ForumLeon
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Leon FR 1.8 TSI Schalter worauf beim Kauf achten?

Leon FR 1.8 TSI Schalter worauf beim Kauf achten?

Seat Leon 3 (5F)
Themenstarteram 5. November 2017 um 16:41

Hallo,

fahre derzeit einen BMW E46 und möchte gerne etwas neues.

Waren in der Umgebung in verschiedenen Autohäusern, wo gute gebrauchte zu finden sind. Darunter dann auch den Seat, in den ich mich total verguckt habe:

Leon FR 1.8 TSI, EU6, 6 Gang Schalter, 1. Hand, 51.000km, EZ 2013

Möchte Morgen gerne hin und eine Probefahrt mit dem guten machen.

Worauf soll ich unbedingt achten?

Kenne mich mit Seat überhaupt nicht aus, aber ein Kollege meinte, Seat baut generell robuste Autos!

Preis ist bei 17.xxx€ angeschlagen, vielleicht würde ich noch etwas runter bekommen, da meine Augen ein paar Schönheitsfehler entdeckt haben :D

Vielen Dank!

Ähnliche Themen
74 Antworten

Altes Auto:

Wenn dein E46 noch relativ gut aussieht (wenige Dellen, Kratzer, Rost etc.), technisch in Ordnung ist und nochmal eine HU problemlos besteht, würde ich die 90 € für eine HU bezahlen und danach privat verkaufen.

Händler ziehen die Leute so dermaßen über den Tisch, so dass es für den alten Wagen kaum noch etwas gibt.

---> Mit frischem TÜV lässt sich jedes gebrauchte Auto für mind. 1000 bis 1500 € verkaufen, wenn nicht sogar noch mehr und der TÜV-Bericht sorgt für Vertrauen beim Käufer.

Seat Leon FR:

Einfach mal eine Probefahrt machen, und möglichst alle Fahrsituationen wie Stadt, Landstrasse, Autobahn und Stau(!) durchspielen, um mögliche Mängel oder Defekte aufzuspüren. Auch holprige Strecken wie Kopfsteinpflaster o.ä. befahren.

Besonders Augenmerk gilt dem Motor, denn dieser ist potent und sicherlich auch "artgerecht" gehalten worden (Klackern beim Kaltstart, Laufkultur, Ölstand, Schlamm am Öldeckel etc.) und dem Getriebe, also möglichst alle Gänge durchschalten bei unterschiedlichem Drehzahlniveau und den Rückwärtsgang nicht vergessen.

Kupplungstest (Rutschen) bei Bergauffahrt vornehmen (Geschwindigkeit und Drehzahl müssen gemeinsam ansteigen).

 

 

Nun ja, wenn man den Wagen in Zahlung gibt, kann man häufig gute Preise bekommen. Da hilft es, wenn man mehrere Angebote von Händlern einholt.

Themenstarteram 7. November 2017 um 20:34

Habe heute meine Probefahrt gehabt und bin total begeistert. Bin 45min. gefahren, davon 15 auf der Bahn. Echt Wahnsinn vom Unterschied zu 10 Jahre alten Autos..

Gänge (also komplette Kupplung) hat sich sehr „fest“ und geschmeidig angefühlt, auch bei starkem Durchzug war nichts festzustellen außer Motor aufheulen :)

Dann noch ein nettes Gespräch mit dem Finanztyp des Autohauses gehabt. Morgen habe ich einen Bank Termin um festzustellen wo ich billiger weg komme, da der Händler 3,99% will :/

Da kannst du ja bald einen neuen kaufen und mit 0.99% finanzieren..

Das stimmt , bei 2,99 war bei den meisten Autohäusern Schluss . Und ne Bank will eben auch verdienen.

Mal die frage von oben aufgegriffen . Magst dir lieber einen Neuen/Tageszulassung für 5-6.000 Euro mehr holen bzw in Betracht bringen? Ist nur mal ne Überlegung Wert.

Themenstarteram 8. November 2017 um 21:52

Nein 17.000 ist schon höchste Grenze.

Werde das Bank Angebot was ich heute bekommen habe auch nehmen. 3,75

Themenstarteram 9. November 2017 um 0:07

Regensensor hat der Leon ja, aber keinen lichtsensor. Kann man einen lichtsensor nachträglich einbauen? Wie geht das?

Ok verstehe ... da Gabs mal bei einer Autosendung glaube Grip einen Beitrag zu Nachrüstung . Müsstest halt jemand kennen der mit KFZ-Elektrik sich gut auskennt und ob’s beim Leon geht weiß ich nicht..

Themenstarteram 9. November 2017 um 10:36

Okay schade :/

Hast du in der Umgebung noch eine andere Alternative?

Themenstarteram 9. November 2017 um 17:55

Was meinst du mit Alternative?

Einen „laden“ der mir so einen Sensor einbauen könnte?

Ein Autohaus wo ebenfalls Leon steht, notfalls ein bisschen weiter..

Themenstarteram 9. November 2017 um 18:07

Nichts was annähernd ähnlich ist.. alles andere ist für mich quer durch Deutschland hehe

Habe mal in Bocholt 100 km Umkreis geschaut und natürlich nur bei Händlern wo eine gewisse Sicherheit einfach ist. Sind zwei links von Mobile.de . Aber du hast recht , deine Gegend ist wirklich etwas schwieriger was zu finden. Falls der schwarze dein Favorit bleibt, muss er unter 17.000 Euro kosten.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Oder

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Themenstarteram 10. November 2017 um 7:29

Habe übrigens meinen e46 an einen Exportler für 2500€ abgegeben.

Den neuen werde ich jetzt doch wahrscheinlich bar zahlen, damit ich mir die gut 3000€ Zinsen spare.

Mal sehen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Seat
  5. Leon
  6. Leon FR 1.8 TSI Schalter worauf beim Kauf achten?