ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. LED-Beleuchtung Solargespeist. Wer kann sowas basteln?

LED-Beleuchtung Solargespeist. Wer kann sowas basteln?

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 11:47

Tach,

ich möchte: - aufgrund ausreichender Dummheit meinerseits...: Ein oder zwei Ledlichtleisten 12 Volt (vorhanden) an meinen Kotflügel befestigen. Diese sollen leuchten, wenn es dunkel ist, und nicht leuchten, wenn es hell ist. Ein 12 Volt Dämmerungsschalter ist ebenfalls vorhanden. Es soll tagsüber ein Akku geladen werden, der nachtsüber die LEDleisteN speist. Parallel dazu auch, wenn der Motor läuft, ebenfalls Energie in den Puffer speist. Die 2. Ladequelle soll ein Solarpanel irgendwo auf dem Fahrzeug, wo es nicht stört, sein. Wer kann soetwas relativ lumpig-einfaches basteln? STvO bin ich gerade am Abklären zwecks Zulassung. Mögl noch im Raum Hannover, aber da bin ich & Post relativ flexibel. Große Firmen lehnen ab, da die Entwicklungskosten den Gegenwert des Gerätes deutlich übersteigen. Salopp: klar, für 822000.37 Euro machen wir Ihnen das gerne.....Thx...??

Beste Antwort im Thema

Habe mir mal so die Beiträge von Herrn "Standarte durchgelesen.

Du wolltest doch mal dein KFZ mit Maus oder Krokodilleder beziehen ,was ist daraus geworden?

Zitat vom TE :bin zu 100% behindert,ist das jetzt erhöht worden ?

B19

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Dämmerungsschalter und Co. sind nicht mal nötig. Geht alles über das Solarmodul. Wenn Strom kommt, LED aus! Wenn Strom weg, LED an...

Wie groß soll der Akku sein? Wie groß ist das Modul? (Leistung/Spannung) Welche Leistung/Spannung hat das Modul?

Kannst du löten? So schwer ist das nicht zu bauen. Paar Transistoren, Dioden, Widerstände und gut ist. Viel ist nicht nötig. Ähnliche Module habe ich im Garten.

MfG

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 12:07

Lööhhten....konnte ich mal, habe aber seit Jahrzehnten nicht mehr an Kolophonium gelutscht...Ergo wird dat nich. Ich hab noch fast garnichts. Vorhanden sind zwei LEDLeisten und ein Dämmerungschalter sowie 'Kabel'. Mir fehlt: Solarzelle, Akku und eine entsprechende Verdrahtung und Hirn. Mir schwebt eine Art USB Powerpack vor. Der hat mehr oder weniger alles dabei. Es soll halt genug Energie da sein, dass die Dioden nachts komplett bis ins Morgengrauen leuchten und tagsüber aus sind und der Pufferakku wieder aufgeladen wird. So geht es dann abends wieder von Vorne los. Ich will kein Geficke mit Schaltern und so. Das Ding soll alles alleine machen. Ich weiß, recht einfach, aber ich bin schon über 40....???? Danke Dir schonmal fürs Denken....

Für dauerhaft an's Auto ?

Da wird der TÜV was dagegenhaben.

Oder google einfach mal " Solar Gartenwegbeleuchtung " , kannst dann ja neben das Auto stellen. Aber evtl. auch nur auf Privatgrund, sonst brauchtst 'ne Baugenehmigung für Straßen- und Wegebeleuchtung ;-)

http://www.solarleuchten-garten.de/

Könntest aber auch vorn und hinten 'ne LED in die Scheinwerfer bauen/integrieren und mit "Zündung aus ---> Fotozelle an" einschalten, LEDs werden Dir die Auto-Batterie nicht so schnell leermachen (Parklicht li. oder re. is ja eh erlaubt, weiß dann ja keiner, daß es mit LED ist und nicht zulässig, aber wenn Du's geschickt anstellst (von außen nicht erkennbar) und dem TÜV nicht auf die Nase bindest . . .

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 13:22

TÜV. Oton: ist illegal. Wenden Sie sich an die Zulassungsbehörde für eine Ausnahmegenehmigung. Auf diese Antwort warte ich..........Tipp Gartenbeleuchtung ist super. Danke....

Zitat:

@gkregel schrieb am 02. Jan. 2017 um 17:52:17 Uhr:

Auf diese Antwort warte ich..........

