Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Leistungsverslust Viggen

Leistungsverslust Viggen

Themenstarteram 2. Juni 2008 um 14:48

Hallo zusammen,

Mein Viggen leidet derzeit etwas unter Leistungsverlust und ich finde noch keine Erklärung:

Im kalten Zustand verhält sich der Motor normal, also korrekte Gasannahme und Ausschlag des "Turbomesser" bis knapp vor den roten Bereich. Ist der Motor jedoch warm (nicht heiß gefahren), z.B. nach Stadtfahrt, dann nimmt er nur noch zögerlich Gas an und der Zeiger bewegt sich gerade mal bis zur Mitte des gelben Bereichs. Es ist auch wirklich spürbar, dass keine Leistung kommt.

Einen defekten Unterdruckschlauch (Blow-Off Drosselklappe) habe ich bereits getauscht. Dies war aber nicht Ursache und alles anderen Verbindungen/Schläuche sind dicht. Da ich erst vor einigen Monaten die MAF getauscht habe, gehe ich mal davon aus, dass diese noch in Ordnung ist. Das Blow-Off ist auch OK.

Frage: Hat jemand eine Idee oder kennt mögliche Sensoren, die in Frage kommen?

Zu allem Unmut habe ich heute erfahren, dass der Saab Händler in meiner Nähe diese Woche dicht macht! Nächster Händler in 80km Entfernung...

Gruss

Ulf

Viggen, 99, 171.000 km

Ähnliche Themen
15 Antworten

Super+ getankt?...wichtig bei heißem Wetter!!!

Zündkerzen in Ordnung?...NGK mit richtigem Elektrodenabstand?

Wenn beides zutrifft, würde ich mal ein neues Magnet-Ventil der Ladedrucksteuerung ausprobieren.

Sollte der Motor allerdings ruckeln unter Voll-Last, dann würde ich erstmal eine neue Zündkassette ausprobieren.

Was ist ein MAF???...die Abkürzung kenne ich nicht.:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

Was ist ein MAF???...die Abkürzung kenne ich nicht.:confused:

MAF = Mass Air Flow

 

=

 

LMM = Luft Massen Messer

 

 

Zitat:

Original geschrieben von wvn

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

Was ist ein MAF???...die Abkürzung kenne ich nicht.:confused:

MAF = Mass Air Flow

=

LMM = Luft Massen Messer

In welchem Lexikon kann man das denn nachlesen???...:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

In welchem Lexikon kann man das denn nachlesen???...:rolleyes:

http://www.google.de/search?hl=de&q=MAF+pkw&btnG=Suche&meta=

@stelo

@wvn

Bin hier mal durch den Bau gelaufen und habe rund 20 angehende Meister gefragt, was ein MAF-Sensor ist.:D

Konnte mir keiner beantworten!!!

MAF ist eine Abkürzung, die nicht gebräuchlich ist...und bei der Meister-Prüfung wird das Teil als LMM bezeichnet.

AIC und IAC sind ebenfalls dieselben Teile. Air-Idle-Controlevalve...Leerlauf-Regelventil.

Ihr macht mich hier fertig!!!:D:D:D

MAF ist halt einfach die Angelsachsen - Version ;) I love Google. :D

Zitat:

Original geschrieben von stelo

MAF ist halt einfach die Angelsachsen - Version ;) I love Google. :D

MAF gehört aber nicht zu den genormten Abkürzungen laut SAE...bei Benzin-Motoren!!!

Und daher muß ich sie nicht kennen.

MAP ist dagegen bekannt...:D

MAF ist bei Diesel-Motoren schon eher eine gebräuchliche Abkürzung, laut SAE.:o

Das wird jetzt hier im Bau für Diskusionsstoff sorgen, denke ich...:D

Zitat:

...MAF gehört aber nicht zu den genormten Abkürzungen laut SAE...bei Benzin-Motoren!!!

Und daher muß ich sie nicht kennen.

MAP ist dagegen bekannt...:D

MAF ist bei Diesel-Motoren schon eher eine gebräuchliche Abkürzung, laut SAE.:o

Das wird jetzt hier im Bau für Diskusionsstoff sorgen, denke ich...:D

...

Du hast mit SAAB ja nicht soviel Erfahrungen - du musst das nicht wissen :D :D :D

*duckundwech*

Dietmar

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

 

Was ist ein MAF???...die Abkürzung kenne ich nicht.:confused:

Hättest Du mal meine Homepage gelesen!

Zitat:

Original geschrieben von Philip HS

Zitat:

Original geschrieben von Linear Cycle

 

Was ist ein MAF???...die Abkürzung kenne ich nicht.:confused:

Hättest Du mal meine Homepage gelesen!

Hi Philip.:D

Ich kann Dir ein ganz dickes, neues Handbuch zur Meisterprüfung zeigen. Da steht diese Bezeichnung nicht drinne.:mad:

Du schreibst die Abkürzung wenigstens aus...da kann dann jeder Mensch, der englisch lesen kann, was mit anfangen.

Ich werde in einigen Wochen dieses Thema nochmal aufgreifen, wenn ich hier mehr Informationen bekommen habe und mit dem zuständigen Dozenten einen Plausch gehalten habe.

Momentan habe ich dafür keine Zeit, aber den Joke will ich jetzt life und in Farbe erleben...wenn der Dozent mit dieser Abk. MAF auch nix anfangen kann.:D

warst du schon mit dem tech drin ??? schau mal ob die temperatursensoren ordentliche arbeit leisten und was auch noch seien KÖNNTE (sehr selten) das du ürgendwo im LL system ein leck hast das erst bei etwas wärme auf geht.

Themenstarteram 5. Juni 2008 um 13:25

Sorry, für die Bezeichung MAF :-). Aber jetzt weiß ja jeder, was ich gemeint habe, denn es ist die gebräuchliche Bezeichnung in den englischen Foren.

Tech hatte ich noch nicht dran, da ja die Saab Bude gerade dicht macht. Ich glaube auch noch an ein Leck, aber habe irgendwie alle Schläuche abgesucht.

DI Kassette (Direct Ignition :-)) wäre ein Hinweis, aber ich dachte dann eher an einen Totalausfall. Aber bei der km Leistung eine Möglichkeit.

Melde mich mit weiteren Infos.

Gruss und Danke

Ulf (keine Abkürzung!)

also einfacher tipp, du brauchst 2 stabile plastik tüten, dann schraubst das plastikrohr von der drossellklape ab und tust die tüte dicht über die DK drüber und schraubst das rohr wider drauf dann ist es dort schon mal dicht als nächstes machst du hinter deinem LMM an dem metalrohr das selbe mit der tüte und schraubst es wider dicht zam alls nechstäaes machst du an dem metalrohr oben die schraube weg dort kanst du jetzt mit der luftpistole ansetzen nicht zu viel druck drauf geben !!! weil das plastig leicht reist jetzt heist es genau hin hören !!! obs wo pfeift zischt oder sonstiges.

mit bisel glück findest dus ^^ ;-) viel glück VIGGEN POWER ^^

Themenstarteram 16. Juni 2008 um 11:27

Noch zum Abschluß und für die Nachwelt:

Es war die DI Kassette. Sie war halt nicht komplett defekt, sondern nur zeitweise. Ungewöhnlich , aber möglich. (keine Fehlermeldung, aber jede Menge Fehlzündungen im Speicher)

Nach Austausch musste noch die Software aktualisiert werden.

Viggen fliegt wieder!

Gruss und Danke

Ulf

Deine Antwort
Ähnliche Themen