ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Kratzer in Türe... Smartrepair?

Kratzer in Türe... Smartrepair?

Audi RS5 8T & 8F
Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 17:33

Hi Leute, könnte mich stundenlange selbst ohrfeigen :( Habe meinen eben mal im Winterschlaf gestört und aus der Garage gefahren, weil ich die Türverkleidung wieder montiert habe.

Als ich ihn wieder reingefahren habe, sollte er natürlich wieder auf seine Reifenbetten parken. Gar nicht so einfach, die 100% zu treffen. In jedem Fall habe ich rumrangiert, bis er drauf stand, aber als ich die Türe aufgemacht habe, um zu gucken, ob er richtig steht, rollt mir die Karre von den Betten wieder runter und ich habe nicht schnell genug reagiert, so dass die Türe am Torrahmen entlang schrappte. Folge ist ein gut 30 cm langer Kratzer an der unteren Türhälfte wo die Kante der Länge nach hervorsteht.

Da ich jetzt nicht die ganze Türe lackieren lassen will wegen Angst vor Farbwechsel, dachte ich an Smartrepair. Was meint ihr? Ist Smartrepair eine adäquate Lösung?

Fotos habe ich keinen gemacht, da ich total sauer war und das Auto jetzt auch nicht mehr vor April aus der Garage fahren werden :rolleyes:

Habe aber mal die Stelle an einem alten Foto markiert

Img-20140428-131638
Ähnliche Themen
103 Antworten

Es ist einen Versuch wert...

Wenn du einen guten erwischt, haut's evtl. hin.

Dei Option ganze Tür lackieren hast Du dann noch immer.

Ich kenne eine erstklassige Lackiererei in Kirchhellen falls Bedarf besteht...

:( .. ich kenne so was auch - jetzt Gott sei dank noch nicht mit dem S5 - das mit mal "schnell was machen" und sich hinterher schwarzärgern hat wohl jeder schon mal mitgemacht.

Mit Smartrepair kriegen Profis so was wieder sehr gut weg - wenn es sich nur um Kratzer handelt. Mit einer Lackierung der ganzen Türe wäre ich bei Rot sehr vorsichtig, da sieht man meiner Meinung nach viel zu schnell das ein Teil ( Tür ) lackiert wurde.

Mache ein, zwei gute Fotos und zeige es Deinem Lackierer, der wird dir sagen können was da die beste Lösung ist.

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 18:30

Zitat:

@geburg schrieb am 28. Dezember 2015 um 18:06:01 Uhr:

Es ist einen Versuch wert...

Wenn du einen guten erwischt, haut's evtl. hin.

Dei Option ganze Tür lackieren hast Du dann noch immer.

Ich kenne eine erstklassige Lackiererei in Kirchhellen falls Bedarf besteht...

ja bitte gerne :)

würde auch im Fall des Falles lieber die ganze Seite lackieren lassen, als nur die Türe. Hatte mal mit meinen darmaligen misanoroten TT einen Unfall und da hat man es auch immer gesehen, dass der Kotflügel lackiert wurde

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 18:34

Zitat:

@DottoreFranko schrieb am 28. Dezember 2015 um 18:11:04 Uhr:

:( .. ich kenne so was auch - jetzt Gott sei dank noch nicht mit dem S5 - das mit mal "schnell was machen" und sich hinterher schwarzärgern hat wohl jeder schon mal mitgemacht.

Mit Smartrepair kriegen Profis so was wieder sehr gut weg - wenn es sich nur um Kratzer handelt. Mit einer Lackierung der ganzen Türe wäre ich bei Rot sehr vorsichtig, da sieht man meiner Meinung nach viel zu schnell das ein Teil ( Tür ) lackiert wurde.

Mache ein, zwei gute Fotos und zeige es Deinem Lackierer, der wird dir sagen können was da die beste Lösung ist.

mein Tor ist leider recht schmal, so dass ich auch die Spiegel anklappen muss, wenn ich rein-/rausfahre und deshalb ist es immer eine mm-Arbeit bei der ich immer befürchte, dass sowas passiert :(

Wird eine teure Türdämmung ;)

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 18:34

edit

@TTefan, erstmal hast du ein super schönen Wagen:-)

Ist natürlich super ärgerlich...

Smartrepair bei ca 30cm langem Kratzer?

Bei uns macht er das glaube ich nur bis 20cm Durchmesser.

Rot ist echt schwer zulackieren ohne ein Farbunterschied zusehen.

Gruß und trotzdem ein schönen Jahreswechsel.

