ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kurze Frage - wann öffnrt das Thermostat ?

Kurze Frage - wann öffnrt das Thermostat ?

BMW 3er E46
Themenstarteram 2. April 2016 um 8:12

Hallo,

ich wollte mal wissen wann bei meinem E46 316i M43 das Thermostat öffnet.

Hab im Internet alle möglichen Werte von 80 Grad bis 108 Grad gefunden...

Ich meine, dass das Thermostat erst bei 105 Grad öffnet, oder?

Beste Antwort im Thema

Sind wahrscheinlich auch alle richtig, denn das ist zusätzlich auch elektrisch beheizt und öffnet je nach Bedarf.

http://www.kfz-tech.de/ElektronischgeregelteKuehlung.htm

34 weitere Antworten
Ähnliche Themen
34 Antworten

Sind wahrscheinlich auch alle richtig, denn das ist zusätzlich auch elektrisch beheizt und öffnet je nach Bedarf.

http://www.kfz-tech.de/ElektronischgeregelteKuehlung.htm

Die Kühlerthermostate öffnen je nach Ausführung bei Wassertemperaturen von 84 bis 87 Grad.

Warum sollte ein Kühlerthermostat erst bei 105 Grad öffnen, wenn das Wasser bereits kocht und versiedet?

Themenstarteram 2. April 2016 um 8:58

Hab das hier im Internet gefunden.

Laut Beschreibung öffnet das Thermostat bei 105 Grad, oder?

Image
Image

Ein Kennfeldgesteuertes Thermostat öffnet und schliesst nicht an zwei festen Punkten, sondern arbeitet Drehzahl und temperaturabhängig.

Bei meinem Wagen zB hält es die Temperatur beim Fahren zwischen 89-93 Grad Celsius.

Bei höheren Drehzahlen wie zB Autobahnfahrten mit nahezu Endgeschwindigkeit hält es immer noch die angestrebte Temperatur.

Nur im Stand/Stau arbeitet sich die Temperatur hoch auf von mir aus 105 Grad, aber nicht allzu viel weiter.

Themenstarteram 2. April 2016 um 10:34

Bin heute auf einer Landstraße gefahren, ca. 30 km.

Temperatur war bei 100 Grad. Thermostat ging nicht auf.

Die angegebenen 105° ist wahrscheinlich der Wert ohne elektrische Beeinflussung. Mit elektrischer Aufheizung (siehe Link oben, Video anschauen hilft ! ) je nach Befehl vom Steuergerät niedrigere °-Zahl

Themenstarteram 2. April 2016 um 12:24

Das Prinzip habe ich verstanden.

Dann kann ich davon ausgehen, dass mein Thermostat keine elektrische Beheizung hat, da es bei 101 Grad nicht öffnet.

Warum soll's bei 101° öffnen wenn 105° draufsteht ?

Elektrische Beheizung hat's wohl schon, ist doch sicher ein Steckeranschluß dran, oder ?

http://de.bmwfans.info/.../

oder hat jemand eins vom E36 ohne Heizung eingebaut ? Dann hätte es aber 95°-Öffnung.

http://de.bmwfans.info/.../waterpump_thermostat

Aber wann die Beheizung aktiv wird (um dann früher als bei 105° zu öffnen) entscheidet das Motorsteuergerät.

Wenn sich's allerdings nie ändert, ist evtl die elektrische Heizung drin defekt oder das Steuergerät bekommt falsche Temperatur-Infos oder oder oder . . .

Schau doch nochmal das Video an ! (Wobei das jetzt nicht spezielle °-Angaben für Deinen M43 sind, sondern nur mal so zum Verständnis. Das genaue Kennfeld "wann-wie-warm-öffnen-schließen" ist im Steuergerät drin gespeichert, kenn ich jetzt auch nicht im Einzelnen.).

http://www.realoem.com/.../showparts?...

ETN: 11531437085

http://www.mercateo.com/p/1947-7412(2d)10529(2d)GA/Thermostat_Kuehlmittel_Oeffnungstemperatur_105_C_fuer_BMW.html

http://www.mercateo.com/p/C1028-0021(2d)820418/Thermostat_Kuehlmittel_Oeffnungstemperatur_105_C_Gewicht_0_313kg_Ergaenzungsartikel_Ergaenzende_Info_mit_Dichtungen_fuer_BMW.html

@woo__

Wenn du mir die VIN per PN schickst, versuche ich dir eine Antwort auf die ganzen Vermutungen zu geben.

Gruß Manfred

Themenstarteram 2. April 2016 um 14:30

Gerne

Mit etwas Überlegung eigentlich ganz einfach.

Wozu soll der Motor mit 100 Grad Wassertemperatur laufen - unnötig!

Bei 100 Grad verdampft das Wasser und durch den Druck gibt es dann irgendwann einen dicken Knall.

Aber nur weil der Wasserkreislauf geschlossen ist, kocht das Kühlwasser erst später.

Eine dauernd so hohe Temperatur belastet den Kühler und Schläuche unnötig.

Der Thermostat sollte spätestens bei 90 Grad öffnen, dem Motor ist das so ziemlich egal, ob die Temperatur bei 80 oder 90 Grad liegt, dauernd darüber ist Unsinn.

Sag ich zwar auch immer, aber neuerdings sind eben höhere Temperaturen "in".

Ist irgendwie effektiver wenn der Motor heißer arbeitet ---> guggsDu Video im Link weiter oben

Hauptsache der Spritverbrauch kann im Prospekt wieder ein Fitzelchen niedriger angegeben werden, Lebensdauer ist den Herstellern da eher zweitrangig. Nicht umsonst haben die dann auch Kühlerdeckel, die teilweise erst bei 2 bar abblasen. Paar Jahre geht's ja meist auch gut . . . aber mir kann's wurscht sein, ich fahr meinen zuverlässigen Dauerläufer weiter (bis zur Million).

Nochwas zu Kennfeld-Thermostat-Regelbereich :

http://www.motor-talk.de/.../thermostat-defekt-t4743091.html?...

Hallo woo__ sehe hast ein neuen Thread aufgemacht ;)

Ich denke immer noch das dein Thermostat defekt ist und deshalb die Temp so in die höhe geht ( deswegen auch dein defekter Ausgleichsbehälter )

Wenn der Kühlwassersensor einen falschen wert liefert und oder dein Thermostat nicht richtig funktioniert kommt es zu solchen hohen Temperaturen.

Ich würde wie beschrieben vorhin das wasser ablassen, das Themostat ausbauen und es in einen topf mit wasser legen und schauen ob es anstädig öffnet und schließt ... wenn ja ist es das nicht.

Dann musst du halt die Sensoren tauschen , fang beim KW Sensor an der den Kennwert ausgibt . Wie gestern schon gesagt gibt es bei dir ja 2 Sensoren ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kurze Frage - wann öffnrt das Thermostat ?