ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Komplett neue B-Klasse ab Ende 2011

Komplett neue B-Klasse ab Ende 2011

Themenstarteram 7. Januar 2010 um 19:38

Nach dem Bericht der AUTOZEITUNG Heft 2/2010 soll die komplett neue B-Klasse ab Ende 2011 weitere Käuferschichten erschließen. Sie ist Teil der neuen Frontantriebsarchitektur, auf der später auch die neue A-Klasse (2012), ein kleines viertüriges Coupè und ein Kompakt-SUV (beide 2013) entstehen.

Die B-Klasse wird deutlich flacher als bisher, der Radstand schrumpft leicht. Dennoch soll die hohe Sitzposition erhalten bleiben. Die Motoren stammen aus dem C-Klasse-Regal, allerdings mit angepassten Leistungsabstufungen (110 bis 204 PS). Geplant sind aufgeladene Benzin-Direkteinspritzer und Comon-Rail-Diesel. Später sollen sparsame Hybrid- und eine spezielle Brennstoffzelltenversion folgen.

Auch auf Allradantrieb ist die B-Klasse vorbereitet. (Auszug)

Dies ist das Ende der Sandwichbauweise mit allen besonderen Akzenten der B-Klasse, gibt es dann noch Unterschiede zu allen anderen Modellen der "Golfklasse" ?

Eure Meinung interessiert uns hier bestimmt im Forum

Beste Antwort im Thema

Ich habe mir die B-Klasse wegen des Fahrzeugkonzepts gekauft (Sicherheit, Platzangebot usw.). Die neuen Modelle sowohl der A- als auch der B-Klasse führen das Konzept wohl leider zurück. Extremfall ist die neue A-Klasse, gehört aber nicht in dieses Forum.

Ist der Sandwichboden denn nicht auch wegen alternativer Antriebstechniken eingeführt worden? Wie werden den die künftigen F-Cell- oder E-Cell-Modelle Ihre Wasserstofftanks, Brennstoffzellen oder Batterien aufnehmen? Auf dem Beifahrersitz?

Mich überzeugen die sich andeutenden Modelle in ihrem derzeitigen Entwicklungs- und Designstadium absolut nicht. :(

Deshalb gilt für mich: Augen auf beim (nächsten) Autokauf. Andere Mütter haben auch schöne Töchter!:p

424 weitere Antworten
Ähnliche Themen
424 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von hd_40er

dafür ist der B-elch das praktischte Auto, dass ich je gehabt habe.

....

geht mir bei meinem + vorgänger genauso. wieso noch in engen, niedere kisten krabeln und hinten nur alibiplätze statt derer vollwertige zu haben.

http://....mercedes-benz-passion.com/.../

 

jetzt auch im blog :)

 

 

246
am 17. Juni 2011 um 18:44

Hintere Dachlinie m.E. wie früher beim Audi A 2.

Leider bleibt es nicht bei der Länge von 4,27 m.

Fahrzeug müsste sehr günstig angeboten werden. Fertigung zum Teil in Ungarn (neben Rastatt), kein aufwendiger doppelter Boden und preiswertere Motoren.

Gruß - Dieter.

Zitat:

Leider bleibt es nicht bei der Länge von 4,27 m.

woher hast Du denn die Länge? Gibt es schon Maße?

 

wird die neue B-Klasse länger oder kürzer? Radstand bleibt wohl fast gleich, eher etwas kürzer. Gewicht wohl weniger (hoffentlich) und dadurch auch weniger Verbrauch.

 

Preis wohl eher nicht weniger :rolleyes:

Es wurde bei den Mutmaßungen immer von länger gesprochen und auch bisher beibehalten, was ich auf Seiten zuvor auch optisch versucht hatte erkennbar zu machen...

Und Preis, Gewicht,...da wird auch nix weniger ! wäre ja mal ganz was neues in der modernen autoentwicklung ;o)

B-b-klassen-2
B-alt-neu-3
B-und-b2

Preis ist klar, da geht es nicht runter, aber warum nicht weniger Gewicht?

