ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Audi a4 b5 b5 VW Passat Touran oder Volvo v50 v70 Benziner für bis 3000€ als Kombi bitte um Hilfe

Audi a4 b5 b5 VW Passat Touran oder Volvo v50 v70 Benziner für bis 3000€ als Kombi bitte um Hilfe

Themenstarteram 28. Juni 2020 um 14:51

Huhu ich möchte mir ein neues Auto kaufen bis max 3000€

Ich frage mich welches am besten ist und zuverlässigstens :-) selber bin ich schon mal dein audi b5 2.8 193 avant gefahren und er war gut ausser mal ne kurbelwellen sensor sonst zuverlässig

Nun bin ich überlegen ob ich vielleicht ne BMW e46 oder ne VW Passat oder ne Volvo V70 V50 oder ne AUDI b5 b6 nehmen soll oder ne Touran aber wenn 150 PS 2.0 fsi alle sollen in Benzinner sein ;) und schon ab 150 Ps haben :-) zu welchen würdet ihr mir raten :-)

Würde mich über antworten sehr freuen :-) da wir eine gross familie sind wäre der Touran schon gut da man raus 7 sitze machen kann:-)

aber es ist nicht zwingend.... unterhalts kosten sind auch egal....nur zuverlässig soll er sein :-)

Ähnliche Themen
9 Antworten
am 28. Juni 2020 um 14:58

Nimm den, welcher noch die meiste HU hat und die wenigsten Defekte.

Bei 3000€ sind die allesamt, eher mehr als minder fertig.

Zuverlässigkeit dürfte auch, eher frommer Wunsch sein.

Rost, defekte Fahrwerke, Motorschäden und spinnende

Elektrik sind da eher die Regel, als die Ausnahme.

Wie du mit einer großen Familie im A4 und 3er BMW

klar kommen willst, bedarf aber auch einer Erklärung.:D

Das sind enge Kisten jeder Golf oder Astra hat mehr Platz,

der Touran ist dagegen ein Reisebus.:D

 

Ich würde keines der Fahrzeuge empfehlen, ausser den Passat

mit nen 4 Zylinder Benziner oder den verdammt lahmen 1.6er Touran,

wenn keine Kohle da ist.

Bei 3000€ Anschaffungspreis dürften die Betriebskosten, trotzdem

interessant werden und da sind Kompakte wie Golf, Astra, Focus

und Co eben deutlich billiger mit zum teil wesentlich mehr Platz.

Themenstarteram 28. Juni 2020 um 15:03

@ Knecht ruprecht 3434 ja ok hört sich ja net berauschend an :-) aber so habe ich es auch gedacht :-) habe welche in faforiten zb: ne audi aa 1.8 Turbo mit neuen tüv und ohne reparatur stau ..... ne volvo v50 auch mit neuen Tüv.... mhh die touran sind die auch fehler anfällig so.....eigentlich nur die disel oder aber ich schaue auch bei jeden wagen hier in forum da sind die volvo ganz weit vorne zb v70 in zuverlässigkeit :-) aber danke für deine antwort :-)

Nach deinen Erfahrungen mit dem B5 und dem Astra soll es wieder eine ungewisse Bastelbude werden?

Da du dich ja in dem Preissegment auskennst, spielt wohl eher deine Erfahrung im DIY. Sprich bei welcher Marke hast du die besten meisten Schraubererfahrungen.

Themenstarteram 28. Juni 2020 um 15:15

JA danke euch zu zeit wir ja 4 personen sind.....aber wegen gewisse umstände sonst 7 :-) aber erst mal nur 4 sind ja beim audi termostat schon gewechselt selbst so wie bremsbeläge und kurbelwellen sensor :-) und ne heizlüfter hintern handschuhfach meine frage ist ja generel welcher zuverlässig ist es gibt ja auch vw passatßs 2.0 fsi die ab bj 2005 oder 06 für 3000 aber frage mich wieso die so billig verkauft werden :-) ok dann wirds wohl eher ne audi a4 wieder da ich schon mal den 2.8er so wie 1.6er gefahren bin aber dies mal dann den 1.8 turbo nehme wohl...alle anderen ja abgeraten werden :-)

ne f40 fuhr ich auch mal aber nur kurz.... mit f70 oder f50 keine ahnung habe aber man immer lesen tut unverwüstliches auto :-)

