ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Komplettausfall Klima-/Gebläsebedienteil

Komplettausfall Klima-/Gebläsebedienteil

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 18. April 2014 um 11:47

Hallo zusammen,

gestern morgen bin ich zum Auto und habe den Zündschlüssel in Stellung zwei gemacht, sodas man schon Temperatur und Scheibenheizung einstellen kann. Allerdings konnte ich diesmal nichts einstellen. Dann habe ich den motor gestartet und weitere zehn Sekunden war nichts zu machen. Und ohne was weiteres zu machen ging aufeinmal wieder alles, hatte dieses Problem zuvor noch nicht gehabt.

E320 Limo, bj. 02, Benziner

Hatte jemand schonmal dieses Problem?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von C3PO V3.0

aber Dir ist schon klar, daß Du ein 11 Jahre altes Auto fährst?:);)

Ja, und ?

 

Also sollte ich das als normal ansehen das ein Auto das ~11 Jahre alt ist, keine 150 Tkm auf der Uhr hat, jeden Service in der Vertragswerkstatt erhalten hat und nicht im Winter gefahren wird jeden Monat irgend welche anderen Macken hat ?

 

Na Prima, und das ist dann "Das Beste oder nichts" ?

 

Ne, sorry, dann will ich in Zukunft lieber nicht mehr das Beste, das wird nämlich von Baureihe zu Baureihe deutlich schlechter. Sieht man ja seit mehreren Jahren auch gut an den Zulassungszahlen der direkten Mitbewerber.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten

bei mir exakt gleich, sporadisch und bei hohen aussentemp....

Oder auch hier:

http://www.te-taxiteile.com/.../...nnenraumgeblaese-Mercedes-W203-W211

Weiter oben wurde ja schon erwähnt, dass bei den ersten Vor-Mopf der Lüfter mit getauscht werden soll. Hab ich auch schon öfter gelesen, nur der Sinn ist mir nicht ganz klar. Würde nur Sinn ergeben, wenn die alten Lüfter mit der Zeit einen defekt bekommen der den Regler zerschießt. Ziehen die dann einen zu hohen Strom für den Regler?

Das würde mich mal interessieren. Weiß da jemand etwas genaueres?

Gruß Sven

ganz schön teuer sowas

Der aktuelle Regler lautet A230 821 64 51 und kostet 343,49€!!! :eek::eek::eek::eek:

Die spinnen ja, die Römer!!!!!

wahnsinn.....

wie ist das, kann man nur den regler tauschen oder muss ich den gebläsemotor mittauschen?

Zitat:

Original geschrieben von debil-bre

wahnsinn.....

wie ist das, kann man nur den regler tauschen oder muss ich den gebläsemotor mittauschen?

Man kann den Regler alleine tauschen, ist auch sehr schnell erledigt, oder wenn der Motor Geräusche macht auch diesen gleich mit.

Kostet von Behr alles zusammen ca.250 Euro und nur der Regler ca.100 Euro, wobei in der Bucht gibt es auch noch günstigere, wenn du sparen musst.

Wo sitzt dieser Regler?

Der Regler ist unten an das Gebläse geschraubt.

Du musst auf der Beifahrerseite die Verkleidung unterm Handschuhfach ausbauen und den Deckel am Gebläse ausbauen.

Dann siehst du ihn.

Ich würde vorher allerdings mal die Sicherung prüfen.

Die sitzt im Beifahrerfussraum an der Stirnwand.

Bei mir war diese "gebrochen"/ bzw korrodiert, sodass in 0-Stellung zwar 12v angezeigt wurden, sobald ich aber das Gebläse angesteuert hatte, brach dir Spannung zusammen.

Eine neue Sicherung hat Abhilfe geschaffen.

Hatte das gleiche Problem....Lüfter und Regler getauscht.....lief immer noch nicht.

Hatte aber auch Spannung an dem Stecker der in den Regler kommt.

...und das Schiebedoch ging auch auf einmal nicht mehr....sind wohl beide über die eine Sicherung abgesichert.

Lag an der Maxisicherung 40 a.....getauscht und alles wieder gut.

Danke für die Info....hätte mich ja totgesucht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Komplettausfall Klima-/Gebläsebedienteil