 

Der Zwischenboden entfällt doch und auch sonst wird man im Rahmen von BlueEff. das Gewicht senken wollen (ob man es dann auch geschafft hat, ist eine andere Sache)

Joh, es gibt da sicherlich Maßnahmen in diese Richtung und allein der Wegfall des einen.....andererseits dann aber Komfort (Dämmung, etc.) und Sicherheit bürden wieder neues auf.

Spätestens beim optionalen Zubehör darf dann jeder wieder selbst wuchern lassen...(auf zu neuen "Leichtmetall"-Räder-Größen...;o)

Zitat:

.....andererseits dann aber Komfort (Dämmung, etc.) und Sicherheit bürden wieder neues auf.Spätestens beim optionalen Zubehör darf dann jeder wieder selbst wuchern lassen...(auf zu neuen "Leichtmetall"-Räder-Größen...;o)

Das stimmt natürlich, wenn man will, kann man das Auto ganz schön schwer machen. Jede Menge neue Ausstattungen und Assistenzsysteme werden wohl erhältlich sein.

 

Am meisten freue ich mich aber auf den Dieselmotor OM 651, der dann von B-Klasse bis zur S-Klasse eingebaut wird. Mit diesem Motor wird das Auto wohl genug Kraft bei geringem Verbrauch haben. Auf den neuen Ottomotor bin ich auch gespannt, aber da erwarte ich kein Wunder.

zumindest von der seite/hinten sieht die neue b-klasse schonmal super aus!

am 18. Juni 2011 um 13:58

Sitzt man denn nun niedriger oder gleich hoch wie in der aktuellen B-Klasse?

am 19. Juni 2011 um 11:32

Er soll ca. 4,50 m lang werden - anstelle jetzt 4,27 m. Gemäß AutoBild vom 17.6.2011.

Werde Probleme in meiner Garage von 1970 bekommen.

Gruß - Dieter

Vorsicht ! Bei A...BILD wird allzu gern/viel mit Textbausteinen + Halbwahrheiten herumzirkuliert.

So auch,

"...Der Platz, der durch die neue Konstruktion verloren geht, wird durch gut zehn Zentimeter mehr Länge ausgeglichen (4,36 Meter)..."

http://www.autobild.de/.../...es-b-klasse-erlkoenig-2011--1130939.html

Von daher, einfach mal abwarten und unahb. zu diesem "motorjournalismus" sich selbst ein Bild machen, sind ja reichlich vorhanden ;o)

Gewiss, ein bißchen Mehrlänge im Bereich 4,3x wird sein. Aber 4.50 m, plus 23 cm, würde ich annähernd ausschließen.

am 19. Juni 2011 um 14:12

Es geht auch um die Breite. Meine Garage von 1970 ist 2,40 m breit - Garagentor.

Mein Vor-Mopf ist 1.975 m breit: der Mopf 2,04 m. Jeweils mit Spiegel. Hoffentlich wird er nicht viel breiter. Könnte abklappbaren Spiegel mitbestellen, aber dann kann es Kratzer seitlich geben.

Auf den Autobahnen (Baustellen) ist in der Regel die linke Spur nur für 2,00 m zugelassen, teilweise auch 2,10 m.

Gruß - Dieter

motoren von renault.....keine sandwichbauweise mehr. dürfte ja dann einige tausender billiger werden.

Zitat:

Original geschrieben von DieterRichard

Es geht auch um die Breite. Meine Garage von 1970 ist 2,40 m breit - Garagentor.

Mein Vor-Mopf ist 1.975 m breit: der Mopf 2,04 m. Jeweils mit Spiegel. Hoffentlich wird er nicht viel breiter. Könnte abklappbaren Spiegel mitbestellen, aber dann kann es Kratzer seitlich geben.

Auf den Autobahnen (Baustellen) ist in der Regel die linke Spur nur für 2,00 m zugelassen, teilweise auch 2,10 m.

Gruß - Dieter

das auto ist noch nicht draussen und ihr macht euch schon gedanken..finde ich klasse !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Komplett neue B-Klasse ab Ende 2011