ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Knistern vom oder im Armaturenbrett und Knarzen der Türe

Knistern vom oder im Armaturenbrett und Knarzen der Türe

BMW X3 F25
Themenstarteram 1. August 2011 um 19:36

Hallo an alle.

Ich habe meinen BMW X3 nun seit Ende Juni und muss zugeben etwas enttäuscht zu sein, da mein Fahrzeug einige Mängel aufweist, die die zwei Fahrzeuge welche ich zur Probe fuhr, nicht hatten.

Zum einem habe vernehme ich vor allem im Stadttempo - besondern beim Anfahren und Bremsen - ein Knistern vom oder im Armaturenbrett. Ich kann es nicht wirklich lokalisieren von welcher Seite dies kommt. Es klingt sehr knisternd und tritt auch bei langsamer Fahrt zB. beim Einparken und Drehen der Lenkung auf. Es ist aber im Innenraum und wie gesagt, hauptsächlich beim Bremsen und Anfahren sowie Bodenunebenheiten. Bei Landstraßentempo und mehr ist dies dann weg.

Zweites Problem ist ein Knacken der Fahrertüre. Ich habe schon einige Stellen in Verdacht, so vermute ich die schwarze Plastikabdeckung innen rund um das Seitenfenster. Drücke ich oben an einer bestimmen Stelle der schwarzen Plastikabdeckung, sowie ca. in der Mitte am Anfang des Seitenfensters ebenfalls wieder an der schwarzen Plastikabdeckung dann knackst es. Es ist einfach nur störend beim Fahren wenn ich dauernd in Ohrhöhe, ein Knacksen der Tür vernehmen muss und das Knistern des Armaturenbrettes erdulden muss.

War schon mal beim Freundlichen. Konnten aber nichts finden. Nun habe ich am 16.08.2011 einen neuerlichen Termin. Das kann doch nicht sein, dass die nichts finden. So ein schwaches Gehör kann man doch gar nicht haben um das Knacksen und Knistern nicht wahrnehmen zu können.

So nun habe ich mein Leid geklagt. Ansonst allerdings ein toller Wagen.

Nichts für ungut! Lasst euch von mir die Freude am Fahren nicht verderben. Aber ich stelle es einfach mal rein, vielleicht haben andere unter uns, ähnliche Probleme.

Ciao

Sparki 08

Beste Antwort im Thema

Sorry, aber das ist Quatsch. Jedes Knacken und Knistern kann man beheben und bei einem Neuwagen würde ich das nicht als Antwort dulden. Klar ist so ein Wagen ein hochkomplexes Gebilde aus tausenden von Teilen und da kann es zu Geräuschen kommen, aber diese müssen und können abgestellt werden.

@TE: Versuch genau nachzustellen, wann und unter welchen Konditionen bzw. in welchen Situationen es auftritt (kalt/warm/mit Beifahrer oder ohne, bei welcher Geschwindigkeit und eventuell auch wo). Dann mach einen Termin, wenn es nicht unangekündigt geht und nimm den WM mit auf eine Testrunde. Wenn es nicht auftritt versuch es wieder, wenn es auftritt dann muss er es auch hören und soll es abstellen. Du hast tausende von Euro für einen Neuwagen gezahlt und der soll die versprochenen Eigenschaften, und dazu gehört Knackfreiheit, einhalten.

VG Patsone

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Ich hatte mal bei meinem X5 ein knacken im hinteren Bereich. Jedes Mal wenn der Wagen beim freundlichen :D war, war natürlich nix zu hören. Bis ich drauf kam das es meistens nachmittags passierte, also wenn der Wagen länger in der Sonne stand und warm war. Und siehe da es war der Verschluß der Rückbank. Neues Teil eingebaut und einmal Silikonspray - Ruhe im Kanal.

Moin!

Wenn es auftritt zum Freundlichen fahren, einen Servicetechniker oder Werkstattmeister einpacken auf eine Fahrt um den Block und dann hören lassen. Wenn es der Mitarbeiter dann gehört hat weiß er Bescheid und soll es abstellen, ganz einfach.

