ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Komisches Fahrgeräusch nicht identifizierbar

Komisches Fahrgeräusch nicht identifizierbar

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 17. April 2021 um 18:17

Hallo zusammen,

 

ich hab seit kurzem ein komisches Fahrgeräusch bei meinem Caddy. Im Prinzip hört es sich so an, als ob man zu hochtourig fahren würde. Aber ich hab ja DSG. Und das Geräusch bleibt auch, wenn man in den Leerlauf schaltet. Im Stand hab ich es gar nicht.

 

Je schneller man fährt, desto lauter wird es. Ab 40-50 km/hört man es... Ich werd noch verrückt.

 

In der Werkstatt hat man nichts gefunden. Man meinte, es sind die Allwetterreifen. Das würde ich aber eigentlich ausschließen, denn zum einen war das Geräusch vor 4 Monaten noch nicht da (und die Reifen schon) und zum anderen bleibt es konstant auch bei wechselndem Fahrbahnbelag...

 

Habt ihr eine Idee, was es sein könnte? Was soll / kann ich machen, um die Ursache uu finden!?

 

Ich bin für alle sachdienlichen Hinweise dankbar!

 

Viele Grüße,

Max

49 Antworten

Wenn du das Geräusch auch hast Wenn du in "N" schaltest und rollst, könnten es schon die Reifen sein. Es muss ja dann etwas sein was weiter bewegt wird, Radlager, Antriebswellen, Reifen, Bremsscheibenschlag usw., tausche doch mal die Räder, ist vermutlich die einfachste Variante um die Reifen auszuschließen.

Ich tippe auf Radlager oder Reifen.

Wobei ein Profi eine Sägezahnbildung am Reifen eigentlich deutlich erkennen müsste, aber der sollte ja auch ein Radlager finden können was Geräusche macht.

Und gerade die Allwetterreifen neigen ohnehin dazu ganze Blöcke zu verlieren

Themenstarteram 17. April 2021 um 20:21

Genau. Also im Leerlauf hab ich das Geräusch auch - unverändert.

 

Zum Thema Reifen... Ich bin vorhin Autobahn gefahren. Es gibt dann nen Abschnitt mit ganz neuem Asphalt. Wenn ich darüber fahre höre ich insgesamt das Auto anders. Aber das besagte Geräusch ist genauso weiterhin da.

 

Daher dachte ich sinds die Reifen schon mal nicht. Gibt's ne Möglichkeit für nen Laien verzustellen, obs das Radlager ist?

 

Danke euch

und viele Grüße,

 

Max

Mach doch mal 'ne Tonaufnahmen und häng sie an.

Verändert sich das Geräusch bei Kurvenfahrt ?

Meinst du mit im Leerlauf ist es auch da,im Stand oder wenn du rollst und dabei in "N" schaltest?

Themenstarteram 18. April 2021 um 17:39

Tonaufnahme kann ich mal versuchen zu machen.

 

Obs bei Kurven auch ist, ist schwierig zu sagen. Nachdem es erst bei 40/50 km richtig zu hören ist brauch ich kurvige Landstraßen... Ich probiere es aber raus rauszufinden.

 

Ich meinte, wenn ich keinen Gang drinnen hab (N) und rolle ist es auch da. Also auf der Autobahn einfach mal auf N stellen. Geräusch unverändert da. Im Stand hab ich es gar nicht.

 

Viele Grüße,

Max

Such dir mal eine 2 spurige Straße und nutze beide Fahrspuren, da hört man gut ob sich das Geräusch in Kurven verändert.

Themenstarteram 27. April 2021 um 20:57

Hallo zusammen,

 

ich hab heute mal ein paar Tests gemacht. Auch hab ich versucht das Geräusch einzufangen. Ich glaub nicht, dass ihr das richtig hören könnt.

 

Luftdruck ist okay. Reifenprofil passt auch. Auch die Wuchtgewichte scheinen alle da zu sein. Könnte eine nicht passende Wucht überhaupt so ein Geräusch machen?

 

Zum Geräusch. Es ist ein Brummen. Deutlich lauter als Motor und Wind. Kommt von vorne. Wahrscheinlich links.

 

Beim geradeaus fahren ist es sehr deutlich zu hören. In Kurven wirds schwierig. Ich kann es nicht eindeutig sagen. Eventuell wird es bei Rechtskurven leiser. Kann aber auch Einbildung sein.

 

Also ich hab überhaupt keine Idee mehr... Was würdet ihr an meiner Stelle machen. Mich macht es so fuchsig. Weil ich ja weiß, dass das Geräusch früher nicht da war...

 

Ich bin euch für alle Tipps dankbar!

 

Viele Grüße,

Max

 

Es wird ein Radlager sein, erst recht wenn es sich bei Be- & Entlastung verändert z.B. durch Kurvenfahrt. Ich an deiner Stelle würde einfach mal in eine Werkstatt deines Vertrauens fahren, der Freundliche wird es ruck zuck gefunden haben. Wenn es schon so präsent ist wie du schreibst.

Deine Beschreibung kenne ich auch von Radlagerschaden her. Vermutlich aber von hinten.

Oder einfach weiter fahren, je lauter es wird desto einfach hört man es auf der Hebebühne.

Themenstarteram 27. April 2021 um 22:34

Also einfach weiterfahren bis es immer lauter und lauter wird? Was kann passieren? Blockiert es irgendwann? Oder braucht es einfach nur mehr Sprit?

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Komisches Fahrgeräusch nicht identifizierbar