ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. Lenkung knarrt FoFo 2 02/2005

Lenkung knarrt FoFo 2 02/2005

Themenstarteram 8. November 2007 um 20:59

Hallo,

Fzg. macht im Bereich der Lenkung starke Knarrgeräusche. Gut zu hören im Stand beim Lenken re / li bis in die Anschläge. Bei einem zweiten Fzg. Bj: 2005 ist das auch so.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Beste Antwort im Thema
am 27. Februar 2008 um 10:22

Also ich habe Montag mein auto von der Werkstatt abgeholt und musste 304.85 EUR für beide Spurstangen bezahlen.

Habe heute umgehend einen Kulanzantrag bei Ford gestellt.

Kann doch nicht sein das ich mir ein (fast) neues Auto kaufe und nach 36000km tritt soetwas auf. Da muss auf jedenfall Ford auf den Kunden zugehen. Ich frage mich nur warum dies bezüglich keine Rückrufaktion gab. Fliegt die Spurstange raus kann sich jeder vorstellen was dann passiert...

Sollte Ford sich nichts einfallen lassen wird dies wohl mein erster und letzter Ford gewesen sein.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hallo,

das Knarren kommt von den Kugelgelenken der Spurstangen. Durch falsches Schmierfett und Herstellungsproblemen werden sie schwergänig. Fehler ist bei Ford bekannt, gibt auch eine TSI. TSI 28/2005

Themenstarteram 9. November 2007 um 7:47

O.K. Danke !!!

Habe das gleiche Problem mit meinem C-Max. Mich würde interessieren ob die TSI auch für den C-Max zutrifft oder nur für den FoFo 2?

Meine Garantie ist aber schon abgelaufen, würde dann wenn die TSI auf mein Fahrzeug zutrift Ford die Kosten übernehmen oder darf ich selber löhnen?

Danke!

Hallo,

die TSI betrifft eigentlich nur den Focus 2004,75, Bauzeitraum 01.06.2004-31.01.2005, Baucode 4K-5V. Das muß aber nicht heißen das es beim C-Max dieses Problem nicht gibt, schließlich basisiern beide Modelle auf der selben Plattform und haben auch die gleichen Lenkgetriebe. Nun zu Deiner Garantiefrage. In jeder TSI steht zu Anfang folgender Satz: Diese TSI dient nur der Übermittlung technischer Information und Anweisung. Die Vergütung von Garantie- und Kulanzarbeiten wird ausschließlich durch die Garantiebestimmungen der Ford-Werke GmbH geregelt. Wenn Du aus der Garantie raus bist, so würde ich auf alle Fälle einen Kulanzantrag stellen. Ob Du Kulanz erhälts das enscheiden leider Andere. 

am 9. Januar 2008 um 6:43

Zitat:

Original geschrieben von rene5330

Hallo,

das Knarren kommt von den Kugelgelenken der Spurstangen. Durch falsches Schmierfett und Herstellungsproblemen werden sie schwergänig. Fehler ist bei Ford bekannt, gibt auch eine TSI. TSI 28/2005

Hab wahrscheinlich das gleiche Problem. Mein Focus II ist Baujahr 12.2004. Habe ca. 35000 km weg und seit ca. 2 Monaten knarrt die Lenkung. Das Autohaus konnte das Geräusch angeblich nicht lokalisieren. Wie gesagt, ich vermute ganz stark, das dies von der Lenkung bzw. den Spurstangen kommt. Wenn ich nämlich im Stand lenke und bei langsamer Fahrt, dann knarrt es.

Eine Frage habe ich. Was ist eine TSI, und speziell die TSI 28/2005?

Hallo,

habe auch FOFO II BJ. 11/2004 und nun nach 56000 km ebenfalls diese Knarrgeräusche,

aber nur während der Fahrt, im Stand ist nichts zu hören.

