ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kupplungsprobleme 1.4 16v

Kupplungsprobleme 1.4 16v

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 30. April 2015 um 18:28

Hallo liebes Forum

Ich habe ein Problem mit meinem Golf 4 1.4 16v.

Seit heute ruckelt er beim Gangwechsel. Ich trete die Kupplung ganz normal und wechsle den Gang. Wenn ich dann wieder vom Pedal runter gehe, dann spürt man auf dem letzten Drittel, also da, wo er eigentlich wieder einkuppelt, eine Art Reibung. Zudem ruckelt er dann auch. Sehr deutlich wird das beim Anfahren - hier ruckelt er sehr stark.

Die Kupplung selber scheint aber nicht durch. Es ist zumindest keine Diskrepanz zwischen Drehzahl und Geschwindigkeit festzustellen.

Woran kann das liegen? Geberzylinder? Nehmerzylinder? Ausrücklager? Einfach mal entlüften? Oder doch was mit der Kupplung selber?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe :)

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Klaus_Kleber schrieb am 30. April 2015 um 18:28:54 Uhr:

Hallo liebes Forum

Ich habe ein Problem mit meinem Golf 4 1.4 16v.

Seit heute ruckelt er beim Gangwechsel. Ich trete die Kupplung ganz normal und wechsle den Gang. Wenn ich dann wieder vom Pedal runter gehe, dann spürt man auf dem letzten Drittel, also da, wo er eigentlich wieder einkuppelt, eine Art Reibung. Zudem ruckelt er dann auch. Sehr deutlich wird das beim Anfahren - hier ruckelt er sehr stark.

Die Kupplung selber scheint aber nicht durch. Es ist zumindest keine Diskrepanz zwischen Drehzahl und Geschwindigkeit festzustellen.

Woran kann das liegen? Geberzylinder? Nehmerzylinder? Ausrücklager? Einfach mal entlüften? Oder doch was mit der Kupplung selber?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe :)

Kannst du das Problem näher schildern? Die angesprochene "Reibung" im Pedal ist nur beim Fahren vorhanden oder auch wenn du die Kupplung im Leerlauf betätigst? Ebenfalls vorhanden wenn der Motor abgestellt ist?

Zum Ruckeln: Ruckeln nur vorhanden beim Beschleunigen oder auch bei konstantem Gas? Ruckeln in jedem Drehzahlbereich?

So Beiträge wie Getriebe kaputt kannst du erstmal links liegen lassen, das ist der whorst-case und erscheint mir bei den beschriebenen Symptomen eher unwahrscheinlich.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 1. Mai 2015 um 0:00

Getriebe putt

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 1:08

Zitat:

@Dezi69 schrieb am 1. Mai 2015 um 00:00:52 Uhr:

Getriebe putt

Kannst du das vielleicht noch ein wenig ausführen? Danke.

Echt??

Äußert sich so (wie Klaus es beschreibt) die Nummer mit den Nieten am Diff????

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 1:25

An die Nieten hatte ich auch schon gedacht. Mir scheinen die Symptome allerdings nicht passend zum Nietenproblem zu sein. Zudem hab ich gehört, dass die Nieten meist vor 100.000km den Geist aufgeben. Meiner hat schon 166.000 runter. Bin allerdings nur Laie - von dem her...

am 1. Mai 2015 um 8:50

Fehlerspeicher auslesen { erstmal

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 10:19

Zitat:

@Dezi69 schrieb am 1. Mai 2015 um 08:50:20 Uhr:

Fehlerspeicher auslesen { erstmal

Okay, werde ich mal machen.

Im Fehlerspeicher dürften nur Motorprobleme stehen.

Das was du hast dürfte ja ehr mit Kupplung/Getriebe zusammenhängen da es ja nur beim Kupplung betätigen ist.

Vielleicht wirklich erstmal entlüften lassen das System, vielleicht ist ja Luft im System ? Irgendwelche arbeiten in letzter Zeit durchgeführt ?

Ich hab auch noch keine Probleme mit den Nieten und hab 118tkm jetzt runter. Schön das du sagst das man bis 100tkm diese Probleme bekommen könnte, das freut mich, für mich :)

Ich würde auf verschließene/defekte Kupplung tippen, wenn nach der Entlüftung (würde auch als erstes tun) nicht besser wird.

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 12:51

Zur Kupplung möchte ich noch sagen, dass sie nicht durchrutscht. Hab auch mal versucht im 3. Gang anzufahren. Motor abgewürgt - was ja eigentlich ein gutes Zeichen ist, oder?

Ich werde morgen mal die Kupplung entlüften.

Meint ihr, ich kann mit dem Problem trotzdem noch fahren oder ist das zu riskant?

Es kann schon sein,dass die Kupplung nicht durchrutscht, aber es bedeutet nicht gleich, dass die i.O. ist.

Wenn die z.B. verzogen ist, dann rupft die. Oder wenn die Oberfläche an der Schwungscheibe nicht mehr i.O. ist, dann rupft die auch.

Hatte bei meinem die gleichen symptome ruckeln beim anfahren/Geräusche War bei mir das Getriebe. Kurze Zeit danach lief das Öl mit den Spänen raus.

Themenstarteram 1. Mai 2015 um 19:01

Zitat:

@pugowner0309 schrieb am 1. Mai 2015 um 17:11:04 Uhr:

Hatte bei meinem die gleichen symptome ruckeln beim anfahren/Geräusche War bei mir das Getriebe. Kurze Zeit danach lief das Öl mit den Spänen raus.

Oh man, das klingt echt nicht gut. Was kostet mich denn die Reparatur des Getriebes in etwa? Also die günstigste Möglichkeit (freie Werkstatt oder so).

Ich habe bei meinem damals ein gebrauchtes vom Schrott geholt für 300 glaube ich habe das auto danach aber verkauft vielleicht fährt es ja heute noch :) hoffe nicht das es bei dir der Fall ist aber waren wie gesagt die gleichen symptome das ruckeln beim anfahren und die geräusche

Themenstarteram 2. Mai 2015 um 15:26

Ich habe heute mal die Kupplung entlüftet. Hat leider keine Besserung gebracht. Es waren auch keine Luftbläschen zu sehen.

 

Mir ist auch aufgefallen, dass das Problem erst bei warmem Motor auftritt - also ca. 5 min. nach dem Kaltstart.

Und die Drehzahl scheint auch eine Auswirkung zu haben. Je höher die Drehzahl, umso mehr merkt man das Problem.

 

Was mach ich denn jetzt am besten? Will halt nicht nach Trial&Error beginnen alles auszutauschen, was es sein könnte. Aber bleibt mir was anderes übrig?

Deine Antwort
Ähnliche Themen