ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Leichtes Kupplungsrutschen bei Kälte?

Leichtes Kupplungsrutschen bei Kälte?

Honda Civic 8 (FN,FK,FD,FA,FG)
Themenstarteram 28. November 2010 um 20:05

Es ist gelegentlich schon vorigen Winter aufgetreten, heuer ist es allerdings noch einen Tick stärker: Wenn ich bei meinem Civic 2.2 i-CTDi (86.300 km) bei den derzeitigen Temperaturen in den nächst höheren Gang schalte, rutscht die Kupplung leicht, ehe sie greift.

Festgestellt habe ich dieses Verhalten insbesondere beim Schalten vom 1. in den 2. Gang und vom 3. in den 4. Gang. Vorkommen kann es jedoch in jedem Bereich.

Das Fahren an sich ist dadurch nicht beeinträchtigt.

Da ich vom Kupplungsproblem des Civic Diesel weiß, habe ich bei warmem Motor bereits mehrmals versucht, das "richtige" Kupplungsrutschen bei starker Beschleunigung zu provozieren. Das ist mir glücklicherweise nicht gelungen.

Trotzdem täte mich interessieren, ob jemand weiß, wieso meine Kupplung bei tiefen Temperaturen dieses Verhalten an den Tag legt? Und zeichnet sich hier möglicherweise ein Defekt an der Kupplung ab?

Besten Dank für Antworten!

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zum Thema Kupplungsrutschen provozieren: am besten im letzten von kurz unter bis über den Drehmomentpeak Vollgas geben.

Themenstarteram 29. November 2010 um 18:55

Ich kann das "große" Kupplungsrutschen, wegen dem bereits vielfach die Kupplung getauscht worden ist, nicht provozieren. Lediglich das "kleine" Rutschen beim Gangwechsel tritt bei den derzeitigen Temperaturen auf.

Werde die Werkstatt beim Service im Jänner darauf ansprechen. Ich hoffe, sie möchten mir dann nicht gleich weis machen, dass ich eine neue Kupplung benötige ...

danke für das thema.

bin ich ja beruhigt das das nicht nur bei mir so ist.

da wird sich der hondahändler freuen :-) bei meinem nächsten besuch

@Mike & bikmek

Ist der Pedaldruck noch gleich, oder hat die Kraft inzwischen nachgelassen? So war's im nachhinein betrachtet bei mir. Die anfangs giftige Kupplung (war immer lustig, wenn ich in den Teg gestiegen bin) wurde immer zahmer, bis sie schließlich ganz versagte....

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 30. November 2010 um 22:03

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

 

Ist der Pedaldruck noch gleich, oder hat die Kraft inzwischen nachgelassen?

Nein, so wie am Anfang ist es sicher nicht mehr. Ich weiß allerdings nicht, ob dies auf normale Abnützung nach knapp 87.000 km zurückzuführen ist, oder ob bereits ein Fehler vorliegt ...

Ich hab' den Civic beim ausparken (nach direktem Umstieg vom Teg zum Civ) abgewürgt, weil die Kupplung vom FK3 so schnappig war. Erst kurz vor dem Versagen der Kupplung (geschätzt 5000km) wurde dieses Verhalten weniger und der Umstieg war nicht mehr so krass. Erst nach dem Tausch der Kupplung war es wieder so wie am Anfang. Und das alles innerhalb von einem Jahr, das waren ca. 25tkm am Civic.

Ich würd' mir aber an deiner Stelle noch keine Sorgen machen, ohne einen direkten Vergleich zu einem anderen Auto fühlt sich die Kupplung mit der Zeit weicher an, auch wenn sie es nicht ist.

Grüße,

Zeph

Habe das gleiche Problem! Sprich wenn ich im dritten GAS gebe gehen die Touren hoch aber die Kraft überträgt sich nicht auf den Asphalt!

82000km ... wie lange kann ich so noch fahren? Ich hoffe die wechseln die Kupplung GRATIS.....

