ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Klimaanlage IMMER eingeschalten lassen lt. Händler?

Klimaanlage IMMER eingeschalten lassen lt. Händler?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 19. August 2011 um 22:50

Hallo Leute!

Habe heute mein erstes eigenes ganz neues Auto vom Händler geholt :-)

VW Variant 90 PS TDI

Bei der Erklärung des Autos hat der Händler gemeint, man soll immer mit Klima fahren auch im Winter, weil sonst irgendwelche Teile der Klima zum stinken anfangen können (Bakterien bilden sich ..). Wenns mal stinkt muss man angeblich alles ausbauen und das wird teuer?

Habt ihr das auch so erklärt bekommen? Haltet ihr euch dran? Ich mein mit Klima braucht man auch gleichzeitig mehr Sprit!

danke für eure Antworten

Img-6425
Ähnliche Themen
188 Antworten

Der Händler ist noch auf dem alten Stand, man braucht das Teil nicht mehr einzuschalten (wegen Stinkerei), da es eh immer selbstständig mitläuft.

Themenstarteram 19. August 2011 um 23:18

wie "mmer selbstständig mitläuft"?

ich dachte nur wenn das licht bei "AC" leuchtet ist die klima an?

wenn ich sie nicht aus habe und auf "LO" stelle bläst es ja auch wärmer raus als wenn ich die klima an habe.

lg

die Klima läuft nur, wenn sie eingeschaltet wird, also die AC Taste gedrückt wird.

Wenn man eine Klimaautomatik hat, dann kann man die echt immer laufen lassen, weil alles automatisch geregelt wird.

 

Und bei einem Diesel in den heutigen Fahrzueg ist der Mehrverbrauch kaum messbar, die 1 Liter Mehrverbrauch sind nicht mehr realistisch.

3 Gründe für dauer an

1. kein Problem mit beschlagenen Scheiben

2. kein Stinken durch Gammel am Verdampfer

3. konstantes Raumklima.

Zitat:

Original geschrieben von Lupo16v

die Klima läuft nur, wenn sie eingeschaltet wird, also die AC Taste gedrückt wird.

Wenn man eine Klimaautomatik hat, dann kann man die echt immer laufen lassen, weil alles automatisch geregelt wird.

 

Und bei einem Diesel in den heutigen Fahrzueg ist der Mehrverbrauch kaum messbar, die 1 Liter Mehrverbrauch sind nicht mehr realistisch.

3 Gründe für dauer an

1. kein Problem mit beschlagenen Scheiben

2. kein Stinken durch Gammel am Verdampfer

3. konstantes Raumklima.

Klima "anschalten" bedeute nicht mehr Kompressor einkuppeln.

Klimakompressor läuft bei dem Fahrzeug auch bei "Klima aus" mit.

Das Ding hat, wie seit Golf V / Polo 9N / Touran / ... keine Magnetkupplung mehr.

war ja klar, dass es wieder mit der Diskussion losgeht, das Problem wurde schließlich auch in den mindestens 100 vorigen Beiträgen nicht gelöst.

Der Klimakompressor läuft unabhängig von der AC Tastenleuchte immer mit, deswegen ist ein immer eingeschaltet lassen oder 5 Minuten vor Fahrtende Ausschalten um den Verdampfer zu trocknen nicht mehr notwendig.

Aber da die Leute anscheinend Gewohnheitstiere sind und auch trotz Longlife immer noch jährlichen Ölwechsel bevorzugen oder den Luftfilter öfter wechseln wollen als im Serviceheft vorgesehen ist, kannst du auch die Klima immer anlassen, das werden dir bestimmt alle mit dem Satz: Es kann ja nicht schaden bestätigen.

Bei mir ist die Klima jedenfalls immer aus und wenn sie ein mal im Monat benutzt wird gibt es keine negativen Erlebnisse.

Aber die Klimaanlagefunktion wird doch nicht genutz, sonst würde sie ja immer eingeschaltet sein.

Zitat:

Original geschrieben von Lupo16v

Aber die Klimaanlagefunktion wird doch nicht genutz, sonst würde sie ja immer eingeschaltet sein.

Und was hat die Kühlwirkung mit dem Ein- / Ausschalten des Kompressors zu tun ?

Bei diesen Fahrzeugen NIX mehr.

Bei den heute verbauten Kompressoren wird die Leistung allein durch Änderung des Kältemitteldurchsatzes über das Regelventil geregelt.

=> Man bracht den Kompressor nicht mehr abschalten (drum gibt`s auch keine Magnetkupplung mehr)

Führt dadurch dann auch zu einem weicheren Regelverhalten, man hat keine schlagartige Leistungsaufnahme durch den Kompressor beim einkuppeln.

okay, das macht sinn, deshalb auch der nicht messbare Mehrverbrauch.

Zitat:

okay, das macht sinn, deshalb auch der nicht messbare Mehrverbrauch.

Nur komisch dass bei mir der Verbrauch, bei Klima Ein - Aus, um 0,4 l hin, und her springt.

