ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi mit Elektroantrieb am Markt?

Kombi mit Elektroantrieb am Markt?

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 11:48

Ich habe mich jetzt auch mal mit E-Autos beschäftigt.

Mir ist aufgefallen, daß es keinen einzigen Kombi mit E-Antrieb gibt, als reinem E-Antriebe. Kann das wirklich sein?

Also jetzt nicht irgendein Hybrid oder Nichtkombis wie Vans, SUV`s oder so...

Gruß

Beste Antwort im Thema

Meine Waschmaschine steht im Keller, die Kühl- Gefrierkombi in der Küche. Im Kofferraum habe ich kein Wasser und keinen Strom.

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten

Sodele gibt noch was neues:

 

Der erste Shooting Brake geht im Herbst an den Start!

Natürlich wieder die Chinesen... Aus dem Hause Geely, mit der neu gegründeten Marke fürs Premium-Segment!

https://www.electrive.net/.../

Natürlich nichts für "sterbliche"-Geldbeutel, aber zumindest muss ich gestehen...

Auch wenn ich besonders auf schlichtere + platzüpigere Kombi's stehe und mit dem Designfutzel immer nichts angefangen kann, finde ich ihn auf den ersten Blick gar nicht so schlecht :D

https://youtu.be/OLMuEaQsNBE

 

Mal sehen ob er es nach D schafft, fände ich, so im ersten Gedankengang zumindest, Dank Volvo ziemlich wahrscheinlich...!

 

Gruß EV_Beginner

Jetzt dachte ich schon hab den nächsten auf der Shanghai Autoshow entdeckt, den Baojun Valli!

https://gmauthority.com/.../

Aber nichts mit EV, wie man ließt, aber wer weiß!

Was nicht ist, kann ja noch werden!

Wobei es natürlich spannend bleibt, ob die Marke jemals in die EU kommt...

 

Da sagt mal einer, Kombi's wären nur in D beliebt ;)

 

Nur schade das der Enyaq mehr SUV geworden ist :(

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 16. März 2021 um 17:05:02 Uhr:

Leeeeute ab Oktober wird es ernst!!!!

https://mgmotor.eu/de-DE/model/mg5

 

Grüßle Mopedcruiser

Soo ein leider Bedauernswertes Update:

 

Aufgrund der Weltweiten Chipkriese, verschiebt sich der Start etwa um ein ganzes Halbes Jahr *seufz*

Der 5 electric, wie das neue Modell, heißt kommt also erst im Frühjahr...

(Der Marvel R wurde auf Spätsommer verschoben)

 

Hoffnung stirbt zuletzt und in der Zwischenzeit, könnt ihr euch ja schonmal das China-Modell, den Roewe Ei5 anschauen:

https://m.roewe.com.cn/Netgreen/roeweei5/

(Wem ist aufgefallen das die Klimabedienung verschwunden ist?? -,-)

 

Grüßle Mopedcruiser

:D

Ich glaube, die Chipkrise ist die neue Universalentschuldigung für alles in der Autoindustrie. :rolleyes:

Eigentlich komisch, wie manche Autobauer trotzdem noch Autos bauen können, die nicht von Pferden gezogen werden müssen. ;)

Die Chipkrise ist ja allg. bekannt!

Vermute mal, insbesondere die High-End Chips für die Automobile (man stelle sich nur mal vor, was mit Teil/-Autonomen alles gerechnet werden muss), werden im EUV-Prozess mit 5-7nm Hergestellt, welcher aber erst seit 3-4 Jahren Serienreif ist... Dementsprechend befinden sich, weit unten im dreistelligen Bereich, wenig Anlagen in der Chipindustrie.

(Da ich in der Halbleiterbranche tätig bin, habe ich da ein bisschen Einblick!)

 

Zum Ei5 gibt es hier ein schönes Video mit Detailansichten und Englischen Untertitel für die Info's: >Klick<

Nein, nicht nur bei High-End. Auch simple Display-Treiber-ICs sind angeblich nicht verfügbar. Sodass manche schon von Digitaltacho auf Analogtacho umstellen mussten. Und so ein Kombiinstrument braucht nun wirklich kaum Rechenpower für seine Aufgaben.

Das sind Dinger mit 15-100 nm-Technologie, kein High-End-Zeug.

https://www.ict-channel.com/.../...krise-erreicht-displays.124752.html

https://t3n.de/news/chipknappheit-display-driver-1-dollar-1370751/

Denn die Super-Duper-Fahrautomatisierung ist ja häufig nur optional.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi mit Elektroantrieb am Markt?