Viele Grüße

Patsone

Tja wenn das Leben mal so einfach wäre. BMW ist ne halbe Behörde. Wenn man da hinfährt wenn es knackst, mal davon ausgehend amn hat dann auch die zeit dazu, dann sagen die glatt zu Dir, mach mal einen termin.

Naja, es kommt natürlich auf den Freundlichen an und die Tageszeit (hauptannahmezeietn sind schwierig). Aber ich habe es sogar mal bei der NL München geschafft und das will was heißen. Den Techniker hat es fünf Minuten gekostet und das Probem war "erhört" bzw. die Fehlersuche für ihn bedeutend einfacher und zeitsparender als wenn man permanent aneinander vorbeiredet oder nicht weiß, ob sich der Kunde es einbildet oder wann es auftritt. Lösen konnte er es zwar dann nicht aber das ist ein anderes Thema...

Welch ein Glück dass ich Tinnitus habe!

Zitat:

Original geschrieben von ZeroAltitude

Welch ein Glück dass ich Tinnitus habe!

Solltest Du einen haben dann sorry ist kacke

Solltest Du keinen haben - damit macht man keine Scherze.

Ich hatte mal einen Hörsturz und danach 3 Monate ein scheiss leises rauschen im Ohr.

Das kann dich irre machen

Ich höre meistens einen ziemlich reinen Sinus-Ton so um die 15 kHz (für die Älteren: so pfiff der Zeilentrafo in Röhrenfernsehern).

Bin dran gewöhnt, stört nicht weiter, aber spart Geld (HiFi überflüssig - LoFi tut's auch)

Hörsturz weiss ich nicht - vielleicht hab ich mal einen gehabt, glaub ich aber nicht.

Andrerseits hab ich auch mal einen Herzinfarkt gehabt und hab's nicht gemerkt (sagen mehrere Ärzte übereinstimmend, also muss ich's wohl glauben)

Alles normale BMW-Phänomene - leider. Kann man nichts machen, außer wie ich beim nächsten Fzg.: Marke wechseln und hoffen, dort glücklich zu werden oder gleich wesentlich weniger Geld für ein Auto auszugeben und Klappergeräusche zu akzeptieren

 

Sorry, aber das ist Quatsch. Jedes Knacken und Knistern kann man beheben und bei einem Neuwagen würde ich das nicht als Antwort dulden. Klar ist so ein Wagen ein hochkomplexes Gebilde aus tausenden von Teilen und da kann es zu Geräuschen kommen, aber diese müssen und können abgestellt werden.

@TE: Versuch genau nachzustellen, wann und unter welchen Konditionen bzw. in welchen Situationen es auftritt (kalt/warm/mit Beifahrer oder ohne, bei welcher Geschwindigkeit und eventuell auch wo). Dann mach einen Termin, wenn es nicht unangekündigt geht und nimm den WM mit auf eine Testrunde. Wenn es nicht auftritt versuch es wieder, wenn es auftritt dann muss er es auch hören und soll es abstellen. Du hast tausende von Euro für einen Neuwagen gezahlt und der soll die versprochenen Eigenschaften, und dazu gehört Knackfreiheit, einhalten.

VG Patsone

Zitat:

Original geschrieben von ZeroAltitude

Ich höre meistens einen ziemlich reinen Sinus-Ton so um die 15 kHz (für die Älteren: so pfiff der Zeilentrafo in Röhrenfernsehern).

Bin dran gewöhnt, stört nicht weiter, aber spart Geld (HiFi überflüssig - LoFi tut's auch)

Hörsturz weiss ich nicht - vielleicht hab ich mal einen gehabt, glaub ich aber nicht.

Andrerseits hab ich auch mal einen Herzinfarkt gehabt und hab's nicht gemerkt (sagen mehrere Ärzte übereinstimmend, also muss ich's wohl glauben)

Mein Hörsturz hat mein Ohrenarzt auch nur festgestellt weil ich wegen einer Ohrentzündung da war - was hat das jetzt noch mit Auto zu tun ? :).

Also ich fand das rauschen im Ohr extrem nervig.

