Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Kratzendes Geräusch, Leistungsverlust, Abgasentgiftungsanlage - Was kann das sein?

Kratzendes Geräusch, Leistungsverlust, Abgasentgiftungsanlage - Was kann das sein?

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 5. Dezember 2011 um 14:07

Hallo,

habe mich soeben in diesem Forum angemeldet und sage ersteinmal "Hallo" :-)!

Ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem: Mein 207cc macht hin und wieder ein seltsames Geräusch beim Gas geben. Es ist schwierig zu beschreiben, aber ich würde es als ein leicht kratzendes Geräusch bezeichnen. Mal stärker, mal schwächer. Das komische ist das das Geräusch nicht immer auftritt. Außerdem habe ich einen Leistungsverlust festgestellt. Habe einen Turbo. Der Wagen zieht wesentlich schlechter. Heut früh hat auch die Kontrolllampe "Abgasentgiftungsanlage defekt" geleuchtet. Aber was kann es genau sein? In die Werkstatt gehe ich auf jeden Fall diese Woche.

Danke :-)

Ähnliche Themen
23 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Prosecco.77

Nein, Garantie ist abgelaufen........ :-( Muss also zahlen, da dies laut Peugeot ein Verschleißteil sei... Aber schon heftig nach so "kurzer" Zeit....

Das ist UNGLAUBLICH nach so kurzer Zeit!!! Auch wenns auf Garantie lief bei mir, den Ärger haste trotzdem.

Aber habe mal was gelesen, weiss nicht ob hier im Forum, dass die Kette anscheinend einfach zu schwach konstruiert sei für diese Motoren, es aber eine Ersatz-Variante von einer Tunings-Firma gäbe... weiss aber leider auch nicht mehr wie die hiess...

Vielleicht weiss das sonst noch jemand hier???

Zitat:

Original geschrieben von lobau43

Hatte bei meinem 207 VTI120 die gleiche Erscheinung. Nach Fehlerauslese wurde eine defekte Steuerkette diagnostiziert. Kosten der Reparatur 940,00 €. Soviel zum Thema Steuerkette hält länger als Zahnriemen.

Genau.... siehe auch diesen Beitrag:

http://www.motor-talk.de/.../...anlage-was-kann-das-sein-t3629195.html

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info Abgassystem defekt' überführt.]

Themenstarteram 21. Dezember 2011 um 11:37

Oooh, okay. Wenn die Kette zu schwach ist, ist das doch echt Mist. Wenn das Problem bekannt ist, dann sollten die Autohersteller da mal etwas tun....Habe keine Lust nach ein "paar Kilometern" die Kette wieder erneuern zu lassen...... Die Alternative würde mich auch mal interessieren....

Jetzt läuft er erstmal wieder......

am 5. Januar 2012 um 21:16

Hallo,

mein 207CC verhält sich ähnlich. Er zeigt seit ein paar Wochen "Abgassystem defekt", seitdem gibt es teilweise Schwierigkeiten beim Anlassen, ab und zu einen kleinen Leistungsabfall in höheren Drehzahlen. Letztens, beim Beschleunigen am Berg, fiel die Leistung so rapide ab, dass er liegen blieb. Ließ sich aber wieder starten und sehr niedrigtourig nach Hause fahren.

Der Kraftstofffilter wurde bei der letzten Inspektion gewechselt und bei der Fehlersuche konnte der KFZ-Meister meiner Peugeot-Werkstatt keinen eindeutigen Fehler auslesen.

Kann mir jemand konkret sagen wie sich ein Auto bei defekter Steuerkette, defekten Magneten im Tank, oder bei einem defekten EGR-Ventil verhält? Um unnötige Reperaturen vermeiden. :confused:

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info Abgassystem defekt' überführt.]

am 11. Januar 2012 um 21:04

Hallo zusammen!

Ich versuche es möglichst kurz zu machen:

mein Problem beginnt kurz vor Ostern 2011. Bei meinem Peugeot 207 geht die Motorblockleuchte an, in der Mittelkonsole erscheint der Hinweis „Abgasanlage defekt“. Peugeot-Werkstatt sagt nach Auslesen der Nockenwellensensor, der muss neu. Kosten knapp 160€.

