ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Kurbelwellensensor gewechselt, jetzt Ruckelt das Auto beim Gas geben.

Kurbelwellensensor gewechselt, jetzt Ruckelt das Auto beim Gas geben.

Opel Vectra B
Themenstarteram 27. September 2017 um 21:45

Hallo Zusammen,

Ich bin neu hier und bräuchte Dringend euren Rat.

Unser Opel geht seit einiger Zeit beim Fahren einfach aus, die

Motorkontrollleuchte geht an.

Haben dann die LMM gewechselt.

Das Problem war leider immer noch da.

Also haben wir heute den Kurbelwellensensor

ausgetauscht. Jetzt Ruckelt der Wagen beim Gas geben.

Wenn die Geschwindigkeit gehalten wird, läuft er ruhig.

Mein Mann hat ausserdem heute nach den Zündkerzen geschaut.

Dabei ist ihm das Gehäuse vom Zündkerzenkabel abgebrochen,

Siehe Bild. Ich weiß nicht ob das auch das Ruckeln hervorrufen kann.

Wir sind absolut Ratlos ??

Ähnliche Themen
37 Antworten

Deswegen am besten Isolierung entfernen, um nachzusehen wie die Kabel verbunden wurden.. vielleicht schon Oxidation?

Dann solltest du auf jeden Fall mal WD40 oder anderes Kontaktspray in den Stecker vom NWS sprühen und paar mal trennen/zusammenstecken und dann berichten.

Themenstarteram 28. September 2017 um 11:53

Haben es mit WD 40 probiert, leider keine Besserung

kein WD40 - das ist Schmierstoff ! Wenn was reinsprühen, dann bitte Kontaktreiniger!

Themenstarteram 28. September 2017 um 12:19

Bilder vom geflickten Kabel.

Themenstarteram 28. September 2017 um 12:20

Na jetzt ist WD40 schon drauf.

WD40 wirkt auch als Kontakspray, das ist schon in Ordnung.

Auf dem 2. Bild gucken doch oben schon einzelne Litzen raus ?? Ich würde die Kabel an deiner Stelle neu verbinden.

Wenns nichts hilft kannst du immer noch einen neuen Sensor + evtl Stecker kaufen.

Themenstarteram 28. September 2017 um 17:45

Haben das Auto heute in die Werkstatt gebracht. Wird morgen ein neues Kabel Eingebaut. Teurer Spaß, aber hilft ja alles nichts. Danke euch, für die vielen Ratschläge. Ist ein Klasse Forum!

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 20:00

Haben jetzt in der Werkstatt, den nockenwellensensor und die Zündkerzen wechseln lassen. Das Problem ist leider immer noch da. Man sagte uns jetzt, dass die Zündspule kaputt sei. Also wollte ich nach gucken, ob die vielleicht Oxidiert sind. Nur wie bekomme ich die bloß los ?

Man hat doch die Kerzen gewechselt. Warum haben die nicht danach gekuckt?

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 15:56

Die haben die Kerzen ohne zu fragen gewechselt. Man sagte uns, wir könnten das Teil einfach selber wechseln. Wenn die eine neue Zündspule bestellen, kostet allein die Spule wohl 600€.

Oh man.

Kuck mal bei ebay nach dismodul.

Zum testen reicht das.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 18:54

Wie schaut es mit der Billigen Zündspule von ebay aus? Jemand Erfahrungen damit ?

Da gibt's ein Sprichwort zu.

Muß jeder selber wissen.

Wer billig kauft, könnte eventuell, vielleicht, möglicherweise 2 mal kaufen..

Ich hatte so ein eBay Zündmodul 3 Jahre ohne Probleme im X18XE1.

Themenstarteram 9. Oktober 2017 um 9:29

Das komische bei dem ganzen ist ja, dass das Problem mit den Aussetzern/ ruckeln erst nach dem Tausch vom Kurbelwellensensor Kam. Dann haben wir wieder den alten Sensor eingebaut, und das Ruckeln war deutlich weniger. Er hat nurnoch zwischendurch Aussetzer. Glauben nicht ganz das es die Spule ist. Sind mit unserem Latein am Ende

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Kurbelwellensensor gewechselt, jetzt Ruckelt das Auto beim Gas geben.