ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welcher Kombi ist zuverlässig bis 5000-5500€?

Welcher Kombi ist zuverlässig bis 5000-5500€?

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 0:40

Hallo,

 

durch einen Familienzuwachs möchten wir uns einen Kombi kaufen. Ich hatte noch nie einen Kombi und bin mit dem Angebot ehrlich gesagt überfordert.

 

Wir möchten gerne einen Automatik Kombi, welcher bis 5000-5500€ in der Anschaffung kostet und er soll vor allem zuverlässig sein und keine „teuren Krankheiten“ haben. Es soll ein Benziner sein, da wir so 10.000km im Jahr fahren.

 

Vielleicht habt ihr Tipps und Empfehlungen?

 

Die Marke ist erst einmal egal.

 

Klar, beim Gebrauchtwagenkauf muss man immer wachsam sein, es wäre nur schön wenn man schon einmal eine Richtung hätte.

 

Ich bin gespannt, was ihr empfehlen könnt :-)

 

Ähnliche Themen
21 Antworten

Das ist nicht böse gemeint, aber einfach mal hier in diesem Forum die letzten paar Seiten durchblättern, solche Anfragen wie deine werden täglich 10 mal durchgekaut, da gibt es kaum mehr was neues zu sagen.

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 8:30

Ich habe gerade geschaut, aber nur einen Thread gefunden mit 3 antworten, wo die Inserate die verlinkt wurden leider nicht mehr zu öffnen sind.

 

Kannst du die Threads hier vielleicht verlinken?

 

Danke

> Welcher Kombi ist zuverlässig

Einige.

> bis 5000-5500€?

Ähm keiner?

OK, Spaß beiseite.

Ja, man kann auch für ca. 5000 Fahrzeuge finden die noch zuverlässig aussehen.

Aber das Angebot ist doch nicht sooo riesig.

Und wenn man dann speziell nach Kombi sucht ist es noch geringer.

Diese Suche ist nicht sooo optimiert (Copy&Paste und auf Kombi/VAN reduziert), zeigt aber wie riesig das Angebot ist.

 

Ach ja, kopiert aus meinem Positing aus https://www.motor-talk.de/.../...dget-ca-10-11k-euro-t6888354.html?...

Themenstarteram 21. Juni 2020 um 18:17

Danke schön!! :-)

Moin,

Ich würde in der Basisklasse suchen ;) Also Astra, Focus, Vectra, Mondeo, V40/V50, Mazda 3, Megane 3, Avensis, Civic und möglichst simple Motoren nehmen - und ... Handgeschaltet. Weshalb? Automatikgetriebe sollten regelmäßig neues Öl bekommen, leider haben das viele nicht auf der Liste. Leider leiden die Getriebe sehr darunter, wenn man das nicht macht und bei einigen Herstellern sind die auch nicht wirklich spannend.

Eventuell fragst du dich, weshalb keine VAG Produkte da stehen - der Grund ist, in deinem Preisfenster tauchen Grade die Problemmodelle bzgl. Motor und Getriebe auf. Als Laie ist es sehr schwer sich darin zurechtzufinden.

LG Kester

Meine ersten Ideen: Volvo V70 2.4 oder Ford Mondeo 2.0

Mazda 3 als Kombi??

 

Würde mal die Opel Astra's mit dem 1.4l Turbo + 6 Gangwandlerautomat am ehesten in Betracht ziehen, sofern die Größe reicht...

Weiß nicht ob beim Ford Focus die Ecoboost schon im Budget sind, die kommen aber, so weit ich weiß, nur mit wartungintensiven und technisch eher anfälligen Doppelkupplungsgetriebe...

Im Vorgängermodell werkelt noch der 2.0l Sauger mit 4-Gangautomatik...

 

Ansonsten, wenn größer landen wir gleich bei Accord, Mondeo, Mazda 6, Avensis..

Alle mit nicht zu schwachen Motoren + vernünftiger Wandler-Automatik, den Mondeo gäbe es noch als 2.5l V6 mit 5 Gangautomatik, ansonsten gibt's nurvsen aus'm Focus erwähnten und der wäre natürlich flotter...

Evt. auch mal nach einem Citroen C5 III mit 2.0l 4 Gangautomatik oder mit 3.0l V6 mit 6 Gangautomat ausschau halten (sofern im Budget liegend)...

