ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Lenkstockhebel - Blinker nach rechts arretiert nicht

Lenkstockhebel - Blinker nach rechts arretiert nicht

Mercedes C-Klasse S203
Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 16:26

Hallo,

 

Ich hab mir einen S203 VorMoPf Baujahr 2003 zugelegt. Leider arretiert der Blinker nicht beim rechts blinken, links kein Problem. Da das Auto noch TÜV bis Juni 2020 hat, ist das Problem wohl auch erst seit kurzem.

 

Was kann man dagegen machen? Reinigen? WD40?

 

Danke und Grüße,

Matthias

Ähnliche Themen
19 Antworten

Es kann 2 Ursachen haben in der Regel ist das der Lenkstockhebel. Kann aber auch die Rückstellnase sein.

In beiden Fällen:

Baterie ab

Airbag ab

Lenkrad ab

Lenkwinkelsensor ab (Achtung nicht verdrehen)

Lenkstockhebel ab

und gucken was es ist

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 17:43

Ok... Evtl. doch ein Besuch in der Werkstatt, Airbag ab traue ich mir nicht zu...

Privat gekauft?? Schon seit dem Kauf oder erst hinterher festgestellt?? Keine Probefahrt gemacht??

Wenn es ein Händler ist, hinfahren und machen lassen. Wenn es noch nicht 6 Monate her ist, muss der Händler das machen (lassen).

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 18:59

Privat gekauft, Probefahrt gemacht und es nicht bemerkt - hab geblinkt, Blinker hat funktioniert. Erst beim abholen und nach Bezahlung gestern nach der Anmeldung festgestellt...

 

Gibt's evtl. die Möglichkeit der Reinigung ohne Ausbau? Ich denke an WD40...

Wenn es bei der Probefahrt funktioniert hat, kann es ja nur beim Vorbesitzer passiert sein. Leider ist der dann von irgendwelchen Regressansprüchen frei als Privater, Vertrag gemacht? Gekauft wie besehen? Mit WD40 wirst Du da wohl nichts werden (Elektronik ist da nicht resistent gegen), wie Rene_0815 schon schrieb, wirst Du wohl um eine Demontage nicht herumkommen, es sei denn der Verkäufer weiß da Rat und Hilfe, einfach mal nachfragen vielleicht hast Du ja Glück.

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 19:13

Ich meine, es geht alles - Blinker rechts / links, Wischersteuerung, Licht. Nach links (also nach unten gedrückt) rastet er auch normal an, leicht angetippt blinkt er dreimal links. Nach rechts das gleiche - nur eben kein Einrasten.

Ich probiere es morgen trotzdem mit WD40 - elektronisch scheint ja eben alles zu funktionieren....

Ich würde mir das 2x überlegen ob ich da mit WD40 beigehe.

Themenstarteram 2. Oktober 2018 um 19:34

Zitat:

@rekord_1 schrieb am 2. Oktober 2018 um 19:32:51 Uhr:

Ich würde mir das 2x überlegen ob ich da mit WD40 beigehe.

Was sind deine Gedanken...? Nicht dass ich mehr kaputt mache...

Ich weiß nicht ob Du mit dem WD40 nicht irgendwelche Elektronikteile erwischt wenn Du das da rein Sprühst, selbst wenn Du mit dem kleinen "Schläuchlein" da rum sprühst. Aber bitte nicht böse sein, jeder ist seines Glückes Schmied, der Schaden kann größer werden als es jetzt ist, wenn Du da drinnen etwas triffst was Du nicht treffen willst. Wenn da etwas abgebrochen ist wirst Du damit nichts erreichen.

Schönen Tag der Einheit.

Zitat:

@rekord_1 schrieb am 3. Oktober 2018 um 00:27:16 Uhr:

Wenn da etwas abgebrochen ist wirst Du damit nichts erreichen.

Daran wird's liegen.

Da kannste noch soviel wd40 rein sprühen und es klappt nicht.

Ich hatte den Lenkstockhebel vor kurzem..zerlegt und repariert..meiner rastete ..links blinkend..nicht.und die Scheibenwischerfuntion war defekt..

Hab meinen am WE zerlegt und repariert. Hab den W203 aus 2002. Fummelskram aber geht.

Wenn ich das schaffe, stelle ich mal Bilder ein.

Themenstarteram 14. November 2018 um 18:23

Hallo, ich suche mir jetzt einen funktionierenden Lenkstockhebel.

 

Würdet ihr einen gebrauchten originalen kaufen oder lieber ganz neu?

 

Gebraucht kann sowas bei ebay Kleinanzeigen ab 40 Euro haben...

Aufpassen es gibt verschiedene Stecker. Daher immer erst nach der Teilenummer fragen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Lenkstockhebel - Blinker nach rechts arretiert nicht