ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. LED Matrix Leuchten beschlagen bei Nässe

LED Matrix Leuchten beschlagen bei Nässe

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 22. Juni 2016 um 22:45

Servus,

ich hab hier noch nix von beschlagenen LED Matrix Leuchten gelesen.

Hab ich ein leichtes Spiel bei der Herstellung gehabt, sprich Spaltmaße passen nicht?

Selbst wenn es trocken ist und ich in der Garage das Licht anhabe, heben sich die Leuchdioaden (via Staub?) im Glas ab.

Sehr unschön. Ich vermute in der Tat ein Spaltmaßproblem. Noch hab ich ja Garantie.

Frage: Mal zum Händler gehen oder alles ganz normal?

20160621-170359
20160621-170359
Beste Antwort im Thema

Mir ist das noch nicht aufgefallen.

Du solltest für den Freundlichen ein Foto ohne Kärcher im Hintergrund machen...

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Hat jeder den ich bis jetzt gesehen habe.

Mir ist das noch nicht aufgefallen.

Du solltest für den Freundlichen ein Foto ohne Kärcher im Hintergrund machen...

Was meinst Du mit "Leuchtdioden heben sich ab"? Sieht aus wie Feuchtigkeit die innen beschlägt. Hat das wirklich jeder?

Zitat:

@F3A schrieb am 23. Juni 2016 um 07:50:34 Uhr:

Was meinst Du mit "Leuchtdioden heben sich ab"? Sieht aus wie Feuchtigkeit die innen beschlägt. Hat das wirklich jeder?

Ich meinte nur, dass sich die LED's irgendwie "abheben". Frage ist ob das so gehört?

Dürfte eigentlich nicht so sein. Außer das Kondenswasser.

 

Aber bis dato, hatte ich das noch nicht, trotz das mein Auto morgens beschlagen ist von außen.

Zitat:

@Monty_67 schrieb am 23. Juni 2016 um 07:58:54 Uhr:

Zitat:

@F3A schrieb am 23. Juni 2016 um 07:50:34 Uhr:

Was meinst Du mit "Leuchtdioden heben sich ab"? Sieht aus wie Feuchtigkeit die innen beschlägt. Hat das wirklich jeder?

Ich meinte nur, dass sich die LED's irgendwie "abheben". Frage ist ob das so gehört?

Schaut bei mir beim Abblendlicht auch so aus, als ob man da die LEDs sehen würde. Aber schon seit der Übergabe. Ich denke, das ist einfach so :p

so wie es aussieht hast Du den Kärrcher vorher in Betrieb gehabt. Wenn Du das Auto und speziell die Scheinwerfer damit abgespritzt hast ist es kein Wunder wenn Wasser eindringt. Je nach Abstand können hier ca. 200 bar auftreten und da dringt immer irgendwo Wasser ein.

Ist das auch schon bei ganz normalen Regenfahrten aufgetreten?

Verfügt nicht jede (Front-)Beleuchtungseinheit über ein passives Be- und Entlüftungssystem und könnte infolgedessen nicht hierüber die als Kondensat sich absetzende Feuchtigkeit ohnehin eindringen?

Habe das bei allen drei Fahrzeugen mit Gasentladung (zuletzt wiederholt als Bi-Varianten mit Kurvenlicht) erlebt. Wurde vom :) stets als mängelfrei bewertet. Auch der nach natürlicher Trocknung verbliebene Schleier wäre vom Trübungsgrad nicht bzw. noch nicht beanstandungsfähig gewesen.

Unter diesem Gesichtspunkt dürfte doch der Einsatz des Dampfstrahlers getrost als vernachlässigbar gewertet werden, oder?

;)

Die eindringende Feuchtigkeit kann gar nicht so schnell wieder austreten, also nach der Behandlung mit einem Hochdruckreiniger dauert es sicher einige Zeit bis die Feuchtigkeit sich verflüchtigt hat, in der Sonne geht das sicher schneller wie in der Garage.

Da dem Wasser beim Kärchern oder in der Waschbox Reinigungsflüssigkeit und Wachs zugemischt wird, ist ja zu befürchten, dass die Scheinwerfer mit der Zeit von innen Wasserflecken und Verschmutzungen erhalten. Sollte man daher von einer Hochdruckreinigung an dieser Stelle absehen?

Auch in der Waschstraße gibt es ja ordentlich Druck mit Schaumwäsche und Konservierungsmitteln. A4 mit LED nur noch drucklos von Hand waschen?

ja, nur noch Handewäsche, am Besten von mindestens 4 knapp bekleideten Badenixen, die sich zur Autoschonung vorher kräftig eingeölt haben. Und nicht waschen, das Auto muss von den Damen ausgiebig und vorsichtig mit dem Waschschwamm massiert werden.

 

--> SORRY OT

Da wäre ich auch dafür :)

Nur noch sanft abdupfen mit entkalkten afrikanischen Quellwasser auf Karibischen Naturschwämmen! Da schwöre ich seit Jahren drauf!

Zitat:

@Audiholic schrieb am 24. Juni 2016 um 00:17:54 Uhr:

A4 mit LED nur noch drucklos von Hand waschen?

Mal wieder BTT...

Man sollte eigentlich schon immer behutsam mit einem Dampfstrahler / Hochdruckreiniger vor- / umgehen..., vor allem bei Beleuchtungseinrichtungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. LED Matrix Leuchten beschlagen bei Nässe