ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Konzertsaal-Feeling im Phaeton mit aktueller Smartphonegeneration...TIP!

Konzertsaal-Feeling im Phaeton mit aktueller Smartphonegeneration...TIP!

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 1. Februar 2020 um 12:35

moinsen, zusammen :)

anfang des jahres hab ich mir ein aktuelles smartphone der neusten galaxy-reihe von samsung gekauft. heute hab ich mal wieder musik im phaeton gestreamt und bemerkt, dass die hohen töne irgendwie zu präsent waren. da fiel mir ein, dass das galaxy ja einen eigenen equalizer besitzt. also hab ich mal im auto die verschiedenen einstellungen getestet, als ich wieder zuhause war...und was soll ich sagen? die unterschiede der voreingestellten klangbilder des galaxys waren schon enorm! natürlich kann man auch seine eigenen einstellungen am smartphone abspeichern, wer das möchte...ich hab mich für das klangbild "Pop" entschieden und bin sichtlich davon beeindruckt. testet es mal aus und ich denke, ihr werdet staunen, was ihr klangtechnisch so alles aus den lautsprechern eures dicken rausholen könnt... :)

hier eine kleine anleitung von mir auf youtube:

https://youtu.be/w859zwrq038

viel spaß!

Beste Antwort im Thema

Hallo Wolfgang,

geh mal ins Netz zu „Spotify“. Dann gibts in diesem Fred:

 

https://www.motor-talk.de/.../...dynaudio-und-andere-t6793027.html?...

 

eine „beste Lieder Liste“

 

Zitat:

@911_50 schrieb am 6. Februar 2020 um 00:39:16 Uhr:

Falls jemand auch Spaß daran hat - ich habe versucht diese Liste in Spotify zusammen zu suchen. Dies ist mir bisher für 64 Songs gelungen.

Anschließend habe ich versucht, diese Playlist zu veröffentlichen unter knutknudsen25 - "Beste Liederedition ..."

War mein erstes Mal ;) Vielleicht hat das ja geklappt und jemand von euch hat Lust sie benutzen.

Gruß

Andreas

Jetzt mit der Lupe:“knutknudsen25“ suchen und die Dynaudio Liste downloaden. Viel Spaß. Gruß Robbi

 

38 weitere Antworten
Ähnliche Themen
38 Antworten

Welches Soundsystem hast Du im Phaeton? Standard oder Dynaudio?

Themenstarteram 1. Februar 2020 um 13:18

ich hab dynaudio...aber ich denke, dass man damit auch beim standard noch einiges rausholen kann. daher hab ich da nicht differenziert.

...hm, ich habe FLAC Aufnahmen auf dem Handy (Übertragung Bluetooth) und WMA (mit max Datenrate) auf einer guten Speicherkarte verglichen. WMA hat gewonnen. Ich habe aber unterschiedliche Soundprogramme (Dynamisch und Authentisch) für DAB Radio und Media Wiedergabe eingestellt. Was mich gewundert hat, wenn ich fahre, also vorn links sitze und allein im Auto, hört es sich für mich am Besten an in der Einstellung ,,nur Hinten'' an. Vielleicht liegt es an meinen Ohren... :):confused::D

,,Hinten und Vorn'' bzw. vorn Links klingen nicht so voll.

Ich glaube auch das die Soundeinstellung ,,Individual'' bei Dynaudio Temptation besser ist als in jedem Mobiltelefon.

hier zum Nachlesen vielleicht interessant:

https://autohub.de/.../

Ich habe gute Kopfhörer (Sennheiser) Denon im Wohnzimmer aber der größte Hörgenuss ist für mich in meinem Dicken!;)

Es gibt auch immer etwas zu entdecken, gestern stand ich im Stau und habe im Mobiltelefonmenü die WLAN Aktivierung gefunden. Zusammen mit meinem Vodafone Vertrag und dem über Bluetooth verbundenen Samsung Galaxie entstand in meinem Auto ein WLAN Netz und ein WLAN Schlüssel wurde angezeigt :confused: Dann ging es auf der Straße weiter und ich habe erst mal WLAN wieder deaktiviert. Ich dachte ohne separate Sim Karte ist das gar nicht möglich..?:rolleyes:

Es soll auch noch ein verstecktes Soundmenü geben in den Tiefen der Hiddenmenüs (...langes Drücken Setup...) Werd ich mal ausprobieren.

