ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Leistungsabfall auf der Autobahn

Leistungsabfall auf der Autobahn

Themenstarteram 23. August 2006 um 15:57

Hallo Jungs,

als ehem. Golf 4-Fahrer muss ich mich mal an Euch wenden, da der Motor ja aus dem selben Konzern stammt und ich im A4- Forum nicht viel erfahren habe...

Also: Wenn ich auf der AB fahre und bei ca. 140 km/h Gas gebe, schiebt der Motor erst voran, setzt wieder aus, schiebt wieder voran, usw. Fühlt sich an, als ob der Turbo da irgendwelche Aussetzer hat... Habe den 1,9 TDI mit 66 kW. Kann man da irgendeine Aussage machen wo das Problem zu suchen ist oder muss ich direkt zum Freundlichen ?! Hatte erst auf den LMM getippt, aber im Normalbetrieb zieht der Wagen einwandfrei.

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 23. August 2006 um 16:00

wellenförmige beschleunigung ist aber glaubich auch ein zeichen für einen sterbenden lmm.

MfG

Sebastian

Themenstarteram 23. August 2006 um 16:03

"wellenförmige beschleunigung" -> DAS ist die richtige Beschreibung des Problems ! Was kostet denn der Austausch ?

am 23. August 2006 um 16:10

ich glaub was um die 70 euro, binn mir aber nicht sicher, hatte damit bis jetzt noch keine probleme (war dafür vorhin wieder auf dem standstreifen der A7 zu besichtigen :( , mein golf glaubt immernoch er wäre ein schnellkochtopf.)

MfG

Sebastian

@sierra9999:

Man kann auch von Beschleunigungs-"löchern" reden ;) . Klingt aber wirklich ganz nach verendendem LMM. So ein Ding kostet z. Zt. im Austausch wohl um die 90 € (das entnahm ich neuesten Beiträgen hier im Forum).

@Sebo97***:

Schnellkochtopf? Das klingt aber arg nach einem hängendem Thermostaten, oder? (Mein Beileid ;) ). Komisch, das kannte ich bisher nur vom Golf II und Vento (siehe Sig.). Unser AJM gibt (zum Glück) in dieser Richtung noch Ruhe. Noch!

Schönen Gruß

am 23. August 2006 um 16:23

ne kocht trotz neuem thermostat noch, evtel. zkd. iss der ajm ja bekant für.

Mfg

Sebastian

Denke auch, dass es der LMM sein könnte. 90€ bei VW im Austausch, schau aber auch mal bei www.ahw-shop.de vorbei, falls du es selbst machen möchtest.

am 23. August 2006 um 18:34

Gibt es den LMM denn überhaupt noch im Austausch?

Dachte gelesen zu haben das es das nicht mehr gibt und VW die kosten für den LMM gesenkt hat und der jetzt ohne Austausch um die 90€ kostet.

Kann mich aber auch irren...

Re: Leistungsabfall auf der Autobahn

 

Zitat:

Original geschrieben von sierra9999

Hallo Jungs,

als ehem. Golf 4-Fahrer ...

lange nichts mehr von die gehört/gelesen.

wie kommt es denn, dass du von uns gegangen bist?

 

gruß

Carsten

am 23. August 2006 um 20:25

Hallo, alle zusammen.

Das oben beschriebene Problem habe ich auch.

Glaub ich jedenfalls.

Zwischen 2000 und 3000 U/min setzt meiner kurz aus und dann fängt er an weiter zu beschleunigen. Hauptsächlich im zweiten Gang, wenn ich frisch los fahre.

Fahre ein Beziner. 1.4L.

Kennt das jemand von euch?

FG

ruckelt er denn beim anfahren und im stand und beim beschleunigen?

wie viel km hat der motor denn gelaufen?

Themenstarteram 23. August 2006 um 20:51

Re: Re: Leistungsabfall auf der Autobahn

 

Zitat:

Original geschrieben von Carsten_19

lange nichts mehr von die gehört/gelesen.

wie kommt es denn, dass du von uns gegangen bist?

 

gruß

Carsten

Naja, der V6 ist mir auf Dauer etwas zu teuer geworden (fahre jeden Tag 70 km). Aber ich trauer dem Fahrspaß noch laaaange hinterher :(

Themenstarteram 23. August 2006 um 20:53

Zitat:

Original geschrieben von svente-1

ruckelt er denn beim anfahren und im stand und beim beschleunigen?

wie viel km hat der motor denn gelaufen?

Im Stand, beim Anfahren und beim normalen Beschleunigen ist alles normal. Geht auch gut voran für die 90 PS... Der Motor hat jetzt 118 tkm runter.

Re: Re: Re: Leistungsabfall auf der Autobahn

 

Zitat:

Original geschrieben von sierra9999

Naja, der V6 ist mir auf Dauer etwas zu teuer geworden (fahre jeden Tag 70 km). Aber ich trauer dem Fahrspaß noch laaaange hinterher :(

schade komme momentan auch net unter 3tkm/Monat.

Wollte mir auch nen A4 Diesel :) holen, wäre aber nen 180PS geworden, da man ja nicht "weniger" möchte.

Aber da Diesel auch net mehr günstiger wird, halte ich Autogas für die momentan beste Variante.

Ich vermute, dass der nächste auf Grund dessen auch wieder nen großer Beniner wird.

Wäre das keine Lösung für dich gewesen?

 

gruß

Carsten

am 24. August 2006 um 7:10

@ SVente-1

WEnn meintest du mit deiner Frage?

 

ALso meiner ruckelt weder im Stand noch beim beschleunigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Leistungsabfall auf der Autobahn