Aha, in der Signatur groß 445Nm stehen haben, aber den Kupplungstausch gratis haben wollen...

Nachdem es aber scheinbar ein Serienfehler ist, könnte sogar das hinhauen. BTW ich hab' meinen auch nicht gratis bekommen, sondern nur auf Kulanz und da war nix gechippt.

Wenn die Kupplung man anfängt zu rutschen ist es eigentlich ziemlich schnell vorbei, ich kann mich aber auch irren. Zumindest fährt hier jemand seit 20tkm so herum.

Grüße,

Zeph

Funny! Ja dann geh ich mal zur meiner Garage und melde mal den Serienfehler... ;-)

Vielen Dank

S.

An und für sich sollte bei gechippten Fahrzeugen sämtliche Haftungen abgelehnt werden. Nur dieser Fehler hier tritt auch bei ungechippten in gleicher Häufigkeit auf....

Jeder der sein Fahrzeug chippt, soll gefälligst auch die Konsequenzen tragen.

Grüße,

Zeph

;-) Ja Zephyroth ich habs verstanden und sicher schon 20x gelesen...;-) Ich hoffe du hast trotzdem schöne Weihnachten...

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

An und für sich sollte bei gechippten Fahrzeugen sämtliche Haftungen abgelehnt werden. Nur dieser Fehler hier tritt auch bei ungechippten in gleicher Häufigkeit auf....

Jeder der sein Fahrzeug chippt, soll gefälligst auch die Konsequenzen tragen.

Grüße,

Zeph

Ich hab' deshalb sicher keine schlechtern Weihnachten, du möglichweise schon. Es ist zwar ein Serienfehler, aber offiziell sind es alles Einzelfälle (im Gegensatz zu den gerissenen Krümmern). Die Garantie ist im Mai bei dir ausgelaufen, bleibt nur mehr Kulanz.

Ich durfte, obwohl ungechippt, alle Services gemacht und noch in der Garantiezeit (aber 120tkm), dennoch die Hälfte selbst bezahlen (weil Kupplung = Verschleißteil).

Also wie gut siehst du deine Chancen auf einen Gratistausch?

Grüße,

Zeph

Hab Garantieverlängerung gemacht für 500Euro..(+2 Jahre) dachte mir schon das sicher was kommt nach 3 Jahren... schaun mer mal!

 

Zitat:

Original geschrieben von Zephyroth

Ich hab' deshalb sicher keine schlechtern Weihnachten, du möglichweise schon. Es ist zwar ein Serienfehler, aber offiziell sind es alles Einzelfälle (im Gegensatz zu den gerissenen Krümmern). Die Garantie ist im Mai bei dir ausgelaufen, bleibt nur mehr Kulanz.

Ich durfte, obwohl ungechippt, alle Services gemacht und noch in der Garantiezeit (aber 120tkm), dennoch die Hälfte selbst bezahlen (weil Kupplung = Verschleißteil).

Also wie gut siehst du deine Chancen auf einen Gratistausch?

Grüße,

Zeph

Themenstarteram 6. Dezember 2010 um 17:28

Das leichte Kupplungsrutschen ist bei meinem FK3 nun wieder schwächer geworden.

Allerdings ist der Wagen letztens drei Tage lang in der Kälte gestanden und bei der ersten Fahrt hat beim Gangwechsel jedes Mal das Licht leicht geflackert. Nach einigen Kilometern Fahrt ist es dann nicht mehr aufgetreten. Ist auch das erste Mal gewesen, dass ich dies an meinem Civic beobachtet habe.

Ein Zeichen für eine schwache Batterie? 

Mein FK3 (06/2006, 86.600 km) hat noch die erste Batterie verbaut. Wenn man sich umhört, wieviele Civic Diesel (und CR-V Diesel) Probleme mit der Batterie haben, wundere ich mich darüber, dass meine noch immer hält. Schließlich habe ich auch eine Car HiFi-Anlage mit Kondensator verbaut und eine elektronische Marderabwehr ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Leichtes Kupplungsrutschen bei Kälte?