ForumLancia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Lancia Lybra - Bose Anlage ausbauen

Lancia Lybra - Bose Anlage ausbauen

Themenstarteram 13. Juli 2009 um 13:04

Hallo Leute,

ich verkaufe meinen geliebten Lancia Lybra - Limusine. Ich möchte aber in zukunft nicht auf den genialen Sound verzichten. Ich möchte das Bose Soundsystem ausbauen. Leider habe ich keine Ahnung wie ich das machen soll. Boxen sind mir klar. 2 Stück in den Fronttüren, 2 Stück in den hinteren Türen und der Subworfer in der Hutablage.

Meine Frage:

gibt da so etwas wie eine Frequenzweiche? Wenn ja - wo befindet sich diese?

Muss ich sonst noch etwas ausbauen?

Wäre sehr dankbar für Hilfe! Habe in Google nichts gefunden. Und auskennen tut sich mit dem Auto auch keiner.

Liebe Grüße

Thomas

Beste Antwort im Thema

Mensch Leute!!

Die Frage war nicht, ob Bose nun gut oder schlecht ist, sondern ob noch was ausgebaut werden muss! Also gebt dem armen Kerl doch ne Antwort die er will...

Zu der Frage: Die Lautsprecher und die Endstufe kannst du ausbauen. Das wars dann auch schon. Soviel ich weiß, werden die Frequenzen mittels wiederständen an den Lautsprechern und der Einstellung des Verstärkers geregelt.

Bose hat die Anlage auf den Lybra abgestimmt. Optimal eingestellt auf Volumen des Innenraums etc etc etc.. Also in deinem Jag. wirst du den Klang nicht erreichen.

Anderstelle muss ich Simius recht geben. Für ein bisschen Geld erhält man Anlagen die doppelt so gut sind. Es wäre also schade die Anlage aus dem Lybra zu reissen.

Meiner einer schwört auf Beyma... Das ist noch ein richtiges Sounderlebnis.. nix da Rums rums, sondern ausgeglichener klang der jeden dröhnenden VW Golf übertönt :) hach wie schön...

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi!

Kaufst du dir dasselbe Auto nochmal oder wieso willst du das machen?

Bose Systeme sind halt auf das jeweilige Auto abgestimmt.

P.S.: Ich würd mir in deinem Neuwagen was anderes einbauen. Wenn du mal ein halbwegs ordentliches Soundsystem hörst verlierst du kein Wort mehr über Bose ;)

am 14. Juli 2009 um 7:16

Zitat:

Original geschrieben von Simius

 

P.S.: Ich würd mir in deinem Neuwagen was anderes einbauen. Wenn du mal ein halbwegs ordentliches Soundsystem hörst verlierst du kein Wort mehr über Bose ;)

Schwachsinn.

Man mag von der Firma Bose halten was man will, das Audiosystem im Lybra ist SEHR GUT.

Da muss man schon einen Aufwand von mehreren Tausend Euro treiben um etwas Besseres zu erhalten. Das das System in einem anderen Auto genau so gut ist, möchte ich aber ebenfalls bezweifeln.

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 7:36

Das ist mir schon klar, dass dies nicht genau so klingen wird. Würde das Auto gerne behalten, nur weil die Soundanlage so genial ist. Ich habe nicht annähernd so etwas gutes gehört. Ein Ohrenschmaus sag ich euch.

Leider fehlt mir das Geld eine gute Anlage zu kaufen. Ich kaufe mir jetzt einen Jaguar X-Type Estate Kombie. Also hat jemand einen Tipp was ich sonst ausser den Lautsprechern noch ausbauen muss?

Danke euch

lg

Tom

Zitat:

Original geschrieben von tomloeschnigg2

Leider fehlt mir das Geld eine gute Anlage zu kaufen. Ich kaufe mir jetzt einen Jaguar X-Type Estate Kombie....

:D Ist das dein Ernst!?

