Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Komisches Geräusch bei Kaltstart

Komisches Geräusch bei Kaltstart

Peugeot 207 CC (W)
Themenstarteram 9. März 2021 um 14:35

Hallo zusammen,

 

ich habe bei unserem Peugeot 207cc 1,6 (120PS) ein komisches Geräusch beim ersten Kaltstart festgestellt. Wenn man das Auto dann ausmacht und wieder anlässt, tritt das Geräusch nicht mehr auf.

 

Irgendwie klingt es als würde irgendein Stellmotor hochgefahren oder der Anlasser zu lange bewegt. Der Motor läuft ruhig und gleichmäßig und ich kann beim Fahren auch keine Auffälligkeiten feststellen.

 

Habt ihr eine Ahnung was das sein könnte?

 

Danke und Gruß

Basti

Ähnliche Themen
25 Antworten

Schnellstmöglich mal die Steuerkette überprüfen lassen. Gruss

Themenstarteram 9. März 2021 um 15:21

Danke.

 

Aber müsste da das Geräusch nicht auch beim wiederholten Start auftreten?

Nein. Typischer Anfang von Steuerkettenproblemen ist ein Rasseln beim Kaltstart.

Es ist sicherlich nicht falsch, den Wagen zur Werkstatt zu bringen. Es kann unzählige Ursachen geben, vor allem wenn die Fahrzeuge älter sind (laut Profil jetzt 10 Jahre, Laufleistung unbekannt). Ich finde es da etwas voreilig einfach "Steuerkette" zu sagen.

Themenstarteram 9. März 2021 um 16:00

Laufleistung liegt bei 77.000 km.

 

Es ist nicht wirklich ein Rasseln und tritt wirklich nur beim ersten Start auf. Auch wenn ich gleich wieder ausmache und wieder starte, tritt das Geräusch nicht mehr auf.

Kannst du das Geräusch aufnehmen?

Themenstarteram 10. März 2021 um 8:48

Schwierig. Und ich habe nur einmal am Tag die Chance es zu erwischen.

Themenstarteram 11. März 2021 um 7:29

Heute versucht.

 

Geräusch kam nicht. Gestern war es noch da, aber aufgrund von Nebengeräuschen nicht aufzunehmen.

 

So klang es heute.

Ja, hört sich nach der Steuerkette an.

Themenstarteram 11. März 2021 um 8:10

Danke, das war allerdings nicht das Geräusch das die letzte Zeit aufgetreten ist.

 

Betreffen die Probleme mit der Steuerkette nicht den Turbo?

Bei VTI treten die auch auf nur etwas seltener, ich kann mich aber auch irren bin schon lange nicht mehr im Besitz dieser Maschine.

Kann aber auch an den Kipphebel und den ventilstößel liegen, da nachts über das Öl abläuft und beim kalt Start lauter tickert.

Hört sich aber mehr nach Kette an, einfach abwarten, gleich meldet sich einer der mehr Ahnung hat.

Und das Geräusch was du meintest wie hört sich das an?

Themenstarteram 11. März 2021 um 9:01

So als würde irgendwas noch eingestellt. Ähnlich wie wenn man den Anlasser weiter drehen lässt obwohl der Motor schon läuft, aber nicht ganz so fies.

Ich hab mir die Aufnahme nicht angehört, weil man da in der Regel eh keine definitiven Aussagen treffen kann.

Das weitere Vorgehen sollte sein: Wagen über Nacht beim Händler parken und am nächsten Motoren zusammen mit dem Meister den Wagen starten.

Selbst Geräusche von der Steuerkette sind noch lange kein eindeutiges Indiz für eine Längung der Kette.

Wenn ich das System richtig verstehe arbeitet der Kettenspanner über Öldruck. Gerade bei kalten Temperaturen (im Winter) kann das Motoröl etwas zu zähflüssig in den ersten Sekunden/Minuten sein. Das kann bei einem erneuten Start dann besser sein.

Ich bin daher bei meinem VTi vor einigen Jahren auf 0W-30 (nach PSA Norm B71 2312) gewechselt.

Ja richtig, Kettenspanner spannt über den öldruck.

Und wenn das Öl kalt und zäh ist dann ist der druck sogar etwas höher.

Und laut deiner Beschreibung und auch vom Geräusch hört sich das nach einem Problem im kettentrieb an.

Start Probleme hat er keine?

Ansonsten wie 206driver es gesagt hat über Nacht vor der werkstatt lassen und die werden sicher das Geräusch zuordnen können.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Komisches Geräusch bei Kaltstart