service-Mensch hatte es noch nicht kpl. ausgerechnet, es würde aber auf jeden Fall ein gut 4-stelliger Betrag!

Was soll's: wer braucht (außer meiner Frau) schon Leseleuchten vorne? Was soll denn noch alles in ein 50.000 Euro Auto mit Luxury-Ausstattung serienmäßig eingebaut werden?

P.S. Mein alter 320i von 2002 hatte selbstverständlich Leseleuchten serienmäßig!

Hoffe jetzt nur, dass ich nicht später mal irgendeinen Meister finde, der mir sagt, man hätte es doch ganz einfach und vergleichsweise günstig nachrüsten können...

Bin mir nicht sicher, ob das früher serienmäßig war - es war nur meistens im Comfort-Paket enthalten, was fast jeder genommen hat.

Das Argument mit dem 50.000 EUR kann man auch umgekehrt sehen: wenn ich ein AUto in diesem Wert konfiguriere, sollte ich es auch gewissenhaft machen - von der Seite könnte man's ja auch sehen. :) Ich jedenfalls habe das Lichtpaket ebenfalls nicht genommen und wusste genau was mich erwartet. Nachrüsten würde ich das nicht, das macht keinen Sinn - kauf lieber Deiner Frau ein iPad, wo sie dann ohne Leseleuchte lesen kann - ist günstiger. ;)

am 14. März 2013 um 17:13

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Bin mir nicht sicher, ob das früher serienmäßig war - es war nur meistens im Comfort-Paket enthalten, was fast jeder genommen hat.

Das Argument mit dem 50.000 EUR kann man auch umgekehrt sehen: wenn ich ein AUto in diesem Wert konfiguriere, sollte ich es auch gewissenhaft machen - von der Seite könnte man's ja auch sehen. :) Ich jedenfalls habe das Lichtpaket ebenfalls nicht genommen und wusste genau was mich erwartet. Nachrüsten würde ich das nicht, das macht keinen Sinn - kauf lieber Deiner Frau ein iPad, wo sie dann ohne Leseleuchte lesen kann - ist günstiger. ;)

Wofür gibt es denn eigentlich noch Verkäufer? Nur zum Bestellungen annehmen? Wenn solche Selbstverständlichkeiten wie Leselampen aus unerfindlichen Gründen aufpreispflichtig sind und sich in irgendwelchen Paketen verstecken, kann ein Kunde doch erwarten, dass der Verkäufer ihn da vernünftig berät und ggf. darauf aufmerksam macht. Ansonsten kann er sein Auto auch im Internet bestellen!

Themenstarteram 14. März 2013 um 17:17

Könnte mir natürlich auch eine jüngere Frau mit besserer Sehfähigkeit suchen oder so ein Nachtsichtgerät anschaffen, aber das ist vermutlich auch recht teuer..... ich meine beides ;-)

Zitat:

Original geschrieben von driver_bmw

Könnte mir natürlich auch eine jüngere Frau mit besserer Sehfähigkeit suchen oder so ein Nachtsichtgerät anschaffen, aber das ist vermutlich auch recht teuer..... ich meine beides ;-)

obwohl die jüngere Frau noch andere Reize hätte :D - und die Leseleuchte wäre auch überflüssig ;):D

Gruß

odi

Meine Meinung: bei 50.000.- sollten ein paar Lämpchen(oder hochwertigeres Plastik oder Sitzheizung bei Leder inkl. etc. etc.) ab Werk dabei sein! Leider ist sich BMW nicht zu schade seine Kunden durch Kleinigkeiten wie diese, die nur minimalst etwas kosten zu verprellen. Irgendwann werden sich Ihre Kunden diese Spielereien entweder nicht mehr gefallen lassen oder möglicherweise auch nicht mehr leisten können, Herr Reithofer. Dann wünsche ich Ihnen nur, daß Ihnen Ihre BRIC-Kunden nicht auch einmal wegbrechen. Dann wird das Spiel nämlich vorbei sein. Der verärgerte TE ist dann nämlich möglicherweise nicht mehr Ihr Kunde. Geld verdienen wollen ist ja in Ordnung, abzocken aber nicht!

Zitat:

Original geschrieben von Maeggo23

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Bin mir nicht sicher, ob das früher serienmäßig war - es war nur meistens im Comfort-Paket enthalten, was fast jeder genommen hat.

Das Argument mit dem 50.000 EUR kann man auch umgekehrt sehen: wenn ich ein AUto in diesem Wert konfiguriere, sollte ich es auch gewissenhaft machen - von der Seite könnte man's ja auch sehen. :) Ich jedenfalls habe das Lichtpaket ebenfalls nicht genommen und wusste genau was mich erwartet. Nachrüsten würde ich das nicht, das macht keinen Sinn - kauf lieber Deiner Frau ein iPad, wo sie dann ohne Leseleuchte lesen kann - ist günstiger. ;)

Wofür gibt es denn eigentlich noch Verkäufer? Nur zum Bestellungen annehmen? Wenn solche Selbstverständlichkeiten wie Leselampen aus unerfindlichen Gründen aufpreispflichtig sind und sich in irgendwelchen Paketen verstecken, kann ein Kunde doch erwarten, dass der Verkäufer ihn da vernünftig berät und ggf. darauf aufmerksam macht.

Kinder, ihr müsst endlich mal lernen Verantwortung für euch selbst zu übernehmen. :D

Im Ernst: ich gehe nicht davon aus, dass der Verkäufer was falsches erzählt, wenn man ihn fragt.