Schönen Sonntag an alle Phaetonauten!

Uwe

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 16:48

du hast den hotspot deines handys entdeckt, glaube ich :)

Ich habe mir die CD der Eagles „Hell Freezes Over“ geholt. Die Version von Hotel California gibt das volle Potenzial der DynAudio Anlage wieder. Kein Vergleich mit Lieder welche ich über Bluetooth streame. Man bekommt Gänsehaut wenn man die Instrumente spielen hört. Ich kann jeden empfehlen der eine DynAudio Anlage hat das mal auszuprobieren. Die gesamte DynAudio Anlage wurde mit diesem Lied „abgestimmt“...

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 18:30

man streamt ja MP3-dateien, in der regel...diese sind komprimiert, sodass man schon aus technischen gründen nicht das gleiche klangvolumen hat, wie von CD. ;)

aber auf meinem smartphone hab ich eben eine größere musikauswahl, als ich sie jemals in den wechsler bekomme.

und wer gerne "hotel california" von den eagles hört, hört im auto auch bestimmt gerne den fast vergessenen und lange nicht mehr gehörten song "lavender" von marillion:

https://www.youtube.com/watch?v=ZTdOMV-yTRg

:)

-> Dire Straits: Money for Nothing !!!

Es gibt eine Test CD von DynAudio welche auch das gesamte Potential wiedergibt. Nur mal so als Info.

Das MP3 komprimiert ist sollte denke ich fast jedem klar sein. Bei Spotify sollte man höchste Qualität wählen dann kann man schon recht vernünftig Musik hören. Da ich Audiophil veranlagt bin ist für mich das Musikhören egal wo das wichtigste überhaupt. Leider versteht das nicht jeder. Leider auch meine Frau nicht. Die zeigt mir immer nur einen Vogel...:)

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 18:46

mega geil, krümelmonster...!

aber auch bonnie tyler mit "total eclipse of the heart":

https://www.youtube.com/watch?v=lcOxhH8N3Bo

Alles geile Lieder. Nur wie gesagt als MP3 oder vom Handy gestreamt nur halb soviel Gänsehaut...;)

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 18:51

meiose, da bin ich froh, dass meine OHL und ich denselben musikgeschmack haben und sie gemeinsam im auto geniessen. :)

ein gescheites auto braucht für mich mittlerweile auch ne gescheite anlage.

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 18:57

Zitat:

@Meiose schrieb am 2. Februar 2020 um 18:48:14 Uhr:

Alles geile Lieder. Nur wie gesagt als MP3 oder vom Handy gestreamt nur halb soviel Gänsehaut...;)

feinheiten...ich hab nicht das absolute gehör und beim MP3-hören/streamen hab ich natürliche ein größeres portfolio an musik. :)

"sound of silence" von disturbed:

https://www.youtube.com/watch?v=u9Dg-g7t2l4

@frechdachs: mache dir mal den Spaß und pack eine gut aufgenommene CD in den Phaeton. Du wirst den Unterschied hören!!!;)

Themenstarteram 2. Februar 2020 um 19:06

ich weiss, dass es da einen unterschied gibt. mein cd-wechsler ist auch voll gepackt. trotzdem streame ich lieber, weil ich da nicht ständig cds wechseln muss. finde ich einfach praktischer. :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Konzertsaal-Feeling im Phaeton mit aktueller Smartphonegeneration...TIP!