ForumA3 8L
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Klimaautomatik--Gebläse geht nicht mehr

Klimaautomatik--Gebläse geht nicht mehr

Themenstarteram 19. Juni 2008 um 19:35

Hallo

habe seit heute morgen das Problem das bei meinem das Lüftungsgebläse nicht läuft!

Habe Klimaautomatik, der Klimakompressor springt ganz normal an,die Temperaturist regelbar, die einzelnen Lüftungseinstellungen funktionieren auch (hört man ja beim durchschalten) das einzige was nicht geht ist das Gebläse!!

Habe gerade das Handschuhfach raus gehabt und das Gebläse auch hab den Motor an 12V angeschlossen und der lief top!!

Am Klimabedienteil gehen die Gebläsesteuerungsbalken auf Knopfdruck hoch bzw runter, aber dann pendeln sie immer, von ganz hoch bis wieder runer usw.

Habe die Ausgansspannung zum Gebläsemotor mal gemessen die ist bei max Gebläsesteuerungsbalken auf 9V und geht bei einem Balken runter auf 7V, scheint aber unter Belastung (hab mal ne StandlichtGlühbirne rangehalten(leuchtet nicht) zusammen.....

Hat jemand nen Idee oder schonmal von dem Problem gehört?

VAG Ausslesen, mach ich vielleicht morgen...

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 28. Juni 2008 um 14:25

so gebläseregler bekommen gestern eingebaut und......... nix das Problem hat sich nicht geändert

habe dann mal gedacht schaust dir mal den Relaisträger an, Amaturenteil beim Lenkrad abgebaut und ich glaub ich guck nich richtig

Das + Kabel fürs Gebläse was an die Sicherung 25 geht sah so aus (Pic) völlig harte Isolierung das Metall der Steckverbindung, verbunden mit nem 2cm Gewinde einer Schraube, (wofür die auch immer sein sollte) total bröselig, es war so korrodiert das quasi der Übergangswiederstand so hoch war das es heiss wurde und irgenwann zu hoch um leiten zu können

Hab jetzt beide Leitungsenden soweit es musste bzw ging (Länge) entfernt und ein neues Stück zwischengesetzt (OHNE Schraube ;))

Siehe da alles wieder ganz, habe dann den Lüfter mal im Dauerbetrieb auf höchster Stufe laufen lassen um zu prüfen ob die Leitung heiss wird, wird sie nicht.

hab zwar nun 2 intakte Leistungsmodule aber das Problem ist gelöst

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 20. Juni 2008 um 13:04

Klappt nicht mit VAG der sagt immer zuviele Fehler in der Kommunikation beim Klimasteuergerät

Hüüüülfe

Sehr seltsam alles, evtl. eine defekte Klimaautomatik, darum auch keine Kommunikation.  

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 16:06

das Problem mit der Kommunikation hatte ich schon immer bei der Klima gehabt, aber sie lief halt einwandfrei bis gestern

vielleicht das Klimabedienteil?!

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 17:34

habe gehört es könnte auch der Gebläseregler sein (Leistungsmodul 3polig)

 

einer ne Ahnung wie ich den durchmessen kann?

Das ist der Vorwiderstand für die einzelnen Gebläsestufen. Wenn dann würde aber eher nur eine Stufe ausfallen. Überbrück die einzelnen Stufen doch einfach. Auf volllast sollte er trotzdem auch mit defektem Vorwiderstand laufen, da ja keiner für diese Stufe benötigt wird.  

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 21:11

du meinst ich soll den Gebläseregler(leistungswiederstand) überbrücken,zum Testen, aber wie ?

der hat 3 Anschlüsse, quasi schaun welcher Pol Masse ist (normalerweise dicker brauner) und dann gegen den 2ten bzw 3ten Anschluss brücken?!

Ja bei einer Klimaautomatik wär ich da vorsichtig, bei manueller Anlage würd ichs so machen, aber hier kann ich dir nicht so auswenig Auskunft dazu geben, da ja eigentlich für jede Stufe eine Widerstandsstufe vorhanden ist auser für Volllast. (Bei manuellem Gebläse) Hier bei der Automatik aber sind ja nur 3 Kontakte vorhanden. Also mach da lieber nix dran. Was ist wenn du höchste Gebläsestufe wählst? Nächster Schritt wär dann mal zu Audi oder VW zu fahren. 

Themenstarteram 20. Juni 2008 um 21:19

estut sich am Motor rein gar nix,kann machen was ich will, klimaanlage funktioniert alles, ausser halt das gebläse läuft nicht an in keiner Stellung, quasi als wäre der Motor defekt (was er nicht ist)

 

hab bei rar für 30€ einen bestellt der von 2003 ist, also relativ neu

günstiger als70€ beim Freundlichen

 

mal nächste Woche schaun ober es der Fehler ist

klingt für mich logischer das der es sein könnte da ja das Bedienteil die ganze Zeit, durch hoch und runterregeln, was zu erreichen aber sich nunmal kein Mucks am Moter tut (spg bricht zusammen)

wenns das dann nicht war, besorg ich mir bei bay nen bedienteil

dank dir erstmal!!

meld mich dann mit neuen Ergebnissen

greetz

Mal über die Klima die Sollwert Spannung angeschaut, oder denn Internen Fehlerspeicher Ausgelesen?

Themenstarteram 22. Juni 2008 um 13:19

Fehlerspeicher auslesen ist ja nicht möglich aufgrund (siehe oben)

Hab mal über Klimabedienteil Soll und Istwert ausgelesen: Soll 12,5 --- Istwert 0.6

wird wohl mit aller Wahrscheinlichkeit der Gebläseregler sein

wenn da meld ich mich

greetz

Themenstarteram 28. Juni 2008 um 14:25

so gebläseregler bekommen gestern eingebaut und......... nix das Problem hat sich nicht geändert

habe dann mal gedacht schaust dir mal den Relaisträger an, Amaturenteil beim Lenkrad abgebaut und ich glaub ich guck nich richtig

Das + Kabel fürs Gebläse was an die Sicherung 25 geht sah so aus (Pic) völlig harte Isolierung das Metall der Steckverbindung, verbunden mit nem 2cm Gewinde einer Schraube, (wofür die auch immer sein sollte) total bröselig, es war so korrodiert das quasi der Übergangswiederstand so hoch war das es heiss wurde und irgenwann zu hoch um leiten zu können

Hab jetzt beide Leitungsenden soweit es musste bzw ging (Länge) entfernt und ein neues Stück zwischengesetzt (OHNE Schraube ;))

Siehe da alles wieder ganz, habe dann den Lüfter mal im Dauerbetrieb auf höchster Stufe laufen lassen um zu prüfen ob die Leitung heiss wird, wird sie nicht.

hab zwar nun 2 intakte Leistungsmodule aber das Problem ist gelöst

könntest du mir ungefähr sagen wie ich das amaturen bzw dahin komme kann.

ich habe ein fehlercode von 22,3 oder 23,3 weis nicht mehr genau es schwank zwichen22,2 oder 22,3 oder 23,2 oder 22,3 weiss nicht mus gnau hinschauen. und dann vibriert das irgendwie komisch.

würd mich freuen wenn du mir sagen wie man das ausbauen kann. den handschuhfach usw.

Beim Handschuhfach sind oben innen und unten ein paar Schräubchen und hinter der rechten Seitenabdeckung noch ein paar. 

also mus ich versuche das handschuhfach zu öffnen nicht untern handschuh fach oder??

ich habe versucht untern handschuhfach was auseinander ezu bauen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8L
  7. Klimaautomatik--Gebläse geht nicht mehr