ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Lenkung knackt

Lenkung knackt

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 7. September 2014 um 13:55

Beim Rangieren und manchmal in beim Einlenken in enge Kurven knackt es in der Lenkung. Spüren tut man nichts, die Funktion der Lenkung ist einwandfrei.

Der Ölstand ist auch korrekt. Die Trag- / Führungsgelenke der Vorderachse wurden vor kurzem erneuert und das Fahrwerk danach natürlich neu eingestellt.

Hat jemand eine Idee?

W211, E-220 CDI MOPF, Bj. 2006, 125 Tkm.

Beste Antwort im Thema

@busytraveller

ich nehme an "dein" knacken spürst du am lenkrad. hier gibt es zwei ursachen:

1. das mantelrohr (in den meisten fällen)

befund: mal zusätzlich das lenkrad oben und unten anpacken und mit einer zieh/drückbewegung auf spiel prüfen, wenn ein deutliches spiel oder knacken zu spüren ist trifft das eher zu.

hier bekommt selbiges am gelenk, "spiel". abhilfe: erneuern! alles andere bringt nix!

material: 507eur netto und viel schraubarbeit!

habe ich auch, lebe ich mit...........

2. die kontaktspirale/wickelfeder

befunden: lenkrad über lenksäulenverstellung ganz raus fahren, abdeckung (wo die hebel rausgucken) mal mit beiden händen umfassen und drehen - bis ca. 1mm spiel o.k., wenn mehr - bleiben beim lenken die kontakte an der spirale hängen, sodas sich das wie ein knacken anfühlt.

hier ist die rep überschaubarer, neue kontaktspirale 93eur netto (bei meinem fzg bj2009)

muss auch irgend wann gemacht werden, da auch die "SRS-leuchte" angeht!

gruss peter

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten
Themenstarteram 9. November 2014 um 13:08

Zitat:

@Ich kann alles schrieb am 15. September 2014 um 14:04:38 Uhr:

@busytraveller

ich nehme an "dein" knacken spürst du am lenkrad. hier gibt es zwei ursachen:

1. das mantelrohr (in den meisten fällen)

2. die kontaktspirale/wickelfeder

 

Dieser Tipp trifft es wohl am Besten, auch wenn ich es nicht spüre, sondern nur höre.

Auch der Fahrwerksexperte von MB OF-F hat nach der Probefahrt 1. als wahrscheinlichste Ursache genannt und von ca. 900 € Kosten gesprochen (ca. 1/2 Material und 1/2 Arbeit). Die Teflon - Buchsen, welche die Lenksäule im Mantelrohr lagern, sind ausgeschlagen. Ich habe dann auf die Reparatur verzichtet und ertrage das Geräusch.

Vielen Dank nochmal für diesen und auch alle anderen Tipps!

Deine Antwort
Ähnliche Themen