Und ich muss Misthaken rechtgeben. Das Bose Soundsystem im Lybra ist genial. Es hält was es verspricht, bin selbst hochzufrieden - habe allerdings den SW. Und selbst wenn du die sie ausbaust, sie "wirkt" in anderen Wagen nicht so wie im Lybra, wie schon geschrieben, sie ist abgestimmt! Und wer will den Lybra noch haben, wenn du das gute WERKSSEITIGE Soundsystem da rausreißt??

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 9:09

Zitat:

Original geschrieben von 835sedici

Zitat:

Original geschrieben von tomloeschnigg2

Leider fehlt mir das Geld eine gute Anlage zu kaufen. Ich kaufe mir jetzt einen Jaguar X-Type Estate Kombie....

:D Ist das dein Ernst!?

Und ich muss Misthaken rechtgeben. Das Bose Soundsystem im Lybra ist genial. Es hält was es verspricht, bin selbst hochzufrieden - habe allerdings den SW. Und selbst wenn du die sie ausbaust, sie "wirkt" in anderen Wagen nicht so wie im Lybra, wie schon geschrieben, sie ist abgestimmt! Und wer will den Lybra noch haben, wenn du das gute WERKSSEITIGE Soundsystem da rausreißt??

Ja ist mein erst. Warum? Gebraucht geht einer sehr günstig her.

Hallo!

Ich will echt keinen beleidigen, aber wer meint, dass Bose gut sei, hat ganz einfach noch keine gute Anlage gehört. Aber es gibt eben unterschiedliche Ansprüche.

Das Bose System in dem Lybra hat nicht einmal Hochtöner!

http://www.bose.de/DE/de/Images/Lancia_Lybra_DE_tcm44-6184.pdf

Genau lesen, Koaxiallautsprecher! Selbst die meisten Bose Anlagen haben wenigstens Tweeter im Spiegeldreieck!

Ich glaub nicht dass das Werkssystem vom X-Type so viel schlechter ist...

Wer halbwegs gescheit Musikhören will muss halt ein bissl investieren. Sicher aber nicht ein paar Tausend Euro... Aber ich kann nur sagen dass es sich auszahlt... Dann will man nie mehr Bose haben.

am 14. Juli 2009 um 10:16

?

Natürlich hat es Hochtöner.

Nur weil ein Hochtöner direkt auf dem Tiefmitteltöner sitzt ist er keiner?

Im Gegenteil, Koaxiallautsprecher haben sogar sehr gute Abstrahleigenschaften, im Gegensatz zu vielen "verteilten" Systemen. Genau das bemerkt man im Lybra.

 

Die normale Anlage (nicht Bose) im Lybra hat übrigens "extra" Hochtöner - klingt trotzdem viel schlechter.

 

Merke: Lesen, Verstehen, Argumentieren.

 

Bose ist sicher nicht der (Klang)Weisheit letzter Schluss (in vielen anderen Bereichen sogar Müll, meiner Meinung nach), aber im Lybra eben sehr gut.

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 10:19

O.K. Leute. Ich glaube da kann man noch ewig herumdiskutieren. Ich denke das ist Geschmackssache.

Hat jetzt jemand ein Tipp für mich? Hat die Anlage einen eigenen Verstärker, Frenquenzweiche ...

Hallo!

Ja, die Anlage hat einen Verstärker.

Aber wie gesagt, sie wurde nur auf den Lancia Lybra abgestimmt (ob es jetzt gelungen ist is jedem selbst überlassen ;) ).

Du kannst sie also nicht so weiteres in deinen neuen Jaguar einbauen. Dieser hat ja vl. sogar andere, kleinere Einbauplätze für Lautsprecher.

Ich würd mir was nachrüsten, ich versprech dir, wenn du das gescheit einbaust weinst du deiner Bose Anlage keine Träne nach!

Radio: 150€

Frontsystem: Ab 100€

Verstärker 4 Kanal: Ab 200 € (dann hättest du eventuell noch 2 Kanäle frei für einen Subwoofer).

Ein 2-Kanäler ist natürlich billiger, aber nur für das Frontsystem oder einen Sub zu verwenden.