Repariert. Kurz darauf wieder der gleiche Fehler, wieder zur Werkstatt gefahren, Fehlerspeicher ausgelesen, nichts, Reset. Immer wieder die Fehlermeldung „Abgasanlage defekt“ verschwand aber immer wieder von alleine um dann irgendwann wieder unvermittelt aufzutreten. Aber man hatte mir versichert so lange es nur leuchtet und nicht blinkt, kann ich mit dem Wagen fahren.

Am 14.12.2011 fuhr mein Auto dann nur noch maximal 50 km/h und nahm einfach nicht mehr genug Gas an. Vom ADAC zu meiner freien Werkstatt gebracht worden. Diagnose Steuerkette hätte sich gelängt, die müsste neu und auch die Kurbelwelle und Nockenwelle müssten getauscht werden. Kostenpunkt ca. 900€. Repariert, aber der Wagen kam nicht über 3000 Touren. 29/30.12.2011 in die Peugeot-Fachwerkstatt gebracht. Steuergerät geprüfen ggfls. update, nee Steuergerät ist kaputt und muss neu. Kosten ca. 1100€. Am 07.01.2012 abgeholt, für ca. 2 km, alles gut dann ging alt bekannte Motorblockleute an, in der Mittelkonsole erschien „Abgasanlage defekt“ und beim Auslesen des Fehlerspeichers : Nockenwellensensor …

10.01.2011 Diagnose der KAT ist kaputt

Mein Wagen war ein Jahreswagen als ich ihn gekauft habe, hatte keine 10.000 km gelaufen und ich fahre den Wagen im März 3 Jahre, jetzt hat er knapp 97.000 km gelaufen.

Ich fühle mich von der Peugeot-Werkstatt abgezockt und ausgenommen, habe das Gefühl die wissen nichts und reparieren alles... Nie wieder einen kleinen Löwen!

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info Abgassystem defekt' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Volvo-Friend

Zitat:

Original geschrieben von Prosecco.77

Nein, Garantie ist abgelaufen........ :-( Muss also zahlen, da dies laut Peugeot ein Verschleißteil sei... Aber schon heftig nach so "kurzer" Zeit....

Das ist UNGLAUBLICH nach so kurzer Zeit!!! Auch wenns auf Garantie lief bei mir, den Ärger haste trotzdem.

Aber habe mal was gelesen, weiss nicht ob hier im Forum, dass die Kette anscheinend einfach zu schwach konstruiert sei für diese Motoren, es aber eine Ersatz-Variante von einer Tunings-Firma gäbe... weiss aber leider auch nicht mehr wie die hiess...

Vielleicht weiss das sonst noch jemand hier???

Ich glaube du meinst Clemens Motorsport. In einem Thread hier hiess es das die Jungs das Problem endgültig behoben hätten.

am 23. Januar 2012 um 17:15

Hallo,

ich habe,zum Glück nur zum Teil, ebenfalls dieses Problem, ich habe meinen Wagen gerade mit leuchtender Motorleuchte in der Werkstatt abgegeben.

Nur für die Fehlerauslesung soll ich ca. 50,00 € zahlen. Hast du mal ein paar Vergleichszahlen für mich.

Ist es ein Peugeot-Festpreis oder werden die Fehlerauslesungskosten von der (Peugeot)-Werkstatt festgelegt?

Gruß

Uli

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info Abgassystem defekt' überführt.]

am 23. Januar 2012 um 20:14

Hallo Uli,

also nur für das Fehler auslesen habe ich bis jetzt noch nie etwas bezahlt.

Klar wenn sie dann mal was gefunden haben, dann mußte ich die Teile und die Reparatur bezahlen.

Aber ob es da Richtwerte gibt weiß ich leider nicht!

Gruß Steffi

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info Abgassystem defekt' überführt.]

am 23. Januar 2012 um 20:20

Hier nun mal der neuste Stand der Dinge:

Bei meinem Löwen war dann doch nicht der KAT kaputt!

Es war nur noch ein Phasenversteller kaputt. Kosten knapp 62 Euro.

Seit 4 Tagen habe ich meinen Wagen nun wieder und bis jetzt ist noch nichts wieder aufgetaucht, nun gut bei der Menge an neuen Teilen erwarte ich ja auch das er nun einwandfrei läuft.

Ich warte mal ab!

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Info Abgassystem defekt' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Kratzendes Geräusch, Leistungsverlust, Abgasentgiftungsanlage - Was kann das sein?