Den V70 bekommst du auch noch im halbwegs guten Zustand für das Geld.Aber der Motor wird dann weit über 200t Km auf der Uhr haben.Das macht dem famosen 5 Zylinder,bei normaler Pflege nichts aus.Ich fahre ein C 70 Turbo,das ist das Coupe vom Volvo 850/V70-1.Ich habe das Auto mit 263t Km gekauft und jetzt hat er 298t drauf.Ich mußte trotzdem noch einiges investieren,das bleibt bei so alten Autos nicht aus.Die Sauger mit 140/170 Ps sind etwas schwach auf der Brust.Die Turbos gehen da deutlich besser und verbrauchen nicht mehr.

Themenstarteram 28. Juni 2020 um 15:38

@ Volvorin71 oh dann hast du aber ne disel oder :-) ok danke auch schon mal für dein rat :-) ok dann nehme ich einen am besten mit neuen Tüv so das ich in bericht lesen kann was bemängelt wurde und am besten privat oder von händler mit garantie auch wenns mehr kostet :-) aber hört sich ja schon mal gut an :-)

Garantie bei einem 3000 € Auto? Ist wohl nicht viel wert

Zitat:

@Nostral schrieb am 28. Juni 2020 um 15:38:01 Uhr:

@ Volvorin71 oh dann hast du aber ne disel oder :-) ok danke auch schon mal für dein rat :-) ok dann nehme ich einen am besten mit neuen Tüv so das ich in bericht lesen kann was bemängelt wurde und am besten privat oder von händler mit garantie auch wenns mehr kostet :-) aber hört sich ja schon mal gut an :-)

Den TÜV interessiert es aber nicht, ob z.B. die Kupplung kurz vorm Kollaps ist, das Getriebe einen Schaden hat oder der Motor demnächst auseinander fliegt- solang die Abgaswerte noch passen. Darauf kann man nicht viel geben.

In der Preisklasse bringt es rein garnichts, sich auf ein bestimmtes Modell festzulegen, da kauft man NUR nach Zustand.

Zitat:

@Nostral schrieb am 28. Juni 2020 um 15:38:01 Uhr:

@ Volvorin71 oh dann hast du aber ne disel oder :-) ok danke auch schon mal für dein rat :-) ok dann nehme ich einen am besten mit neuen Tüv so das ich in bericht lesen kann was bemängelt wurde und am besten privat oder von händler mit garantie auch wenns mehr kostet :-) aber hört sich ja schon mal gut an :-)

Nein das ist ein Benziner.Die 5 Zylinder Benziner von Volvo sind bekannt für sehr hohe Laufleistungen.400t Km sind eher die Regel,als die Ausnahme.Auch die Turbos sind sehr robust und halten ewig.Voraussetzung ist aber ein mindestmaß an Pflege.Ölwechsel alle 15t Km mit billigen 15 oder 10W40 Öl und Zahnriemen alle 120t Km.Die Kupplung sollte bei normaler Fahrweise ohne Hängerbetrieb auch über 300t Km halten und der Auspuff ebenso.Einzig Fahrwerksteile verschleißen durch das hohe Gewicht etwas früher,aber das kostet nicht die Welt und das kann man auch selber machen.Auch ein Radlager ist mit knapp 70 Euro recht teuer,aber dafür braucht man nichts pressen,sondern nur 4 E12 Schrauben lösen.Das kannst du auf dem Gehweg vor dem Haus selber machen.Ich würde dir empfehlen nach einem guten,aber dafür etwas älteren V70/1 zu suchen.Die P80 Baureihe war mit das Beste,was Volvo gebaut hat.Der V70/2 hatte anfangs ein paar Qualitätsprobleme und erst ab ca.2004 ist es besser geworden.Das merkt man auch bei den Preisen.Gute V70/1 haben mittlerweile stolze Preise erreicht.Die V70/2 sind da preiswerter.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Audi a4 b5 b5 VW Passat Touran oder Volvo v50 v70 Benziner für bis 3000€ als Kombi bitte um Hilfe