Dazu noch die Türen dämmen, die Lautsprecher gut einbauen und ein bissl Zubehör (Kabel, Sichrungen, Dämmung) einplanen.

Wo sollen die LS denn sonst noch passen als in Deinem Lybra? Aus meiner Erfahrung sind die LS viel zu spezifisch (Lochkreis, Anschlussklemen, Einbautiefe), als dass sie in einem anderen Modell passen könnten.

Davon abgesehen: BOSE = Boxen Ohne Sound Erlebnis ;-)

M.

Mensch Leute!!

Die Frage war nicht, ob Bose nun gut oder schlecht ist, sondern ob noch was ausgebaut werden muss! Also gebt dem armen Kerl doch ne Antwort die er will...

Zu der Frage: Die Lautsprecher und die Endstufe kannst du ausbauen. Das wars dann auch schon. Soviel ich weiß, werden die Frequenzen mittels wiederständen an den Lautsprechern und der Einstellung des Verstärkers geregelt.

Bose hat die Anlage auf den Lybra abgestimmt. Optimal eingestellt auf Volumen des Innenraums etc etc etc.. Also in deinem Jag. wirst du den Klang nicht erreichen.

Anderstelle muss ich Simius recht geben. Für ein bisschen Geld erhält man Anlagen die doppelt so gut sind. Es wäre also schade die Anlage aus dem Lybra zu reissen.

Meiner einer schwört auf Beyma... Das ist noch ein richtiges Sounderlebnis.. nix da Rums rums, sondern ausgeglichener klang der jeden dröhnenden VW Golf übertönt :) hach wie schön...

aber mein gedanke wär noch: kann ich einen Lybra ohne das werkseitig verbaute Marken-Soundsystem überhaupt verkaufen? Das wär ja so, als würd ich die Kopfstützen rausnehmen und sagen, sorry, die brauch ich in einem anderen auto.

Und ich will nicht darüber diskutieren was den das BOSE system nun kann oder nicht - aber wie möchtest du das auto denn anbieten? Lybra Bastlerlfahrzeug? weil das schon ein eingriff in den wagen ist, den du da machst, wenn du das soundsystem entfernst. Warum lässt du es nicht einfach drin, und stellst dir für den neuen was zusammen? Und da Jaguar ja auch eine Prestige-Marke ist denke ich, dass da werkseitig nicht das schlechteste verbaut sein kann... Auch wenn es mittlerweile Ford ist, aber die haben ja irgendwo noch einen Ruf! Also - habe noch kein BOSE-System in einem Fiat gesehen.

am 16. Juli 2009 um 18:09

Nur zu Info :

Das BOSE Sytem funktioniert NUR mit dem Lybra Radio. Ein Lybra mit BOSE System hat ein ganz anderes Radio wie ein Lybra mit normaler Anlage. Der Verstärker hat keine Cinch o.ä.. Lautsprecher kannst du normal nutzen, Subwoofer (nur Subwoofer ohne Verstärker) auch, nur den Verstärker nicht.

Schade, dass neben den ganzen Flachpfeifen die schlau tun und nix wissen nur pandafiat141 und enzo89 was Sachdienliches zur Frage beigesteuert haben.

Mein Lybra ist verunfallt und nun würde ich die Anlage, die nach meinem Geschmack echt gute Geräusche geliefert hat, gegen ein schlechteres System im neuen Fahrzeug herüberretten.

Da nutzen keine Besserwisser a la "Bose ist schlecht" oder "für wenig Geld gibts was Besseres".

Fakt ist, MIR gefällt der Sound und der Aus- / Einbau kostet mich kein oder nur wenig Geld.

Motor-Talk - Niveau ist, wenn man Tipps und Hilfen bekommt, wo man was ausbauen muss.

Hab ich teilweise auch schon selbst hier reingestellt.

Vielleicht hat noch jemand Erfahrung, das würde mir Zeit bei der Versuch und Irrtum - Vorgehensweise ersparen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Lancia
  5. Lancia Lybra - Bose Anlage ausbauen