Speziell das Knarzen in der Tür/B-Säule habe ich vor einiger Zeit bereits gepostet. Mittlerweile kenne ich mehrere X3 Fahrer, welche das gleiche Problem haben. Der 1. Termin beim Händler ergab eine Verbesserung, welche aber nur von kurzer Dauer war. Aktuell ist das Geräusch wieder da, abhängig von Temperatur und hauptsächlich bei langsamer kurvenreicher Fahrt. Folgetermin in 4 Wochen bereits vereinbart.

Die verschiedenen Posts hier wie zB, ist bei BMW so', Pech gehabt', 'ist zu akzeptieren' kann ich nicht nachvollziehen. Bei einem Fahrzeug dieser Preisklasse mit Premiumanspruch ist das nicht zu dulden.

Vielleicht hat jemand hier im Forum die Ursache des Problems bereits lokalisiert und kann Details nennen.

Hatte ähnliche, unschöne Akustik im vorderen Bereich der Mittelkonsole (Getränkehalter-Gegend) lokalisiert. Gemäß Murphy war das bei der Lauschfahrt mit dem Werkstattmeister des Freundlichen natürlich selten bis gar nicht zu vernehmen. Lag vielleicht auch an den akkuraten Straßenverhältnissen rund ums Autohaus (keine NL). Trotzdem habe ich den Boliden dort gelassen und konnte ihn nach diversen weiteren Probefahrten durch Werkstattpersonal, dem nahezu kompletten Zerlegen der Mittelkonsole und dem Einsatz einiger "Dämmstreifen" beschwerdefrei wieder entgegennehmen. Der im Bereich der Getränkehalter verwendete Kunststoff ist aber auch eine Einladung zum Knistern und Knarzen.

Der Erfolg der Maßnahme hält seit nunmehr 4 Wochen an. Ganz schöner Aufwand für die Schwere des Problems, aber bei der Fahrzeug- und Preisklasse dann doch angemessen und auf jeden Fall machbar.

Zitat:

Original geschrieben von Patsone

Sorry, aber das ist Quatsch. Jedes Knacken und Knistern kann man beheben und bei einem Neuwagen würde ich das nicht als Antwort dulden. Klar ist so ein Wagen ein hochkomplexes Gebilde aus tausenden von Teilen und da kann es zu Geräuschen kommen, aber diese müssen und können abgestellt werden.

@TE: Versuch genau nachzustellen, wann und unter welchen Konditionen bzw. in welchen Situationen es auftritt (kalt/warm/mit Beifahrer oder ohne, bei welcher Geschwindigkeit und eventuell auch wo). Dann mach einen Termin, wenn es nicht unangekündigt geht und nimm den WM mit auf eine Testrunde. Wenn es nicht auftritt versuch es wieder, wenn es auftritt dann muss er es auch hören und soll es abstellen. Du hast tausende von Euro für einen Neuwagen gezahlt und der soll die versprochenen Eigenschaften, und dazu gehört Knackfreiheit, einhalten.

VG Patsone

Soweit zur Theorie.

Nach dem mittlerweile dritten Werkstattaufenthalt inkl. Komplettzerlegung Armaturenbrett und Mittelkonsole, wobei angeblich alles mit Filz unterlegt wurde, was zu unterlegen geht, und sämtliche Karosserievesteifungen nachgezogen wurden, sind die Geräusche bei mir nicht weg. Ich werde jetzt sukzessive Navi-Monitor, DVD-Laufwerk und weitere Einzelkomponenten tauschen lassen. Wenn ich allerdings das Angebot erhalte, mich vorzeitig von diesem Fzg samt Leasing-Vertrag trennen zu dürfen, werde ich davon sofort Gebrauch machen und eine längere Auszeit von diesem Hersteller nehmen.

Ich höre auch ein Knistern, und dachte zuerst es sei der Schlüssel im Handschuhfach... Ich wundere mich ebenso, woher es kommen könnte. Ist zwar etwas weit hergeholt, aber könnte es die Festplatte des iDrive sein, die dort drinnen arbeitet? wäre eine Möglichkeit...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25, G01
  7. X3 F25
  8. Knistern vom oder im Armaturenbrett und Knarzen der Türe