ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Leistungsteigerung 330d

Leistungsteigerung 330d

BMW 3er E90
Themenstarteram 17. Januar 2020 um 9:33

Hallo

 

Ich fahre einen 330d LCI 05/2009 n57

Wollte jetzt eine Leistungssteigerung beim Auto machen ...

Sollte ich was ändern am Fahrzeug oder sollte das Auto das aushalten

 

Noch ne kurze Frage ist der n57 besser als der m57 ??

 

Lg

Beste Antwort im Thema

Um Streitigkeiten vorweg aus dem Weg zu gehen: (Habe keine Lust mit Tuninghasser ohne eigene Erfahrung zu zanken)

Ich will hier keinem was empfehlen oder schönreden!

Meine Erfahrung mit den N57 330dA (kein lästiger Schalter)

Habe den Wagen vor 4 Jahren gekauft und direkt optimieren lassen. Es wurden 321 PS und 686 Nm.

Gefühlt waren es jedoch weit mehr wie 320 PS. Das Ding wird dadurch eine kleine Rakete. Ein M3 Sauger, der fast ausnahmslos runterstreut (und davon nicht wenig), hat ernsthafte Probleme um vorbei zu kommen.

In dem Zustand bin ich etwas über 2 Jahre gefahren und hatte nicht das geringste Problem. Der Verbrauch blieb gleich, kein messbarer Ölverbrauch und kerngesunder Motor.

Um die Beschleunigung in dem Zustand zu sehen, klickt auf dieses Video.

https://m.youtube.com/watch?v=reyvuxMwjpA

Da der Mensch ein Gewöhnungstier ist und ich mal wieder Lust auf mehr bekommen habe, kam vor gut über einem Jahr noch ein anderer Turbolader drauf und wurde abgestimmt.

Aktuell ist die Leistung wie von X555 beschrieben.

Somit ist der bereits flotte Wagen wie ein Stier geworden. Die Beschleunigung von 0-250 übertrifft alle M-Modelle aus der E Serie, teilweise die F Serie und auch Supersportwagen wie der Lamborghini Gallardo LP 520 etc sehen nur die Rücklichter.

Auch diesen Umbau hat der Motor und das Getriebe bislang problemlos ausgehalten und funktioniert nach wie vor hervorragend ohne jegliche Störung oder Ölverbrauch.

Hier geht es zum Beschleunigungsvideo:

https://m.youtube.com/watch?v=gsNhO7HxxxE

 

Fazit: Es sollte einem bewusst sein, dass Tuning den Verschleiss erhöht. Wenn man mit den Wagen gut umgeht, also immer ordentlich warm und kaltfährt, für den Ölwechsel nicht 30 Tkm wartet und die Mehrleistung nicht permanent abruft, dann sollte die Technik des E90, zumindest die erste Stufe mit rund 300 PS vertragen. So meine Erfahrung.

Zitat:

@Mare320d schrieb am 17. Januar 2020 um 09:33:44 Uhr:

Noch ne kurze Frage ist der n57 besser als der m57 ??

Beide sind zweifelsfrei sehr gut, jedoch ist der N57 moderner, sparsamer, leiser und stärker. Wenn man jetzt alles addiert würde ich schon sagen, dass der N57 nochmals besser ist.

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

Hi,

bezüglich Leistungssteigerung kommt es immer drauf an, was du machen willst. Billigteile bitte nicht einbauen.

Welchen Kilometerstand hat er?

 

Ob der N57 besser ist... Naja er hat mehr PS, weniger Kraftstoffverbrauch. Mehr kann ich dazu nicht sagen, weil ich ja nicht weiß, was du unter "besser" verstehst.

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 9:50

Danke für deine schnelle Antwort

 

Eigentlich wollte ich nur eine Softwareoptimierung auf 290 Ps und 650nm mich interessiert es halt ob das Auto das aushaltet auf Dauer oder soll ich es lieber lassen ??

Das Auto hat 160tkm oben

 

Das wird dir niemand sagen können.

Ich würde es nicht machen, ist aber nur meine Ansicht.

Der Motor ist nur für die 245 PS ausgelegt (Kolben usw.)

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 9:55

Hmm oke danke dir :-)

650Nm sind schon sehr ambitioniert. Welchen Anbieter hattest Du im Auge? Stimmen die km? Sind für einen 11 Jahre alten Diesel äußerst wenig.

Automatik oder Schalter?

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 10:01

Ich wollte zur Firma chipfactory in Österreich

Die km Stimmen und es ist ein Schaltgetriebe

Lg

Mach den 335D oder 335i Ladeluftkühler rein und begrenze das Drehmoment lieber auf 600 oder weniger.

Dann sind immer noch 300 PS möglich und es geht nicht so auf deine Kupplung und Getriebe.

Unten rum hast dann trotzdem guten Punch der dann schön bis über 4000U/min anhält.

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 10:27

Black-is-golf3

Danke für die Antwort

wird dann sicher auch direkt eingetragen, oder?

Auf der HP steht "Eintragungsfähig"

Oder was ist Dein Ansinnen?

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 13:15

Ja wird eingetragen

Zitat:

wird dann sicher auch direkt eingetragen, oder?

Melde ansonsten gleich bei der Polizei in AT...^^

Ich glaube nicht das mehr Leistung die Kupplung aushalten wird

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 13:53

Ich hab mit chipfactory geredet die meinen 300 ps und 650 nm sollte absolut kein Problem sein für das Auto ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen