ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Lackschutz bei G21 Neuwagen

Lackschutz bei G21 Neuwagen

BMW 3er
Themenstarteram 27. Januar 2020 um 14:57

Hallo in die Runde,

hat jemand Erfahrung mit dem Thema Lackschutz bei einem Neuwagen?

Ich möchte meinen neuen G21 besonders vor Steinschlägen an der Frontpartie schützen und den Lack gerne versiegeln, um hartnäckigen Dreck leichter abwaschen zu können.

Hat jemand Erfahrung mit 2k Versiegelung, Schutzfolie oder ähnlichem?

Spielt eine Individualfarbe / Effektlack (Tansanitblau II) hierbei eine besondere Rolle?

Ähnliche Themen
12 Antworten

Meine bekommen immer eine Nano-Lackversiegelung.

Gegen Steinschläge hilft wenn überhaupt nur Folie. Ob das bei der zerklüfteten Front realisierbar ist weis ich nicht. Versiegelung hilft sicher gegen Umwelteinflüsse. Wenn Waschanlagen gemieden werden hält das bei entsprechender Pflege auch sehr lange. Tansanit lebt, im Schatten sieht die Farbe nach nichts aus, in der Sonne der Knaller. Was passiert wenn Folie drauf ist? Bleibt der Effekt erhalten? Ich bin auch am überlegen ob ich den Versuch wage die Front zu folieren...

Themenstarteram 27. Januar 2020 um 15:38

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 27. Januar 2020 um 15:01:06 Uhr:

Meine bekommen immer eine Nano-Lackversiegelung.

Die Nanoversiegelung finde ich auch sinnvoll.

Hast du da eine preisliche Hausnummer, wenn du sowas schon öfter gemacht hast / hast machen lassen?

Themenstarteram 27. Januar 2020 um 15:40

Zitat:

@1cupra schrieb am 27. Januar 2020 um 15:35:27 Uhr:

Gegen Steinschläge hilft wenn überhaupt nur Folie. Ob das bei der zerklüfteten Front realisierbar ist weis ich nicht. Versiegelung hilft sicher gegen Umwelteinflüsse. Wenn Waschanlagen gemieden werden hält das bei entsprechender Pflege auch sehr lange. Tansanit lebt, im Schatten sieht die Farbe nach nichts aus, in der Sonne der Knaller. Was passiert wenn Folie drauf ist? Bleibt der Effekt erhalten? Ich bin auch am überlegen ob ich den Versuch wage die Front zu folieren...

Die Frage die ich mir auch Stelle: wenn man die Front folieren lässt, gibt es dann nach einigen Jahren farbliche Abweichungen, sollte man die Folie mal wieder entfernen?

Kennt jemand einen zuverlässigen Betrieb zwischen München und Landsberg der so etwas gewissenhaft durchführen könnte?

Zitat:

@Peppsner_G21 schrieb am 27. Januar 2020 um 15:38:13 Uhr:

Zitat:

@cypher2006 schrieb am 27. Januar 2020 um 15:01:06 Uhr:

Meine bekommen immer eine Nano-Lackversiegelung.

Die Nanoversiegelung finde ich auch sinnvoll.

Hast du da eine preisliche Hausnummer, wenn du sowas schon öfter gemacht hast / hast machen lassen?

beim F22 war es eine Keramik-Versiegelung, hab rd. 300€ bezahlt. Vorher Wachs oder Nano, je nach Lack, diese waren günstiger.

Folie wird sich sicher verfärben mit der Zeit. Muss also auch erneuert werden. Der Lack darunter sollte wie neu sein.

2x im Jahr eine Lage Fusso Coat - das genügt mir.

Ich habe meinen mineralgrauen G21 vorigen Woche bekommen und sofort zum Aufbereiter gestellt. Er hat eine Glasversiegelung bekommen - Brila Premium Glass Coating. Fahrzeug und Felgen. Kostenpunkt 1000,-- fürs Fahrzeug und 300,-- pro Felgensatz. Es hält angeblich 5 Jahre, soll aber 1x pro Jahr "aufgefrischt" werden (ca 200 Euro).

Damit soll der Schmutz einfach abspülbar sein. Ich mag mich nicht Stunden mit der Wagenpflege aufhalten. Mal schauen, ob's so funktioniert...

Gegen Steinschläge hilft das aber nix, zumindest geh ich davon aus.

Zitat:

@tomarse schrieb am 28. Januar 2020 um 15:34:13 Uhr:

Ich habe meinen mineralgrauen G21 vorigen Woche bekommen und sofort zum Aufbereiter gestellt. Er hat eine Glasversiegelung bekommen - Brila Premium Glass Coating. Fahrzeug und Felgen. Kostenpunkt 1000,-- fürs Fahrzeug und 300,-- pro Felgensatz. Es hält angeblich 5 Jahre, soll aber 1x pro Jahr "aufgefrischt" werden (ca 200 Euro).

Damit soll der Schmutz einfach abspülbar sein. Ich mag mich nicht Stunden mit der Wagenpflege aufhalten. Mal schauen, ob's so funktioniert...

Gegen Steinschläge hilft das aber nix, zumindest geh ich davon aus.

Berichte mal von Deinen Erfahrungen mit der Versiegelung. Bin darauf gespannt. Der Preis ist ja nicht ohne.

Zitat:

@Jan0579 schrieb am 28. Januar 2020 um 20:59:15 Uhr:

Zitat:

@tomarse schrieb am 28. Januar 2020 um 15:34:13 Uhr:

Ich habe meinen mineralgrauen G21 vorigen Woche bekommen und sofort zum Aufbereiter gestellt. Er hat eine Glasversiegelung bekommen - Brila Premium Glass Coating. Fahrzeug und Felgen. Kostenpunkt 1000,-- fürs Fahrzeug und 300,-- pro Felgensatz. Es hält angeblich 5 Jahre, soll aber 1x pro Jahr "aufgefrischt" werden (ca 200 Euro).

Damit soll der Schmutz einfach abspülbar sein. Ich mag mich nicht Stunden mit der Wagenpflege aufhalten. Mal schauen, ob's so funktioniert...

Gegen Steinschläge hilft das aber nix, zumindest geh ich davon aus.

Berichte mal von Deinen Erfahrungen mit der Versiegelung. Bin darauf gespannt. Der Preis ist ja nicht ohne.

Kann ich machen. Was den Preis angeht, hier hilft viel hoffentlich viel :D

Zitat:

@tomarse schrieb am 28. Januar 2020 um 23:14:29 Uhr:

Zitat:

@Jan0579 schrieb am 28. Januar 2020 um 20:59:15 Uhr:

 

Berichte mal von Deinen Erfahrungen mit der Versiegelung. Bin darauf gespannt. Der Preis ist ja nicht ohne.

Kann ich machen. Was den Preis angeht, hier hilft viel hoffentlich viel :D

Naja, dem Dienstleister hilft es auf jeden Fall. ;)

Zitat:

@tomarse schrieb am 28. Januar 2020 um 15:34:13 Uhr:

Ich habe meinen mineralgrauen G21 vorigen Woche bekommen und sofort zum Aufbereiter gestellt. Er hat eine Glasversiegelung bekommen - Brila Premium Glass Coating. Fahrzeug und Felgen. Kostenpunkt 1000,-- fürs Fahrzeug und 300,-- pro Felgensatz. Es hält angeblich 5 Jahre, soll aber 1x pro Jahr "aufgefrischt" werden (ca 200 Euro).

Damit soll der Schmutz einfach abspülbar sein. Ich mag mich nicht Stunden mit der Wagenpflege aufhalten. Mal schauen, ob's so funktioniert...

Gegen Steinschläge hilft das aber nix, zumindest geh ich davon aus.

Kann man auch "über den Tisch ziehen" nennen.

Ich habe mich auch wirklich viel mit Aufbereitung beschäftigt, aber 1000€ für eine Versiegelung (Fahrzeug) ist doch schon der Hohn schlechthing. Wenn es 5 Jahre wirklich super hält und alles Abperlt, kommst du ja in den Bereich einer jährlichen Lackaufbereitung von etwa 200€ Kosten. Aber dann sollst du es am besten jedes Jahr für weitere 200€ auffrischen lassen?! Echt jetzt? Das einzige was sich da wirklich auffrischt ist der Geldbeutel von dem der sowas anbietet.

Heißt du willst wirklich für 5 Jahre 2600€ incl. Felgen hinblättern? Plus regelmäßige Fahrzeugwäsche?

RESPEKT!

Mein Firmenwagen wird jetzt 3 Jahre alt und sieht nur Waschanlagen. Meistens Textilwäsche. Der Lack strahlt immer noch und ist nicht tot und voller Schlieren.

Mein Tipp:

Sucht euch eine gescheite Textilwaschanlage und gebt das Auto, falls nötig, einmal im Jahr zum Aufbereiter. Preise sollten um Bereich zwischen 150 - 300€ liegen.

Oder schaut einfach mal bei "Petzolds" rein, gute Produkte zu annehmbaren Preisen. ;)

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. Lackschutz bei G21 Neuwagen