ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Lenkradschloß defekt?

Lenkradschloß defekt?

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 10. April 2015 um 10:36

Hallo liebe Mercedes Familie,

habe eine Frage....

Eigentlich sollte ja das Lenkrad leichtgängig sein, sobald ich die Zündung einschalte.

Gestern ist mir aufgefallen, das es nun erst "freischaltet" sobald ich den Wagen starte.

Woran kann das liegen?

Habe noch 2 Monate Garantie auf den Wagen und für Montag einen Termin bei meinem Händler gemacht.

Möchte sicher gehen, das die mir keinen vom Pferd erzählen. Bin leider kein Autofachmann.

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir eine Info geben könntet.

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

@torty666 schrieb am 10. April 2015 um 12:49:48 Uhr:

Zitat:

@zicke330dTA schrieb am 10. April 2015 um 12:18:10 Uhr:

Wo soll auch die Energie herkommen für die Servolenkung, wenn der Motor aus ist? Aus der Batterie? Wie lang soll die das

Normalerweise wird die Servopumpe über den Keilriemen angetrieben, also vom Motor. (oder macht MB das anders?)

Also kann es im Stand auch keine Unterstützung geben.

Ist auch nicht nötig, normalerweise kann man auch ohne Unterstützung noch lenken, nur halt schwerer.

Vielleicht hat der TS gar kein Problem mit dem Lenkradschloss, sondern mit der Lenkung selber.

Ich weiß, ich wollte es nur allgemeiner formulieren. Es gibt ja auch elektromechanische Lenkungen, da ist es vermutlich anders (ich weiß es aber nicht). Und letztlich muß die Energie ja irgendwo herkommen... (Motor oder eben Batterie, wenn der Motor noch aus ist).

 

Liegt es evtl. daran, dass der TE unter plötzlichem Muskelschwund leidet? ;)

Merkwürdig, dass es erst ging und jetzt nicht mehr. Dann hat sich ja eindeutig etwas verändert. Nur warum? Was gab den Impuls dafür? Ein Defekt? Ich denke ja. Am besten in der Werke vorstellen.

Die Zündung in der Waschstraße eingeschaltet lassen? Also bei mir reicht es den Schlüssel stecken zu lassen, damit das Lenkradschloss nicht einrastet. Dann läuft er da problemlos durch.

Zitat:

@Diesel73 schrieb am 10. April 2015 um 13:41:51 Uhr:

Merkwürdig, dass es erst ging und jetzt nicht mehr. Dann hat sich ja eindeutig etwas verändert. Nur warum? Was gab den Impuls dafür? Ein Defekt? Ich denke ja. Am besten in der Werke vorstellen.

Die Zündung in der Waschstraße eingeschaltet lassen? Also bei mir reicht es den Schlüssel stecken zu lassen, damit das Lenkradschloss nicht einrastet. Dann läuft er da problemlos durch.

...es wird wärmer und das Eis schmilzt. Das ist noch die einfachste Theorie ;-)

Spaß beiseite....

Bei mir verhält es sich genau wie bereits zuvor beschrieben:

- Kein Schlüssel im Zündschloss = Lenksperre

- Schlüssel im Zündschloss & Stellung 0 = keine Lenksperre & Lenkung schwergängig

- Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 & Motor aus = keine Lenksperre & Lenkung schwergängig

- Motor an = Lenkung leichtgängig

Deine Antwort
Ähnliche Themen