ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Komisches Ansauggeräusch. Keine Leistung. Unruher Leerlauf nach dem Gas geben.

Komisches Ansauggeräusch. Keine Leistung. Unruher Leerlauf nach dem Gas geben.

BMW 3er E46
Themenstarteram 26. Mai 2016 um 10:12

Hi,

ich hab seit neustem ein Geräusch entdeckt. Habe davon mal ein Video gemacht. Ab 0:26 hört man es gut.

Das passiert nur wenn ich aufs Gas gehe kurz. Habe auch das Problem dass ich ganz selten Leistung habe.

Und wenn ich zb im 3.Gang 50kmh fahre und dann vollgas gebe, bleibt die Drehzahl Nadel ganz kurz stehen. Das passiert eigentlich immer egal welcher gang.

Und jedesmal wenn ich Gas gebe hat der Motor danach kurz einen unruhen Leerlauf.

Das Video: https://youtu.be/Okoq989kaH4

Mein Auto:

E46 VFL 320CI M52TU 2.0 150ps 1998/08

Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallo

 

Das hört sich voll nach Falschluft an ;-)

Da ist bestimmt ein großer Riss im Schlauch.......

 

Hast du seit einiger Zeit Schwankungen der Drehzahl im Lerlauf???

 

Gruß Stormy

Themenstarteram 26. Mai 2016 um 13:31

Zitat:

@Stormy78 schrieb am 26. Mai 2016 um 13:07:12 Uhr:

Hallo

Das hört sich voll nach Falschluft an ;-)

Da ist bestimmt ein großer Riss im Schlauch.......

Hast du seit einiger Zeit Schwankungen der Drehzahl im Lerlauf???

Gruß Stormy

Hi :)

Daswegen hatte ich mir vor kurzem die beiden andaugschläuche bestellt. Die kommen morgen. Ich bau es ein und schau dann mal. Ich hab nämlich echt kein riss gefunden Daswegen kp. Schwankungen hab ich gar keine. Außer wie beschrieben wenn Motor kalt ist und ich gasstöße gebe.

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich hoffe es ist so wie du es sagst :)

Die Risse verstecken sich meist gut in den Falten ;-)

Das saugende Geräusch beim Gasstoß (inkl. Schwankungen des LL, insb. im Gasbetrieb) hab ich auch, aber meine Schläuche sind eigentlich in perfektem Zustand.

Gibt es sonst noch andere Quellen? Es liegt nicht an:

DISA - Klebebandmethode, keine Änderung der STFT beim Einsprühen

KGE - neu

SLS - weg

DK - kontrolliert

LLR - kontrolliert

Stutzen beim 6. Zylinder - alle 3 dicht

Ansaugkrümmerdichtung - neu

Themenstarteram 27. Mai 2016 um 7:37

Zitat:

@towe96 schrieb am 26. Mai 2016 um 19:17:04 Uhr:

Das saugende Geräusch beim Gasstoß (inkl. Schwankungen des LL, insb. im Gasbetrieb) hab ich auch, aber meine Schläuche sind eigentlich in perfektem Zustand.

Gibt es sonst noch andere Quellen? Es liegt nicht an:

DISA - Klebebandmethode, keine Änderung der STFT beim Einsprühen

KGE - neu

SLS - weg

DK - kontrolliert

LLR - kontrolliert

Stutzen beim 6. Zylinder - alle 3 dicht

Ansaugkrümmerdichtung - neu

Hi,

was heisst eigentlich in perfecten zustand? mal getauscht?

hast du zufällig so ein komisches ansauggeräusch ab 2ter gang? als ob irgendetwas viel luft zieht? man hört es im innenraum ganz gut. dieses geräusch ist auch nicht immer da und stört voll.

Zitat:

@Kurmay schrieb am 27. Mai 2016 um 07:37:43 Uhr:

Hi,

was heisst eigentlich in perfecten zustand? mal getauscht?

hast du zufällig so ein komisches ansauggeräusch ab 2ter gang? als ob irgendetwas viel luft zieht? man hört es im innenraum ganz gut. dieses geräusch ist auch nicht immer da und stört voll.

Getauscht noch nicht - aber mehrere Mal draußen gehabt und rund rum geschaut - da kann eigentlich echt keine Falschluft sein.

Bei mir hört man das Zischen insbesondere beim langsamen Gas geben im Leerlauf, und am besten wenn die Motorhaube offen ist. Das scheint bei mir aber trotzdem von irgendwo direkt unter der DISA zu kommen.

Dazu kommt noch, dass die Drehzahl beim Zurückkehren in den Leerlauf kurz auf bis zu 500 absackt, um dann wieder auf 650-700 anzusteigen, und dass sie bei abrupten Gasstößen im Leerlauf auch leicht absackt.

Zitat:

@towe96 schrieb am 27. Mai 2016 um 11:4:16 Uhr:

Dazu kommt noch, dass die Drehzahl beim Zurückkehren in den Leerlauf kurz auf bis zu 500 absackt, um dann wieder auf 650-700 anzusteigen, und dass sie bei abrupten Gasstößen im Leerlauf auch leicht absackt.

Das deutet auf den LMM hin.

Zitat:

@Michi-77 schrieb am 27. Mai 2016 um 11:44:32 Uhr:

Das deutet auf den LMM hin.

Macht Sinn, daran hab ich bisher noch nicht gedacht. :D

Wäre aber natürlich auch eine ganz schöne Investition.

Wie schaut's da mit der Qualität von Zubehör-Firmen aus? Beim NWS, Igel und SWR-Pumpe hatte ich bisher keinerlei Probleme mit Febi bzw. anderen Firmen.

Aber durch einen defekten LMM entstehen doch nicht solche Geräusche.

Zitat:

@Oetteken schrieb am 27. Mai 2016 um 13:27:21 Uhr:

Aber durch einen defekten LMM entstehen doch nicht solche Geräusche.

Da hast du recht. Aber das Einbrechen der Drehzahl könnte damit zu tun haben.

Da hast du wiederum recht, aber das kann auch Falschluft sein.

Ich würde den LMM-Stecker mal abziehen und dann schaun, ob dich beim Fahren was verändert.

Themenstarteram 29. Mai 2016 um 9:25

ich hab mal die ansaugschläuche gewechselt. mir kommt immernoch alles gleich vor. risse könnte ich auch nicht feststellen aber beim ausbauen habe ich den schlauch gerissen. war also schon fast am reißen daswegen gut das ich diese ausgetauscht habe.

ich werde mich einfach nicht mehr darum kümmern. das ding fährt und macht keine probleme. nur das blöde ist ich hab immer einen verbrauch von 11,2L egal wie ich fahre ich glaub da ist was kaputt. egal ob autobahn oder sportlich in der stadt unterwegs egal ob ich die kilometeranzeige neu zurückgesetzt habe oder schon 500km gefahren bin.

Kontrolliere mal die Ansaugbrücke, ob ein Blindstopfen abgefallen ist, das kann lange unbemerkt bleiben.....

Die Disa ist auch noch ne Falschluftquelle, nicht nur die äußere Abdichtung ist zu beachten, sondern die Welle hat einen Simmerring.

Dazu kommt, daß die Welle aus Kunststoff ist und in einer Metallhülse gedreht wird, das sorgt zwangsläufig zur Abnutzung......

Themenstarteram 29. Mai 2016 um 11:57

welche blindstopfen ?

wie kann ich überprüfen ob die dichtungen ok sind ? zb die äußere? ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Komisches Ansauggeräusch. Keine Leistung. Unruher Leerlauf nach dem Gas geben.