ForumKuga Mk2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Kuga II und Goodyear Eagle F1 Asymetric3 SUV

Kuga II und Goodyear Eagle F1 Asymetric3 SUV

Ford Kuga DM3
Themenstarteram 13. Juli 2019 um 17:00

Hallo zusammen!

Da mir die Conti SC5 (235/45/19)auf dem Kuga deutlich zu laut sind, werde ich diese demnächst austauschen.

Hat jemand Erfahrungen mit dem GY Eagle F1 Asymetric3 SUV auf dem Kuga II in besagter Größe und kann davon berichten?

Danke und VG, vobbe

Beste Antwort im Thema

Mein Gott, was habt ihr für Probleme

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

wieso nicht gleich den Asymetric5?

ich fahre den hier https://www.testberichte.de/.../sportcontrol-2-testbericht.html vom Komfort her super und vor allem sehr sehr leise,beim Goodyear wurde der Komfort und das Nassbremsen etwas bemängelt!

Themenstarteram 13. Juli 2019 um 20:59

Gibt nach meinen Infos weder den Fulda noch den GY F1 5er in 19 Zoll. Der GY F1 5er wäre zudem wiederum (in anderen Größen) lauter als der 3er- zumindest im Aussengeräusch...

Schau mal nach Dunlop Reifen, die sind in der Regel sehr leise und sehr guter Nasshaftung

Preis liegt dieser meist mit Gy Conti etc. gleich auf

Bei unserem sind als Erstausrüstung Michelin drauf, die flüsterleise laufen.

HC

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 8:46

Wenn ich mal bei einem großen Internet-Versender nach der Reifengröße suche, die Billig-Chinesen ausblende und berücksichtige, dass ich einen reinen Sommerreifen ohne Reserven für die nasse Wiese haben möchte, bleibt grob folgende Auswahl in 235/45R19 für mich übrig:

- Goodyear Eagle F1 Asymetric3

- Michelin Pilot Sport 3 oder 4

- Conti PremiumContact6 (incl. ContiSilent)

- Bridgestone Dueler H/P sport

- Goodyear EfficientGrip

- Bridgestone Potenza S001

- Pirelli P zero rosso asimmetrico

Hat jemand Erfahrung mit den für den Innenraum geräuschoptimierten Reifen: ContiSilent? Von Goodyear gibt es da was ähnliches (SoundComfortTechnology SCT), aber nicht für diese Größe. Ich kann da im Netz nichts vernünftiges zu finden....

Ich fahre die Michelin P S 4, die besten Reifen, die ich bis jetzt fuhr.

Die Hankook Ventus V12 Evo 2 sind aber auch immer gut in Tests.

Dunlop Sport Maxx RT kann ich auch empfehlen.

Ich würde darauf achten, einen Reifen zu nehmen, dem ein guter Geradeauslauf und Lenkverhalten bescheinigt wird. Ein schwammiger Reifen macht auf der Autobahn keinen Spaß.

Nein der Hankook Ventus V12 ist laut.

Da nimmt man den S1 Evo2, ist ein Top Reifen und meistens etwas günstiger wie die anderen Premium Reifen,für mich gehört Hankook inzwischen zu den Premium Reifen.

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 11:36

Von Dunlop finde ich in der Größe überhaupt keinen Sommerreifen.

Hankook hatte ich tatsächlich übersehen! Ja, die halte ich mittlerweile auch definitiv für Premium. Kenne den Ventus Prime3 und bin damit auch sehr zufrieden. Der S1 Evo3 scheint auch leise zu sein, ist preislich mit dem EagleF1 auf einer Höhe.

Spannend wäre wirklich mal, ob die geräuschoptimierten Reifen tatsächlich was bringen. Preislich liegen sie deutlich teurer. Seltsam aber, dass man dazu gar keine Tests findet. Wenn sich da tatsächlich was tun würde, dann würde die Marketingmaschine der Hersteller in Zusammenarbeit mit der Autopresse doch auf Hochtouren arbeiten, zumal die Dinger ja jetzt auch nicht brandneu sind...?

Themenstarteram 14. Juli 2019 um 12:01

Innengeräuschreduziert gibt es in der Größe scheinbar nur den:

- Conti PremiumContact6 (ContiSilent)

- Pirelli Scorpion Zero Asimmetrico PNCS (Pirelli Noise Cancelling System)

Der Pirelli scheint mir insgesamt aber paar andere Schwächen zu haben...

Wird wohl auf Goodyear, Michelin, Hankook oder Conti Premium rauslaufen...

Was ich eben nicht einschätzen kann:

Ist ein innenraumgeräuschoptimierter Conti mit 72dB Aussengeräusch (vergleichsweise eher laut) im Innenraum tatsächlich leiser als ein normaler EagleF1 mit 68dB Aussengeräusch (vergleichsweise leise)...?

Bei SoundComfortTechnology SCT von Gy lohnt nicht bei einem Kuga... so leise ist dieser auch nicht.

Die Technologie, wird bei Luxusauto´s angewendet, wo man das Innengeräusche noch etwas optimieren kann.

Bei unserem Auto´s sind einfach zuviele Nebengeräusche vorhanden...

Im Prinzip liegt eine Schaumstoff oder Moosgummiähnliches Innenteil im Innenbereich des Reifens.

Das Geld würde ich mir sparen.

einzig über die Profil Gestaltung wird für unsere Fahrzeuge das Optimum in der Geräuchenwicklung rausgenommen.

Hier müssen die Profilblöcke so überlagert werden, dass der reifen in etwa einen gleichbleibenden überlagerten Ton bringt.

Meist sind die Profilblöcke im Außenbereich, durch breitere und kürzere Blöcke erreicht...

Hats recht, in 19´´ bietet Dunlop keine an.

Fahre die Goodyear 235/50 R18 101Y Eagle F1 Asymmetric 3 XL FP denn zweiten Sommer und bin mehr als zufrieden.

Bin vorher auch Conti und Pirelli gefahren.

@ KIDOH

Den Goodyear 235/50 R18 101Y Eagle F1 Asymmetric 3 habe ich auch im Auge als nächsten. Kannst du schon etwas zur Laufleistung sagen?

Lt. EU-Label soll der neuere Asymmetric 5 leider lauter sein...

Aktuell fahre ich noch den Conti SC 5 und bin soweit zufrieden, Laufleistung bisher knapp 40 TKM bei noch gut 4 mm Restprofil. Allerdings ist er auch mir etwas zu laut...

Bin jetzt ca. 10.000 km mit den Eagle F1 gefahren und habe Heute eine Profiltiefe von 6,5mm gemessen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Kuga
  6. Kuga Mk2
  7. Kuga II und Goodyear Eagle F1 Asymetric3 SUV