Zitat:

Das Argument mit dem 50.000 EUR kann man auch umgekehrt sehen: wenn ich ein AUto in diesem Wert konfiguriere, sollte ich es auch gewissenhaft machen - von der Seite könnte man's ja auch sehen

Als ich die standardmäßige Innenraumbeleuchtung vorn gesehen habe, habe ich echt das Kotzen bekommen über solch billiges Plastik. Mein Golf Bj. 2000 hatte ein hochwertigeres Innenlicht mit Leseleuchten.

Zum Glück ist mir das vorher aufgefallen und ich habe das Lichtpaket genommen (da klingelt wieder die "ApothekenKasse" bei BMW, höhö).

Sorry, bei solch einem Fahrzeug und mit dem Preis ist eine Dacia-Funzel einfach nicht selbstverständlich.

Irgendwann ist auch mal gut mit gewissenhaft.

Man kann nicht an alles denken und sollte bitte nicht alles schön reden!

 

 

Zitat:

Original geschrieben von zotti2904

Meine Meinung: bei 50.000.- sollten ein paar Lämpchen(oder hochwertigeres Plastik oder Sitzheizung bei Leder inkl. etc. etc.) ab Werk dabei sein! ...

Stimme dir voll zu.

Diese "Kleinigkeiten" haben mich auch verärgert und sind mir völlig unverständlich!

ich käm wohl eher mit nem kleineren Motor nicht klar ;):p

es gibt auch ohne die Leseleuchten genügend Beleuchtung vorne

bei dem Kaufpreis ist bestimmt noch ein Kindl paperwhite drin ;)

aber so hat jeder seine Prioritäten :D

Gruß

odi

Zitat:

Original geschrieben von zotti2904

Meine Meinung: bei 50.000.- sollten ein paar Lämpchen(oder hochwertigeres Plastik oder Sitzheizung bei Leder inkl. etc. etc.) ab Werk dabei sein! ...

Bei 50.000 EUR sind sie auch dabei. Auch bei viel weniger. Man muss nur einen Motor über dem 320 nehmen, dann ist das Serie:

 

Innenlichtpaket

mit Beleuchtung für Make-up-Spiegel, Fußraumleuchten vorn, Leseleuchten vorn und hinten sowie Auflicht hinten

;)

am 14. März 2013 um 21:10

Ich sehe das Problem zwar nicht, weil ich darauf noch nie wert gelegt habe, aber Nachrüsten ist immer deutlich teurer oder unmöglich.

Manchmal, wenn man an solchen spielchen spaß hat, und nichts besseres zu tun, so wie ich :D, dann gehts doch: Zum Beispiel habe ich mir die Standard-Freisprech in meinem Z4 E89 nachgerüstet.

Kannst bei ebay mal unter "Schaltzentrum Dach F30" suchen, weiss nicht ob bei einem so neuen Modell schon ein Angebot besteht. Einfach unter realoem.com das passende Schaltzentrum Dach raussuchen:

Mit Notruftaste oder ohne, mit abschaltbarem Beifahrerairbag oder ohne, mit Lichtpaket--> Leseleuchten oder ohne, mit SD oder ohne. Gibts zig verschiedene. Falls du ein passendes findest, einfach auswechseln, da braucht man den Dachhimmel nicht unterzulassen.

Ob das dann codiert werden muss weiss ich nicht, wenn es funktioniert gut, wenn nicht --> www.cds-fink.de

Zitat:

Original geschrieben von Motorratte

Als ich die standardmäßige Innenraumbeleuchtung vorn gesehen habe, habe ich echt das Kotzen bekommen über solch billiges Plastik.

Standardmäßig gibt es eine Leuchte vorne, eine Leuchte hinten, indirektes Licht (mit Sportline zwischen weiß und orange wählbar) Fußraumbeleuchtung, alles sanft ein- und ausblendend, Kofferraumbeleuchtung. Damit kann man gut leben, vor allem wenn man eher alleine das Fahrzeug nutzt.

Zitat:

Sorry, bei solch einem Fahrzeug und mit dem Preis ist eine Dacia-Funzel einfach nicht selbstverständlich.

Irgendwann ist auch mal gut mit gewissenhaft.

Man kann nicht an alles denken und sollte bitte nicht alles schön reden!

Wer nicht an alles denken kann, muss eben damit leben, dass es bei der Lieferung Überraschungen gibt. Ich konnte komischerweise dran denken. Im Konfigurator ist das eindeutig beschrieben, es wird sogar in der Innenansicht korrekt dargestellt. Ich frage mich manchmal echt, wie Leute einen BMW fahren können, die nichtmal bereit sind die Verantwortung für die eigene Konfiguration zu übernehmen. Schuld sind immer die anderen. Diese Mentalität regt mich auf... :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Stellvertreter

Zitat:

Original geschrieben von zotti2904

Meine Meinung: bei 50.000.- sollten ein paar Lämpchen(oder hochwertigeres Plastik oder Sitzheizung bei Leder inkl. etc. etc.) ab Werk dabei sein! ...

Bei 50.000 EUR sind sie auch dabei. Auch bei viel weniger. Man muss nur einen Motor über dem 320 nehmen, dann ist das Serie:

 

Innenlichtpaket

mit Beleuchtung für Make-up-Spiegel, Fußraumleuchten vorn, Leseleuchten vorn und hinten sowie Auflicht hinten

;)

genau :D

Gruß

odi

ddd------------

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Leseleuchten dummerweise nicht bestellt, Nachrüstung unbezahlbar!