ForumML W163
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Kurbelwellensensor austauschen....wer weiss wie es geht?

Kurbelwellensensor austauschen....wer weiss wie es geht?

Themenstarteram 2. Juni 2010 um 22:36

Hallo zusammen.

Habe mit meinem Kurbelwellensensor die Typischen Start Probleme was auch das auslesen des Fehlerspeicher untermauert hat. Habe mich schon schlau gelesen aber leide nicht gefunden wo man den Sensor am 320er Benziner Bj.01 findet bzw. tauscht. Gibt es was zu beachten nachdem der neue montiert wurde (Abgleichen/Initialiseren)?

Für eure antworten bin ich euch schon jetzt Dankbar !!!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 8. Juni 2010 um 20:16

Also nochmal ne genaue Beschreibung, wo der Sensor sitzt. Bevor Du Dich auf die suche machst besorg Dir erstmal ne Taschenlampe. Wenn Du die Haube los hast stellst Du Dich vor das Rad auf der Fahrerseite. Dann setzt am besten Dein Kinn auf den Deckel vom Sicherungskasten auf und schau einfach hinter den Bremsflüssigkeitsbehälter rechts am Zylinderkopf vorbei. Da kannst dann direkt den Sensor sehen !!!

Soll kein Witz sein auch wenn´s lustig klingt :D

Klick auch nochmal auf das Foto. Dann Wird´s hoffentlich jetzt klarer!!!

Ismet wird mi einem "t" geschrieben !!!

good luck ;)

42 weitere Antworten
Ähnliche Themen
42 Antworten

In Fahrtrichtung links hinten im Gehäuse über der Schwungmasse. ca. 10 Uhr von hinten gesehen. Das Teil ist mit nur einer Schraube befestigt.

Zitat:

Original geschrieben von mr.redmichtot

Hallo zusammen.

Habe mit meinem Kurbelwellensensor die Typischen Start Probleme was auch das auslesen des Fehlerspeicher untermauert hat. Habe mich schon schlau gelesen aber leide nicht gefunden wo man den Sensor am 320er Benziner Bj.01 findet bzw. tauscht. Gibt es was zu beachten nachdem der neue montiert wurde (Abgleichen/Initialiseren)?

Für eure antworten bin ich euch schon jetzt Dankbar !!!

hallo mr.redmichtot

ich würde auch gerne wissen wo der Kurbelwellensensor sitzt bzw. wie man ihn wechselt:confused:. wenn du soweit bist mach bitte paar fotos und stell sie hier rein. ich danke dir vielmals und viel glück dabei;)

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 10:51

Hi Reiner......bin mit Hilfe Deiner Beschreibung fündig geworden. Besorge mir dann mal den Sensor und dann soll´s das wohl gewesen sein.

Danke Dir!!!!

Für Dirk und alle anderen die sich diesem prob auch selber annehmen wollen hab ich noch ein Foto vom Sensor angehängt.

Weiter gute Fahrt mit unseren ML´s ;-)))

Kurbelwellensensor-w163
am 7. Juni 2010 um 11:16

Schönes Foto :)

Nur wäre es vielleicht hilfreicher wenn du ein Foto vom gesamten Motorraum machst und dann mit Rot einzeichnest wo sich das in etwas befindet :) so sieht man zwar den Sensor, aber weiß nicht wo das liegt :)

Themenstarteram 7. Juni 2010 um 11:31

Zitat:

Original geschrieben von trabzonluismet

Schönes Foto :)

Nur wäre es vielleicht hilfreicher wenn du ein Foto vom gesamten Motorraum machst und dann mit Rot einzeichnest wo sich das in etwas befindet :) so sieht man zwar den Sensor, aber weiß nicht wo das liegt :)

Ich will das wohl gerne nochmal etwas genauer Fotografieren aber perfekt wird das auch nicht werden, denn es ist auf grund der Einbauposition nicht möglich eine gesammt Aufnahme zu machen. Selbst beim austauschen bedarf es ein wenig Geschick, es sei denn man(n) hat eine Arm wie eine WC-Ente. Foto folgt "asap" !!!

Zitat:

Original geschrieben von mr.redmichtot

Hi Reiner......bin mit Hilfe Deiner Beschreibung fündig geworden. Besorge mir dann mal den Sensor und dann soll´s das wohl gewesen sein.

Danke Dir!!!!

Für Dirk und alle anderen die sich diesem prob auch selber annehmen wollen hab ich noch ein Foto vom Sensor angehängt.