 

Da habt ihr doch sicher eine sinnvolle Erklärung dafür, oder:confused:

Zitat:

Original geschrieben von Schliesswinkel

 

Zitat:

Original geschrieben von Schliesswinkel

Zitat:

okay, das macht sinn, deshalb auch der nicht messbare Mehrverbrauch.

Nur komisch dass bei mir der Verbrauch, bei Klima Ein - Aus, um 0,4 l hin, und her springt.

Da habt ihr doch sicher eine sinnvolle Erklärung dafür, oder:confused:

Ist doch auch logisch !

Klima aus = Kompressor läuft mit max. 2% Durchsatz und baut keinen Druck auf.

Klima an = Kompressor läuft und baut je nach Anforderung Druck im Kältekreislauf auf.

=> Klima an = entsprechend vorgewählter Temperatur Kraft- / Leistungsbedarf durch den Kompressor.

Dieser Leistungsbedarf muss vom Motor erbracht werden.

Höhere Leistungsanforderung an den Motor wird mit höherer Energieumwandlung erreicht.

==> Nur wer ober was neikippt kricht hinten was raus.

===> Wer oben mehr neischaufelt kricht hinden mehr naus.

Zitat:

Original geschrieben von Schliesswinkel

Da habt ihr doch sicher eine sinnvolle Erklärung dafür, oder:confused:

Ja, der Klimakompressor wird in seiner Leistung geregelt. Bei AC Off läuft dieser nur mit geringer Leistung mit (so um die 2-5% seiner Nennleistung). Dies dient dazu, das Kältemittel in Zirkulation zu halten um Versprödung an Bauteilen wie Schläuchen und auch Korrosion innen im Verdichter zu verhindern.

Kühlleistung bzw. Entfeuchtung findet bei derartig geringer Verdichterleistung nicht statt.

EDIT: hurz100 war ganze 14 Sekunden schneller ... :D

Themenstarteram 20. August 2011 um 1:01

Zitat:

 

Und bei einem Diesel in den heutigen Fahrzueg ist der Mehrverbrauch kaum messbar, die 1 Liter Mehrverbrauch sind nicht mehr realistisch.

@hurz100 1l auf 100 km meinst du das sind ja auf eine Tankfüllung fast 6€...das spielt schon ne Rolle oder?

lg

Zitat:

Original geschrieben von NinjaZX6RR

Zitat:

 

Und bei einem Diesel in den heutigen Fahrzueg ist der Mehrverbrauch kaum messbar, die 1 Liter Mehrverbrauch sind nicht mehr realistisch.

@hurz100 1l auf 100 km meinst du das sind ja auf eine Tankfüllung fast 6€...das spielt schon ne Rolle oder?

lg

und wenn es nur 0,1 Liter sind, warum sollte etwas mitlaufen, wenn man es nicht benötigt?

Zitat:

Original geschrieben von NinjaZX6RR

wie "mmer selbstständig mitläuft"?

ich dachte nur wenn das licht bei "AC" leuchtet ist die klima an?

Das Problem mit dieser Aussage ist die Missverständlichkeit der Formulierung "die Klima ist an". Früher war das wirklich ein binärer Zustand: entweder der Kompressor war an (Magnetkupplung angezogen, Kompressor wird vom Riemen mitgedreht), oder aus (Magnetkupplung offen, Kompressor steht). Dazwischen gab es nichts. Das ist inzwischen aber deutlich anders.

Ja, der Kompressor dreht heutzutage immer mit, weil es schon seit dem Golf V keine solchen Magnetkupplungen mehr gibt. Stattdessen wird die Förderleistung des Kompressor kontinuierlich verstellt, wobei auch im "aus" Zustand immer noch eine minimale Wirkung erzielt wird.

Dadurch hat man immer einen gewissen Mehrverbrauch gegenüber einem Fahrzeug ohne Kompressor. Der ist allerdings wirklich klein --- die Magnetkupplungen früherer Tage haben wohl auch nicht weniger verbraucht.

Davon abgesehen erfolgt die Regelung der Kompresserleistung eben deutlich feinfühliger und damit effizienter, als das mit der Magnetkupplung früher möglich war. Und manchmal ist der Kompressor auch aus, obwohl die AC-Leuchte an ist. Das trifft z.B. für den Betrieb im Winter zu. Da ist es völlig unnötig, die AC auszuschalten --- der Kompressor ist dann sowieso aus, weil es nichts zu kühlen oder zu entfeuchten gibt.

Und das mit dem Ausschalten einige Minuten vor Fahrt-Ende ist aus dem gleichen Grunde inzwischen eher sinnfrei --- wenn die Innenraumtemperatur erst mal halbwegs ausgeregelt ist, läuft der Kompressor sowieso mit derart kleiner Last, dass da nirgends Wasser herumsteht, das trockengepustet werden müsste. Wenn überhaupt, müsste man den Leute nicht dazu raten, die Kühlung 5 Minuten vor Schluss aus-, sondern sie bei Fahrten unter 10 Minuten gar nicht erst einzuschalten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Klimaanlage IMMER eingeschalten lassen lt. Händler?