ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Lenkradheizung...jetzt im Winter

Lenkradheizung...jetzt im Winter

BMW X3 F25
Themenstarteram 4. Dezember 2012 um 21:46

Hi an alle,

langsam wird es so richtig winterlich draussen und wenn ich abends aus der ziemlich kalten Tiefgarage in meinen F25 einsteige, schalte ich die Sitzheizung ein und verspüre, wie wohl viele von euch, die Wärme wo ich sie benötige. Dass selbe gilt auch für meine bessere Hälfte da sie überwiegend neben unserem Junior (Kindersitz) im Fond gerne Platz nimmt. Auch sie wird entsprechend mittels Sitzheizung bedient.

Die Lenkradheizung vermisse ich eigentlich nicht und ehrlich gesagt in meinem ex-Auto habe ich diese Funktion, wenn überhaupt, 2x benutzt. Was mich aber ziemlich enttäuscht hat, als ich die ersten Fotos des F25 betrachtet habe, ist die Positionierung des Schalters. Irgendwie unverständlich wenn man bedenkt dass dieser Einbauort auf der Lenksäule noch aus der Ära E65/E66 stammt. Ich konnte es nicht glauben. Mein letztes Fahrzeug, obwohl kein BMW aber durchaus mit BMW Technik und Design, hatte den Schalter dort wo der hingehört - nämlich am Lenkrad.

Dennoch, kam mir heute Abend der Gedanke: Lenkradheizung wäre doch nicht so schlecht...obwohl sich das aussergewöhnlich geschmeidige Nappaleder des Lenkradkranzes auch "kalt" sehr gut anfühlt.

Also, wie sind eure Erfahrungen mit der Lenkradheizung im F25 ? würdet ihr so etwas empfehlen ? ich bin ein wenig verrückt - ja, vielleicht würde ich so etwas auch nachrüsten lassen. Aber nur das. Versprochen !

Thx

Gruss

stockahead

Beste Antwort im Thema

Das schreiben nur die, die fuer die 190 Euro zu kniggerig waren :D:D

Das Teil ist nur geil, geil, geil :O

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Ich hab sie im Z4 und nutze sie im Winter durchgehend. Bei einem X3 würde ich sie immer mit reinkonfigurieren.

Ob der Schalter nun zu sehen ist oder nicht, ist doch egal. Man kann ihn leicht ertasten und ob er an ist, merkt man am Lenkrad.

der Schalter (bzw. dessen Position) ist der Gipfel des Schwachsinns. Punkt.

Davon abgesehen - mein X3 hat dieses Feature, weil meine Frau die Idee gut fand. Ich weniger.

Aaaaber, jetzt wo die Heizung schon vorhanden ist - benutze ich sie sehr gerne. Allerdings finde ich, dass das Lenkrad ZU warm wird. Das sollte man regeln können.

Jetzt ist schon nach 30 Sekunden gut warm, nach einer Minute sehr warm. Mir ist's zu viel, also schalte ich ab. Das Lenkrad kühlt nun leider sehr schnell wieder ab, so dass ich bald wieder einschalten müsste.

Mein persönliches Fazit: Gute Idee, in mehrfacher Hinsicht schlecht umgesetzt. Trotzdem nett, wenn man's hat :D

Ich habe auch dieses Feature; was mich dabei irrsinnig ärgert, ist, daß der Schalter so versteckt ist und man sich nach während der Fahrt nach unten beugen muß, um zu schauen, ob er schon eingeschaltet ist.

 

Ein weiterer Punkt zum Ärgern ist die Tatsache, daß sich die Funktion der Lenkradheizung ausschaltet beim Beenden des Fahrens (aber das ist BMW-Sache, beim Tempostat, beim Regensensor und bei der Sitzheizung ebenso - soll das sportlich sein oder zum Denken anregen - AntiAlzheimerAuto).

Wenn ich neuerlich ins Auto einsteige und frisch starte bleibt das Lenkrad kalt, weil ich die Lenkradheizung erst aktivieren muß

(Sitzheizung ebenso). Bei meinem Vorgängerwagen - einem Passeratti - blieben diese Schalter eingeschaltet und das Lenkrad und die Sitze waren schon beim Starten des Wagens schön warm.

 

LG. G.  

Themenstarteram 4. Dezember 2012 um 22:20

Danke euch für die ersten Meinungen.

Was mich jedoch interessiert: wo "schlafen" eure F25 ?:D ich meine, habt ihr eine Tief-/Garage daheim und/oder auf der Arbeit ? Es geht ja letztendlich um den Nutzen dieses Features. Wie erwähnt, dort wo ich arbeite gibt es zwar eine Garage aber die ist nicht vollständig überbaut sodass es im Winter schön kalt sein kann...Deshalb mein spontaner Gedanke....Zuhause ist unser F25 in einer gut gebauten Tiefgarage untergebracht.

Bei allen was es bezüglich der teilweise sehr "ambitionierten" Preisgestaltung durch BMW beim Xdry im allgemeinen und bei den SA im speziellen zu bekritteln geben könnte - die Lenkradheizung ist sicher ein Komfort-Preis-Leistungs-Meister.

Ich habe die Lenkradheizung seit einer Woche mit der Sitzheizung im Synchronmodus laufen.