Na dann viel Glück..Wenn überhaupt wird das nicht billig.

Gartenbeleuchtung, liegt auch bei mir hinter der Glasscheibe ' aber wenn ich

fahre dann mus ich es unten in die Ablage legen weil ohne Wellenzeichen,

wenn ich wieder parke dann wieder hinter der Glasscheibe wo dann auch die

Sonne drauf scheind und abends brennt ne LED -ohne das meine Autobatterie

davon was verbraucht :-) geht gut

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 14:10

exakt diese Problematik. Ich bin nur so großkotzig und möchte Designer-ware.......Nach dem Motto: rodet den Urwald - ich hab was zwischen den Zähnen.....

Zitat:

@gkregel schrieb am 2. Januar 2017 um 11:47:49 Uhr:

Tach,

ich möchte: - aufgrund ausreichender Dummheit meinerseits...: Ein oder zwei Ledlichtleisten 12 Volt (vorhanden) an meinen Kotflügel befestigen. Diese sollen leuchten, wenn es dunkel ist, und nicht leuchten, wenn es hell ist. Ein 12 Volt Dämmerungsschalter ist ebenfalls vorhanden. Es soll tagsüber ein Akku geladen werden, der nachtsüber die LEDleisteN speist. Parallel dazu auch, wenn der Motor läuft, ebenfalls Energie in den Puffer speist. Die 2. Ladequelle soll ein Solarpanel irgendwo auf dem Fahrzeug, wo es nicht stört, sein. Wer kann soetwas relativ lumpig-einfaches basteln? STvO bin ich gerade am Abklären zwecks Zulassung. Mögl noch im Raum Hannover, aber da bin ich & Post relativ flexibel. Große Firmen lehnen ab, da die Entwicklungskosten den Gegenwert des Gerätes deutlich übersteigen. Salopp: klar, für 822000.37 Euro machen wir Ihnen das gerne.....Thx...??

Wozu braucht man das?

Das ist nur eine Frage, nicht das gleich alle über mich herfallen.

Ich finde im Dunkeln sollte man sich auf die Beleuchtung konzentrieren und nicht ob der Radkasten leuchtet den ich sowieso nicht sehe.

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 16:21

Stimmt vollkommen. 'brauchen' ist definitiv nicht das richtige Verb. Möchte: ich habe vorne links (!) eine Flaggenstandarte. Manche geopolitischen Flaggenprotokolle verlangen nach einer nächtlichen Beleuchtung der Flagge. Da meine Schwester in Irland wohnt, möchte ich sie als eine Art Diplomatin chauffieren, wenn sie zu Besuch bei mir ist. bsp. das irische Protokoll sagt: halbe Stunde vor Sonnenuntergang bis eine halbe Stunde nach Sonnenaufgang muß die Irische Flagge beleuchtet sein und darf nur der EU-Flagge tiefergestellt sein. Ansonsten ist dies eine Ordnungwidrigkeit und kann was kosten. Ausserdem ist es für deren Flagge strafbar, mit Edding einen Smiley draufzumalen oder sie ausfransend zu zeigen oder den Boden oder gar Wasser berühren zu lassen. Glaube mir: es gibt noch weit restriktivere Protokolle auf diesem Planeten......

Das Jahr fängt mit Januar- und nicht mit April an !!!

http://up.picr.de/21295655ht.jpg

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 16:45

??komm vorbei und bestaune mein Fahrgerät.....Hannover......momentan hängt eine definiert unpolitische Flagge dran. BlauSchwarzGelb .. Aber gemäß der Signatur wird das wohl auch nicht überzeugen....??

sonst geht es dir aber gut oder?

Habe mir mal so die Beiträge von Herrn "Standarte durchgelesen.

Du wolltest doch mal dein KFZ mit Maus oder Krokodilleder beziehen ,was ist daraus geworden?

Zitat vom TE :bin zu 100% behindert,ist das jetzt erhöht worden ?

B19

Themenstarteram 2. Januar 2017 um 19:02

ja. was sollen diese latenten Anspielungen? Es kann einem komplett Wumpe sein, ob jemand mit einer Fliegenklatsche auf der Rückbank rumfährt oder Trüffel im Motorraum züchtet. Prädikat: spießig. Ich definiere solche Statements a la Flieger768 schlicht als dumm und unqualifiziert.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. LED-Beleuchtung Solargespeist. Wer kann sowas basteln?