Weiter gute Fahrt mit unseren ML´s ;-)))

hallo redmichtot

danke erstmal für deine mühe das "ding" zu fotografieren, ich glaube das ist das erste Foto von einem Kurbelwellensensor in dieser Forum. leider habe ich den Sensor immer noch nicht gefunden trotz deines Foto, morgen werde ich mal auf den Motor klettern, vielleicht habe ich mehr glück. jetzt mal was anderes, wie kriegt man den Sensor gewechselt?

danke

am 7. Juni 2010 um 22:33

Wie du auf dem Foto siehst, diese Torx Schraube entfernen und den Stecker ab, dann kannst du ihn raus ziehen. Das geht ganz einfach :) hab mal meinem Meister bei einer S-Klasse zu gesehen :)

Zitat:

Original geschrieben von trabzonluismet

Wie du auf dem Foto siehst, diese Torx Schraube entfernen und den Stecker ab, dann kannst du ihn raus ziehen. Das geht ganz einfach :) hab mal meinem Meister bei einer S-Klasse zu gesehen :)

danke ismed

am 8. Juni 2010 um 10:36

Man ist mein Name aber schwer :D:D:D

Themenstarteram 8. Juni 2010 um 20:16

Also nochmal ne genaue Beschreibung, wo der Sensor sitzt. Bevor Du Dich auf die suche machst besorg Dir erstmal ne Taschenlampe. Wenn Du die Haube los hast stellst Du Dich vor das Rad auf der Fahrerseite. Dann setzt am besten Dein Kinn auf den Deckel vom Sicherungskasten auf und schau einfach hinter den Bremsflüssigkeitsbehälter rechts am Zylinderkopf vorbei. Da kannst dann direkt den Sensor sehen !!!

Soll kein Witz sein auch wenn´s lustig klingt :D

Klick auch nochmal auf das Foto. Dann Wird´s hoffentlich jetzt klarer!!!

Ismet wird mi einem "t" geschrieben !!!

good luck ;)

Kurbelwellensensor
am 8. Juni 2010 um 20:23

Genau so ein Foto meinte ich :)

Falls bei mir der Fehler auftritt, weiß ich jetzt wie ich dran komme :D:D

Genau Ismet schreibt man mit "t" :):) War nur spaßes halber gemeint, nur irgendwie schreibt immer jeder ismed, was ich nicht verstehe :) Und jetzt hast du mein "t" vom mi(t) geklaut ;);)

Zitat:

Ismet wird mi einem "t" geschrieben !!!

hi

Dankeschön noch mal, hab sie gefunden, jetzt muss ich mir nur was einfallen lassen wie ich dran komme. hast du deinen Sensor schon gewechselt?

ps. sorry ich meinte natürlich isnet. ne spaß ismet:D

am 8. Juni 2010 um 22:24

Zitat:

Original geschrieben von dirk.b12

hi

Dankeschön noch mal, hab sie gefunden, jetzt muss ich mir nur was einfallen lassen wie ich dran komme. hast du deinen Sensor schon gewechselt?

ps. sorry ich meinte natürlich isnet. ne spaß ismet:D

Langsam lernt ihr es ;););)

am 11. Juni 2010 um 0:57

Hallo,

Torx 8 Nuss (aussentorx) , verlangerung ca. 25 bis 30 cm 1/4" , rastergriff 1/4"

Nerven und Gluck wenn du alleine bist, oder einer der von unten dir die Nuss leitet, besonders wenn es dran kommt die schraube wieder einzusetzen.

Wenn die schraube draussen ist, dann einfach eine Hand nach unten, besser die rechte, und blind and dem Sensor so nah zu kommen das man ihn an der Fassung mit leichtem hin und her rauschieben kann.

Dann Kabel entfernen, Sensor auswechseln (kontaktspray auf dem Kontakt ist immerhin besser als "trocken") , Kabel auf dem neuen aufsetzen, eventuell den sitz von unten leicht reinigen, dann runter im Loch leiten, anzetzen, auf senkrechtheit sorgen, den Schraubenloch in der richtige Axe behalten, reindrucken...

Schraube reinigen, ein tropfen "blauen Loctite" auf der schraube, un die Schraube durch Hand anzetzen, mit Schlussel dann weiter, und bitte nicht zu fest anziehen (wurde kaum daran denken konnen , wenn so eine brechen wurde). beim V6 ist bestimmt mehr platz vorhanden als bei dem V8 wo ich es erledigt habe. Sehe hier .

Hammel im ML

PS : Letzten Samstag habe ich es mal auch mit der Fensterhebertastatur erlebt ! Links vorne gin er nicht mehr hoch... Und wie immer in solchem Fall, war ein wunderschones wetter als ich im Bett ging, und naturlich gab es , wie der Murphy es sagte, in der nacht ein genauso wunderschones Gewitter ! Mein 55er hatte dann eine weiter kostenlose option : badewanne ! Also ran, die ganze tablette entfernt und bis auf letzte was sich entschrauben konnte, den kompressor drauf, mit pinsel und waschmittel alles gereignigt, die Kontaktlamellen hochgebogen, Kontaktspray drauf (mit pinzel und nicht alles durchgesprayt) alles wieder aufmontiert...und jetzt habe ich wieder zumindest einen Elektrisches verstellbares Fenster fur mein neues Badezimmmer !!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. ML W163
  7. Kurbelwellensensor austauschen....wer weiss wie es geht?