 

Ich muss aber auch sagen, beide SA's dürften gern noch etwas feinfühliger zu regeln sein.

Die Position des Knopfes der Lenkradheizung (und des Knopfes zur Abschaltung vom Start-Stop-Modus) - no comment :rolleyes:

Gruß aus EN

Im alten E46 hatte ich "nur" Sitzheizung. Jetzt habe ich auch eine Lenkradheizung im X3 und ich finde sie sehr angenehm. Der Schalter ist zwar dämlich positioniert, aber man kann ihn gut ertasten.

 

Mindestens genau so dämlich finde ich, dass man ab Werk keine Standheizung mitbestellen kann. Diese habe ich mir nun nachträglich einbauen lassen und bin bisher sehr zufrieden damit.

 

Der Wagen steht draußen. Bei den letzten Frostnächten habe ich morgens die Standheizung aktiviert und mich dann über freie Scheiben am Wagen und angenehme Wärme im Wagen gefreut. Wenn es nicht ganz so kalt ist, nutzte ich Sitz- und Lenkradheizung.

Die wird bei uns nun vor jedem Wegfahren sofort eingeschaltet! Möchte sie keinesfalls mehr missen, weil der dicke Steuerradkranz die ganze Handfläche unangenehm lange kühlt. Aber Du hast Recht, die Position ist etwas "blöd". Doch auch hier - wie bei allem - gibt es eine Rückseite der Medaille: während der übrigen 8 - 9 Monate im Jahr nimmt dieser Knopf nicht noch unnötigerweise kostbaren Platz vorne auf den Bedienungsflächen ein. Die vielen Tasten dort sind nun wirklich klein genug geraten ... !

Ich vermisse, dass die Leuchte während der "Ein"-Phase nicht dauernd leuchtet. Aus mir nicht begreiflichen Gründen leuchet sie nur kurz während der Zündungsphase auf.

Die Lenkradheizung ist temperaturmässig recht gut dosiert, mir wird sie nicht zu heiss. Im Gegensatz zur Sitzheizung: die ist oberlausig dosierbar! Auch mit einem "Balken" kann man sie nicht aushalten. Muss sie einige Male ein- und ausschalten bis das Wageninnere sich etwas aufgewärmt hat ... :o

Die verantwortlichen BMW-Techniker haben offenbar recht kalte Ärsche. :D

 

Winterlichen Gruss peppino1

Guten Morgen,

ich hatte bisher nie eine Lenkradheizung, habe sie im X3 auch nicht bestellt und bereue es total. Noch nie hatte ich so oft kalte Hände in wie in meinem X3. Irgendwie muss die Luft von der Klimaanlage ungünstig geleite werden, eine andere Idee habe ich dazu nicht. Sonst habe ich nicht das Gefühl das es zieht, im Gegenteil. Also für alle die bestellen, auf jeden fall mitordern. Bei dem Preis, was die Autos sowieso kosten, sind die paar Euro dann auch egal .... :rolleyes:

Viele Grüße

Arne

Themenstarteram 5. Dezember 2012 um 10:11

Danke, Leute. So langsam fange ich an zu grübeln...und ja, es zu bereuen diese SA nicht genommen zu haben. Ehrlich gesagt, ich habe sie schlicht ignoriert. Ja, fast vergessen. selbst schuld.

Was meint ihr, wie viel nimmt BMW für eine Nachrüstung ? da muss wohl auch ein Lenkradkranz ausgetauscht werden.

Gruss

stockahead

... ich lege auch noch eines drauf: Bei meinem 318d habe ich sie jahrelang nicht vermisst, bis ich beim Beschäftigen mit dem Xdry gesehen habe, dass es sowas gibt - erst seitdem vermisse ich sie im Winter ;-) und habe sie beim neuen X3 mitbestellt - und wenn ich die Kommentare hier lese, bin ich sehr froh darüber ;-))

LG Hudson21

Zitat:

Original geschrieben von 911-was-yesterday

der Schalter (bzw. dessen Position) ist der Gipfel des Schwachsinns.

Sind hier so viele Armbehinderte die an den Schalter nicht rankommen? Ich hatte da nie ein Problem mit obwohl ich nun wirklich kein Fanboy vom F 25 bin.

Obendrein wirkt die Heizung so schnell und stark, dass man auf die gruene LED als Einschaltkontrolle locker verzichten kann.

Ich sehe da auch kein großes Problem ... aber man haette es geschickter loesen koennen.

Zitat:

Original geschrieben von scubafat

Sind hier so viele Armbehinderte die an den Schalter nicht rankommen? Ich hatte da nie ein Problem mit obwohl ich nun wirklich kein Fanboy vom F 25 bin.

darum geht es doch überhaupt nicht. Der Schalter ist unsinnig platziert, zumal nicht einmal der aktuelle Zustand der L-Heizung erkennbar ist.

Was soll das mit "armbehindert" (was immer das ist) zu tun haben?

Was gibt es da für einen Zustand? An gibt es und Aus gibt es bei meinem. Also Lenkrad "kalt" dann ist Aus und wenn Lenkrad "warm" dann ist An. Fast wie digital. Mensch Leute: "Klagen ohne zu leiden!"

Deine Antwort
Ähnliche Themen