 

Moin,

Und schon vergisst das Forum wieder ... Den Unterhalt. Es fragt jemand nach einem Auto für unter 6000€ und es werden Autos genannt, bei denen der nächste Zahnriemenwechsel 800-1200€ kostet ... Wie wäre es mit einem E430 oder E55 AMG? Wenn schon denn schon ... Warum schüchtern sein?

LG Kester

Zitat:

@Rotherbach schrieb am 22. Juni 2020 um 06:04:24 Uhr:

Moin,

Und schon vergisst das Forum wieder ... Den Unterhalt. Es fragt jemand nach einem Auto für unter 6000€ und es werden Autos genannt, bei denen der nächste Zahnriemenwechsel 800-1200€ kostet ... Wie wäre es mit einem E430 oder E55 AMG? Wenn schon denn schon ... Warum schüchtern sein?

LG Kester

Meine Suche geht bis 40tkm.

Das hält noch eine Zeit lang.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Ich hatte allerdings oben nur auf mein anderes Posting verlinkt und die angepasste Suche nicht mit verlinkt.

am 22. Juni 2020 um 8:27

Zitat:

Meine Suche geht bis 40tkm.

Das hält noch eine Zeit lang.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Auch du lieber Alexander solltest richtig lesen was gesucht ist!

Wer für 5500€ sucht dem nützen Autos die deutlich teuer sind nix.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Kein sinnvoller Treffer.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Renault Megane Grandtour Authentique 1.6 16V 110 KLIMA

Erstzulassung: 01/2015

Kilometerstand: 120.002 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 81 kW (110 PS)

Preis: 5.990 €

 

Es werden warscheinlich viele Verschleißteile fällig, aber sonst sieht der solide aus.

Unnötig alte Kisten würde ich grundsätzlich immer meiden, egal welchen tollen Ruf sie mal hatten.

Zitat:

@Knecht ruprecht 3434 schrieb am 22. Juni 2020 um 08:27:44 Uhr:

Zitat:

Meine Suche geht bis 40tkm.

Das hält noch eine Zeit lang.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Auch du lieber Alexander solltest richtig lesen was gesucht ist!

Wer für 5500€ sucht dem nützen Autos die deutlich teuer sind nix.

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Kein sinnvoller Treffer.

Doch wenn ich Kombi/Van Filter und auf 6000 runter gehe...

Immerhin 6 Treffer.

https://m.mobile.de/.../search.html?...

Aber ich hatte oben ja schon geschrieben.

Zitat:

@Alexander67 schrieb am 21. Juni 2020 um 13:57:08 Uhr:

> Welcher Kombi ist zuverlässig

Einige.

> bis 5000-5500€?

Ähm keiner?

OK, Spaß beiseite.

Ja, man kann auch für ca. 5000 Fahrzeuge finden die noch zuverlässig aussehen.

Aber das Angebot ist doch nicht sooo riesig.

Und wenn man dann speziell nach Kombi sucht ist es noch geringer.

.....

Themenstarteram 22. Juni 2020 um 10:30

Hey,

vielen Dank an alle für die vielen und hilfreichen Antworten!!!

 

Tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte. Wir stecken gerade in Umzugsvorbereitungen. Ich wünschte, ich hätte jetzt schon einen größeren. Mit dem Fabia bekommen wir nicht so viel transportiert :-)

 

Ich schaue mir alle eure Empfehlungen in Ruhe an!

 

Eine Frage vorweg: Würdet ihr zu einem Euro5 Diesel greifen? Wir wohnen nicht in einem „Diesel-Sperrgebiet“, zumindest bis jetzt nicht.

 

Mein Favorit ist momentan der Mondeo 2.0 TDCi. Ich finde ihn vom Preis-Leistungsverhältnis bis jetzt richtig gut. Aber es ist ein Euro5 diesel. Macht das überhaupt Sinn?

 

Und macht ein Diesel Sinn, wenn man ca. 10.000km im Jahr fährt, dafür aber fast nur Autobahn?

 

Ich werde mir eure anderen Vorschläge auf jeden Fall auch ansehen!!!

 

Vielen lieben Dank!!!! Eure Hilfe ist echt Gold wert

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Welcher Kombi ist zuverlässig bis 5000-5500€?