ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Kühlwasser Meldung kommt und geht beim Fahren

Kühlwasser Meldung kommt und geht beim Fahren

Audi A3 8P
Themenstarteram 23. März 2019 um 21:13

Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem Audi. Und zwar zeigt der mir immer wieder mal die Meldung Kühlwasser.

Ich habe schon den Ausgleichsbehälter gewechselt und den Kühlmitteltemperatursensor. Und trotzdem kommt die Meldung immer wieder mal. Kühlwasser ausreichend aufgefüllt war noch nie zu wenig drin oder sonstiges. Manchmal habe ich Tage da taucht die Meldung nicht auf. Wenn die Meldung anspringt geht auch die Temperaturanzeige komplett auf 0 runter als hätte ich den Motor aus und wenn die Meldung weg geht (manchmal kurz danach, manchmal nach ein paar Kilometern dann ist die Temperatur wieder normal also zwischen 50 und 90 Grad. Hat da jemand eine Idee was es sein könnte?! Und ich habe schon mit sehr vielen Kfzlern geredet und keiner konnte mir wirklich helfen. Weder die Fühler sauber machen noch sonstiges.

Danke im voraus

.jpg
Ähnliche Themen
26 Antworten

Ich hatte das auch, bei kühleren Temperaturen. Nach 3 Minuten Fahrt ging es wieder weg. Bei mir hat aber der Austausch des Kühlmittelbehälters das Problem gelöst. Ich habe einen von Topran verbaut.

Themenstarteram 24. März 2019 um 17:33

Ok ja bei kühleren Temperaturen ist es bei mir auch glaube ich. Aber der Austausch hat bei mir nichts gebracht. :/ ich weiß nicht mehr genau welchen ich verbaut habe

Bevor ihr tauscht, probiert mal die Konakte im Behälter sauber zu kratzen. Hilft beim Golf 4 auch.

Themenstarteram 24. März 2019 um 19:45

Wie gesagt ich habe die schon sauber gemacht!! Keiner kann mir da was genaues sagen. Fehler auslesen lassen und keiner findet was. Wenn ich in eine Werkstatt fahre sagen die mir nur ja muss da bleiben. Die werden denselben scheiss machen wie ich selber machen kann und werd dann 500€ mehr los wie wenn ich selber mache. Also finde es komisch. Ich werde die Kontakte noch einmal sauber machen. Evtl noch einmal den Behälter tauschen demnächst und dann mal sehen.

Hast du den Stecker und die Leitung mal geprüft?

Themenstarteram 24. März 2019 um 22:24

Ja habe ich auch alles geprüft ist alles in Ordnung. Die Meldung kommt ja nicht immer das ist ja das komische. Heute bin ich gefahren da ist nichts aufgetaucht aber wenn ich zur Arbeit fahre(70km) nur Autobahn kommt diese mindestens 2 mal. Kommt und geht wieder.

Da bin ich leider auch überfragt.

Themenstarteram 25. März 2019 um 8:16

Wie jeder andere auch xD

Was sagt der Fehlerspeicher ?

Zitat:

@William2605 schrieb am 23. März 2019 um 21:13:43 Uhr:

 

Ich habe ein Problem mit meinem Audi. Und zwar zeigt der mir immer wieder mal die Meldung Kühlwasser.

Ich habe schon den Ausgleichsbehälter gewechselt und den Kühlmitteltemperatursensor. Und trotzdem kommt die Meldung immer wieder mal. Kühlwasser ausreichend aufgefüllt war noch nie zu wenig drin oder sonstiges. Manchmal habe ich Tage da taucht die Meldung nicht auf. Wenn die Meldung anspringt geht auch die Temperaturanzeige komplett auf 0 runter als hätte ich den Motor aus und wenn die Meldung weg geht (manchmal kurz danach, manchmal nach ein paar Kilometern dann ist die Temperatur wieder normal also zwischen 50 und 90 Grad. Hat da jemand eine Idee was es sein könnte?! Und ich habe schon mit sehr vielen Kfzlern geredet und keiner konnte mir wirklich helfen. Weder die Fühler sauber machen noch sonstiges.

Die Fühler ankratzen u. den Ausgleichsbehälter tauschen sind doch hier der völlig falsche Ansatz. Da der Tempgeber schon erneuert wurde, kann man den auch sicher ausschließen. Verbleibt die Verkabelung und das KI o. Fis selbst.

Hier wird es schwierig den Fehler zu lokalisieren, da dieser nur sporadisch auftritt. Eine Fehlerursache, zu einem Fehler, der nicht permanent vorhanden ist, findet man eher durch Zufall.

Wenn es meiner wäre, würde ich abwarten. Meistens wird es mit der Zeit häufiger und dann stehen die Chancen zur Erkennung besser.

Eventuell kann es auch helfen, wenn man die Ausfallbedingungen besser benennen kann. Also aufmerksam beobachten, wie Bergab- Bergauffahrt, Bremsen, Beschleunigen, Lenken, .........

 

Gruß

Habe auch das Kombiinstrument im Verdacht.

Das Abfallen der Temp. in der Anzeige auf 0 bewirkt im logischen Schluss die Fehlermeldung im Fis.

Also Auslesen und hier posten.

@Golfschlosser

 

In Wiliams Fall mag das der falsche Ansatz sein. Auf ihn habe ich meinen ersten Post aber nicht bezogen, sondern eher allgemein, da ich hier gelesen habe, dass der User apollo seinen Behälter sofort getauscht hat. Deswegen schrieb ich auch „ihr“.

Themenstarteram 25. März 2019 um 13:06

Also da der Fehler schon länger da ist beobachte ich es auch immer. Die Temperatur zeigt mir zwischen 50 und 90 immer an also in der Mitte und sobald die Meldung kommt fällt die Nade auf 0 als wäre der Motor aus und sobald die Meldung wieder verschwindet geht die Temperatur wieder hoch.

 

Fehler auslesen hat nichts gezeigt.

 

Und die Meldung kommt in allen möglichen Situationen, heißt hoch runter langsam schnell. Allerdings ist mir aufgefallen das die Meldung eher auf der Autobahn kommt, sprich wenn ich länger und schneller unterwegs bin also 120 unso. Wenn ich ab Motorstart nur kurze Strecken fahre kommt die Meldung nie.

Zitat:

@William2605 schrieb am 25. März 2019 um 13:06:35 Uhr:

Also da der Fehler schon länger da ist beobachte ich es auch immer. Die Temperatur zeigt mir zwischen 50 und 90 immer an

Zwischen 50 und 90 Grad ?

Die Nadel sollte immer auf 90 Grad stehen, wenn er Temp. hat.

Wenn diese schwankt, stimmt hier schon etwas nicht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Kühlwasser Meldung kommt und geht beim Fahren