Gruß

Zitat:

@sTTefan schrieb am 28. Dezember 2015 um 18:30:07 Uhr:

 

ja bitte gerne :)

würde auch im Fall des Falles lieber die ganze Seite lackieren lassen, als nur die Türe. Hatte mal mit meinen darmaligen misanoroten TT einen Unfall und da hat man es auch immer gesehen, dass der Kotflügel lackiert wurde

http://www.hagemann-zurhausen.de/

Die Jungs machen echt gute Arbeit.

Soviel ich weiß, kann man - um Farbunterschiede zu vermeiden - die Teile links und

rechts von der Tür teilweise mit lackieren und dabei lässt man die (neue) Farbe auslaufen.

Aber das werden Dir die Jungs sagen, ob sowas notwendig ist...

*edit*

hier ist das Prinzip erklärt

http://www.gaebel-berlin.de/index.php/die-beilackierung

Also ich kann Dir die hier wärmstens empfehlen

http://www.lackier-karosserie-center.de/de/index.html

Dort habe ich mein Coupe GT lackieren lassen und wegen eines Kratzers die Stoßstange vom S5.

Seit dem habe ich keinen Farbunterschied mehr zwischen Stoßstange, Seitenteil und das ganze bei Piemontrot Perleffekt.

Gruß Frank

Essen?

Mal die Profis fragen.

Hagelschadenzentrum Douteil.

Nicht günstig die Firma.....

Fragen kostet nichts und bei dem Lack und dem Auto sollte es perfekt gemacht werden.

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 19:33

danke euch für die Tipps! Sobald ich im April wieder mit dem Auto fahren darf, werde ich mal die Adressen ansteuern.

Möchte da auch nicht sparen, sondern es perfekt repariert haben. Deshalb kann es ruhig eine teurere Adresse sein. Hauptsache, die machen gute Arbeit.

Ja, Essen stimmt! Kenne die Werbung von dem Hagelschadenzentrum. Werde ich auch in jedem Fall vorbeifahren

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 19:38

Zitat:

@geburg schrieb am 28. Dezember 2015 um 19:06:46 Uhr:

Zitat:

@sTTefan schrieb am 28. Dezember 2015 um 18:30:07 Uhr:

 

ja bitte gerne :)

würde auch im Fall des Falles lieber die ganze Seite lackieren lassen, als nur die Türe. Hatte mal mit meinen darmaligen misanoroten TT einen Unfall und da hat man es auch immer gesehen, dass der Kotflügel lackiert wurde

http://www.hagemann-zurhausen.de/

Die Jungs machen echt gute Arbeit.

Soviel ich weiß, kann man - um Farbunterschiede zu vermeiden - die Teile links und

rechts von der Tür teilweise mit lackieren und dabei lässt man die (neue) Farbe auslaufen.

Aber das werden Dir die Jungs sagen, ob sowas notwendig ist...

*edit*

hier ist das Prinzip erklärt

http://www.gaebel-berlin.de/index.php/die-beilackierung

ist in der Nähe von meinem Büro. Vielleicht ist es ja DIE Adresse ;) Danke dir für den Tipp

Themenstarteram 28. Dezember 2015 um 19:40

Zitat:

@A6 2,7T schrieb am 28. Dezember 2015 um 19:18:01 Uhr:

Also ich kann Dir die hier wärmstens empfehlen

http://www.lackier-karosserie-center.de/de/index.html

Dort habe ich mein Coupe GT lackieren lassen und wegen eines Kratzers die Stoßstange vom S5.

Seit dem habe ich keinen Farbunterschied mehr zwischen Stoßstange, Seitenteil und das ganze bei Piemontrot Perleffekt.

Gruß Frank

Ist sogar noch näher an meiner Arbeitstelle. Auch ein guter Tipp! Danke dir :)

Mein herzliches Beileid, kenne solch eine Situation auch, nichts ist schlimmer als sich über sich selbst zu ärgern. Sei nicht so hart zu dir selbst und wünsche dir viel Erfolg bei der Reparatur !

Themenstarteram 29. Dezember 2015 um 10:57

Zitat:

@unreasonable schrieb am 28. Dezember 2015 um 23:00:54 Uhr:

Mein herzliches Beileid, kenne solch eine Situation auch, nichts ist schlimmer als sich über sich selbst zu ärgern. Sei nicht so hart zu dir selbst und wünsche dir viel Erfolg bei der Reparatur !

danke dir Dirk! Mir kam tatsächlich der Gedanke an deinen Unfall und habe mir gedacht, dass es ja bloß ein Kratzer ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Kratzer in Türe... Smartrepair?