ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. LED-TFL

LED-TFL

Themenstarteram 3. März 2009 um 3:19

Hallo!

Geht das LED-Tagfahrlicht automatisch ein und aus.

Oder kann man es zu jeder Tages bzw Lichtzeit und zu jedem Licht (Fern abblend stand etc) einschalten ?

Denn ich habe irgendwas gelesen, von wegen, "automatisch" !?

Denn ich möchte wenn schon immer mit den LED-Lichtern rumfahren.

 

Lg

Michele

Beste Antwort im Thema
am 4. März 2009 um 15:07

Wer zu faul ist den Thread zu lesen sollte am besten keine Antwort bekommen ... 

52 weitere Antworten
Ähnliche Themen
52 Antworten

Du kannst so oder so IMMER damit rumfahren.

Bei Lichtpaket: auf Auto, dann entscheidet der Sensor ob TFL oder Abblendlicht.

Ohne Lichtpaket auf DRL und TFL ist an, dann noch hinten dazu codieren und man

kann es länger anlassen als es im Automodus an ist, z.B. Tagsüber in Tunnels:)

Hallo mlkzander,

was muß ich umcodieren lassen damit die Rückleuchten beim TFL mit leuchten?

Habe zwar schon eine Anfrage beim :) laufen aber das dauert. 

Themenstarteram 3. März 2009 um 11:52

Zitat:

Original geschrieben von mlkzander

Du kannst so oder so IMMER damit rumfahren.

Bei Lichtpaket: auf Auto, dann entscheidet der Sensor ob TFL oder Abblendlicht.

Ohne Lichtpaket auf DRL und TFL ist an, dann noch hinten dazu codieren und man

kann es länger anlassen als es im Automodus an ist, z.B. Tagsüber in Tunnels:)

Was meinst du mit "mit oder ohne Lichtpaket" ?

Die Xenon-Scheinwerfer & die LED`s habe ich beim A3 Sportback ja eh nur mit dem "Xenon-Plus" Paket.

Und muss ich da dann was "umcodieren" lassen.

(Ist das verboten ? Geht das einfach/schnell ? Kostet viel Geld ? )

 

Danke Dir/Euch.

Hallo Michele2008

Ohne Lichtpaket kannst Du die TFL am Lichtschalter schalten, also auch ausschalten. 

Beim Lichtpaket steuert das ausschalten ein Sensor, schaltet meist sehr zeitig von TFL auf Xenons (da gibts die Schaltposition DRL fürs TFL am Lichtschalter nicht).

Die LED´s gibts nur bei Xenon, das stimmt.

Damit die Rückleuchten mit ungedimmten TFL mitleuchten muß umcodiert werden, sonst kann man es nur über die Standlichtfunktion am Lichtschalter mit gedimmten TFL machen.

Verboten dürfte es meines Erachtens nicht sein, kannst ja am Tag auch mit voller Beleuchtung fahren, nur im Dunklen muß man schon auf volle Beleuchtung schalten.

Über den Rest Deiner Frage kann ich Dir auch keine Antwort geben, bin mal selbst gespannt.

Übrigens ich habe deshalb kein Lichtpaket genommen, mein Licht kann ich noch selber anschalten und den Regensensor hatte ich schon mal, brauch ich nicht, so kann ich die Intervalle selber bestimmen.

Gruß Wichtelmann

Sorry heißt ja nicht Lichtpaket sondern Innenspiegel automatisch abblendend, mit Licht-/Regensensor .

Lichtpaket beinhaltet ja die Beleuchtung im Auto (Fußraum, Türöffner, Leseleuchte etc.)

Themenstarteram 3. März 2009 um 12:15

Aber warum hast du die LED`s, wenn du das paket nicht genommen hast ?

Oder ist das nur beim A3 Sportback so, was ich meine, und geschrieben habe !

Wie gesagt, will auf jeden Fall Xenon + LED`s, will aber dann schon immer mit den LED`s rumfahren!

 

Danke Dir.

Wenn Du die Xenons bestellst, hast Du automatisch die LED´s drin. Hat nicht´s mit einem Paket zu tuen. Es gibt nur keine seperate Stellung für´s TFL am Lichtschalter wenn Du das Paket mit Innenspiegel abblendend, Regen- u. Lichtsensor nimmst, da dort der Lichtsensor entscheidet ab wann es zu dunkel ist für´s TFL und er automatisch auf Xenon umschaltet.

Gruß

Ich hatte mit Lichtpaket das Paket mit Innenspiegel abblendend, Regen- u. Lichtsensor gemeint.

Sorry mein Fehler. Die LED hat man immer, wenn man Xenon hat.

Die manuelle Gewalt wann was schaltet hat aber man NUR OHNE das Paket,

oder durch Umbaumassnahmen.

Für TFL mit hinten muss man im Stg 09

Byte 00 Bit 3 Tagfahrlicht (Skandinavien)

Das macht der Freundliche manchmal für nix und manchmal will er bis 50€ dafür haben...

Dann kann man solange man selber noch was sieht mit TFL (Schalterstellung DRL) umherfahren.

 

am 3. März 2009 um 12:54

Mein 666. Beitrag :P

naja, solange man selber noch was sieht ist etwas schlecht ausgedrückt. auf ner beleuchteten landstraße sehe ich auch um 23uhr noch etwas ohne abblendlicht.

led tagfahrlichter sind aufgrund der leuchtintensität ein großer blendfaktor wenn es dunkel wird. es ist deshalb - zum wohle der mitmenschen - nicht empfehlenswert, mit tfl rumzugurken wenn es schon dunkel wird, oder grade hell wird.

mit dem lichtsensor kann man - wenn entsprechend codiert wurde - das led-tfl auch per fis steuern. dabei dann lichtschalter auf stellung 0 (aus) und im fis tfl de/aktivieren. man braucht also keinen neuen lichtschalter und muss keine kabel ziehen.

aber der sensor ist ja dafür da, um einem die "arbeit" abzunehmen. find die dinger machen ihre arbeit ganz gut :)

Zitat:

Original geschrieben von otiswright

 

mit dem lichtsensor kann man - wenn entsprechend codiert wurde - das led-tfl auch per fis steuern. dabei dann lichtschalter auf stellung 0 (aus) und im fis tfl de/aktivieren. man braucht also keinen neuen lichtschalter und muss keine kabel ziehen.

Das wäre mir neu. Bist Du sicher?

Bitte mehr Infos diesbezüglich.

am 3. März 2009 um 13:19

scotty hats rausgefunden und wenn er das sagt, dann stimmt es auch :P

http://www.motor-talk.de/.../...ren-hier-die-loesung-t2066872.html?...

dem ist so 100% ;)

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

dem ist so 100% ;)

Sehr schöne Lösung!!

am 3. März 2009 um 19:29

jo kann ich bestätigen. Super Codierung vom Scotty ;)

 

Auf Stellung 0 ist nun TFL (ungedimmt) + Rückleuchten an.

Außerdem kann man das TFL im FIS aktivieren und deaktivieren.

Einfach perfekt, ohne neuen schalter oder Kabel! 

Deine Antwort
Ähnliche Themen