Würde mich interessieren was die Reperatur so ungefähr kosten würde und ob die

neuen Spurstangen eine längere Lebensdauer haben, weil sonst kann ich mir gleich ein

neues Auto kaufen.

Schönen Abend

am 13. Januar 2008 um 22:16

Hallo zusammen,

herzlichen Glückwunsch, ich habe genau das selbe Problem!

Ford weigert sich zurzeit wehement irgendetwas zu bezahlen!

Wahnsinn, wenn man denkt, dass die ja wissen, dass es zu diesen Problemen kommen kann.

Nun würde mich eure Erfahrung hinsichtlich der Kulanz interessieren. Gibt es jemanden, bei dem es geklaptt hat und FORD was dazugegeben hat oder die Reparatur bezahlt hat?

Grüße

am 27. Februar 2008 um 10:22

Also ich habe Montag mein auto von der Werkstatt abgeholt und musste 304.85 EUR für beide Spurstangen bezahlen.

Habe heute umgehend einen Kulanzantrag bei Ford gestellt.

Kann doch nicht sein das ich mir ein (fast) neues Auto kaufe und nach 36000km tritt soetwas auf. Da muss auf jedenfall Ford auf den Kunden zugehen. Ich frage mich nur warum dies bezüglich keine Rückrufaktion gab. Fliegt die Spurstange raus kann sich jeder vorstellen was dann passiert...

Sollte Ford sich nichts einfallen lassen wird dies wohl mein erster und letzter Ford gewesen sein.

am 27. Februar 2008 um 10:46

Kulanz ist bei Ford immer öfter ein Fremdwort,würde mir keine allzugroßern Hoffnungen machen.

am 1. März 2008 um 11:39

#Bis zu welchem Bj. tritt denn das Problem mit den Spurstangenköpfen auf?

MfG Christoph

am 2. März 2008 um 18:11

Das waren die Modelle bis Januar 05. Denke aber mal das auch spätere Modelle betroffen sein werden.

hey... klar ist die Sache mit dem Gelenk ärgerlich.. aber die Kosten bleiben ja im Rahmen.

Ich hatte das Vergnüngen eine defekte Servopumpe nach ca. 20 TKM austauschen zu lassen. Das hat richtig

Geld gekostet. Ist wohl auch ein bekannter Fehler. Nach der Reperatur war ominöserweise mein ganzes

Lenkgetriebe undicht :-(.. das alles ohne Garantie (2 Monate abgelaufen)..... das bekräftigt mich in meiner

Einstellung bei jedem Modell eine spätere Baureihe zu kaufen!!! Möchte ja kein Betatester sein, bei dem die grüne Banane reift.

am 4. März 2008 um 11:43

Hallo,

ja ich habe leider Pech 0 EUR Kulanz, weil Auto über 3 Jahre alt ist. Der Ford Händler hat mir das in seinem internen System gezeigt, da gibts gar nichts. Er würde mir gerne

helfen, darf aber nicht.

Reperatur würde dort rund 340 EUR kosten

Man kann damit weiterfahren, es passiert nichts nur der Verschleiß ist natürlich größer,

so dass doch bald ein Austausch stattfinden muss.

Schönen Tag

Hallo!

Wendet euch doch mal an denn Kummerkasten der Autobild.

So geht man bei Ford mit seinen Kunden um. Die sich mit der miesen Qualität

abgefunden haben ja Bitte! die aber nicht damit einverstanden sind finden auch

einen Weg. So versteht man auch denn Einbruch der Verkaufszahlen in der BRD,

es gibt für alles einen Grund. Wen die Fahrzeuge sich nicht mehr gut verkaufen

macht Ford schnell einen Facelift. Die Qualität wird aber nicht besser. Leider fahre

ich auch einen Ford, aber das ist auch der 3 und der letzte.

Ich Hoffe das Ford sich in euren Fällen Kulant zeigt, und Wünsche eine gute Fahrt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen