ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. klima macht geräusche / zischt

klima macht geräusche / zischt

Themenstarteram 3. September 2005 um 20:11

Hallo,

hab ein Problem, und zwar hab ich bei ATU diese Woche meine Klima warten lassen. Seit die nun die klima gerwartet haben, zischt sie. War heute nochmal bei ATU die meinten das irgendwo ein Leck ist. Muss nächste Woche nochmal hin.

Wollte vorab nur mal fragen, ob jemand eine Ahnung hat, was die Repartur kostet falls die Klima irgendwo undicht ist.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Etwas Off-Topic, da ich Deine Frage nicht beantworten kann,

aber es ist schon komisch:

ATU findet immer etwas, dass repariert werden muss!

Dort kann man prima Birnchen, Frostschutz und sonstiges Zubehör kaufen, aber mein Auto dort hingeben? - Niemals!!

Hab zum Glück eine freie Werkstatt, die absolut TOP ist.

Auch wenn ich kein Klima-Fachmann bin, ich denke mal wenn da ein Leck ist müsste man das schon merken. Und wenn das vorher nicht war liegt doch irgendwie der Verdacht nahe dass die was "Kaputtrepariert" haben... Normalerweise ist ATU da nicht so schlimm wie es z.B. Pitstop sein soll, aber die sind halt keine BMW-Werkstatt. Hast du mal gefragt was sie denn überhaupt "gewartet" haben, also was alles gemacht worden ist?

Ich versteh jetzt auch nicht so ganz, was da gewartet wurde. Sind die heutigen Klimaanlagen nicht alle wartungsfrei, bedürfen also keiner regelmäßigen Wartung mehr?

hi,also ich habe (noch) keine klima,aber könnte es sein,das wenn der kühlmittelkreislauf evtl. neu befüllt worden ist (ka ob das gemacht wird bei der wartung)dort wo nachgefüllt ist undicht ist und wenn der kompressor anspringt sich da das kühlmittel rausdrückt?steht ja unter hohem druck.schau einfach mal nach...

zu pitstop: die wollten als ich das erste und letzte mal da war,mein auto nicht mehr von der bühne lassen bis ich kat,bremsscheiben und zangen hinten und vorne bei denen hab machen lassen.als ich dann mit den grünen gedroht habe,sind sie sehr kooperativ geworden...

atu: bi meinem golf2 haben die mal versucht das vordere motorlager(gummi-metall) zu wechseln.als die fertig waren gaben die den halter statt mit drei schrauben nur mit zwei angeschraubt.der motor ist beim einkuppeln nach hinten gekippt!der halter war danach kaputt,zum glück ist nicht mehr passiert.

also dann lieber zu gleich zu bmw,halt 20 euro mehr hinlegen und ordentliche arbeit bekommen.ist im endeffekt billiger und stressfreier.

mfg

Björn

Meine BMW NL hat jetzt erst meine Klima im E46 320i neu befüllt, weil die Saugleitung Verdampfer -> Kompressor ersetzt wurde.

Ergebnis: Bei eingeschalteter Klima ist immer so ein "hohles Brummen" zu hören und nach dem Abschalten des Motors zischt und blubbert sie wie ein altes Dampfbügeleisen ;)

Falls jemand nen Tip hat, woher sowas kommen kann (ggf. einfach falsche Menge an Kühlmittel eingefüllt?), dann immer her damit.

Ich werde wohl kommende Woche nochmal hinfahren müssen. Als ichs jetzt am Freitag reklamiert habe, meinte der Meister nur, dass da nix unnormal wäre, Klima macht nunmal Geräusche. Komisch ist dabei nur, dass die Geräusche vorher nicht da waren und noch kein Auto das ich bis jetzt gefahren habe solche Geräusche gemacht hat... :)

also wenn das ein leck ist,müsste deine anlage schon leer sein....

kommt noch kalte luft raus??

Also das wüsste ich auch gerne.

Bei Klimabetrieb gelegentlich ein dumpfes "Zischhhh" und nach dem Motorabstellen (wenn die Klima an war) noch so ca. 5-10sek. ein dumpfes "Gurgeln".

Habe das schon seit letztem Sommer, da noch alles funktioniert, dachte ich eigendlich, es ist normal.

oeyni

Themenstarteram 5. September 2005 um 19:17

Bei der klimawartung, wird das Klimamittel rausgepumpt, und dann kommt wieder eines rein, so in etwa.

Sollte man ca. alle 3 Jahre machen lassen.

War jetzt heute nochmal bei ATU, haben den ganzen Vorgang nochmal wiederholt. Am Schluss meinte er, soll mal schauen, ob es immer noch ist, falls ja, liegt es nicht an der Wartung.

Also heute beim Heimfahren waren keine Zusatzgeräusche.

Hoffe das bleibt jetzt so. Ansonsten weiß ich nicht was ich machen würde, evtl. noch zu meiner Werkstatt fahren wo ich sonst immer bin. Hab mir auch vorgenommen, reparturen oder ähnliches nicht mehr bei ATU machen zu lassen.

Themenstarteram 5. September 2005 um 19:27

Zitat:

Original geschrieben von Werwolf-s

Meine BMW NL hat jetzt erst meine Klima im E46 320i neu befüllt, weil die Saugleitung Verdampfer -> Kompressor ersetzt wurde.

Ergebnis: Bei eingeschalteter Klima ist immer so ein "hohles Brummen" zu hören und nach dem Abschalten des Motors zischt und blubbert sie wie ein altes Dampfbügeleisen ;)

Falls jemand nen Tip hat, woher sowas kommen kann (ggf. einfach falsche Menge an Kühlmittel eingefüllt?), dann immer her damit.

Ich werde wohl kommende Woche nochmal hinfahren müssen. Als ichs jetzt am Freitag reklamiert habe, meinte der Meister nur, dass da nix unnormal wäre, Klima macht nunmal Geräusche. Komisch ist dabei nur, dass die Geräusche vorher nicht da waren und noch kein Auto das ich bis jetzt gefahren habe solche Geräusche gemacht hat... :)

__________________________________________

Also ich würde auf jeden Fall reklamieren, denn wenn der sagt die Klima macht nun mal Geräusche, dann stimmt das so ja nicht ganz. Das einize Geräusch bei der Klima ist, das man die Luft rausblasen hört. Aber so wie du das mit dem Dampfbügeleisen beschreibst da kann ja was nicht ganz passen. Bei mir gab es nämlich vor der Wartung auch keine anderen Geräusche. Drück dir die Daumen, dass bei dir die Nebengeräusche auch behoben werden können, das kann nämlich teilweise echt nervig sein.

hi dreamcar,

also meine Klimaanlagen (Compact, Limo, Touring, Cabrio) haben alle nach dem Motorabstellen auch immer ein bißchen gegluckert. Kühlen aber trotzdem wie Sau.

Laut Überprüfung der Klima bei der letzten Inspektion, alles i.O.

Gruß

xello

am 6. September 2005 um 18:29

Klima und ATU

 

Hallo,

obwohl ich vom anderen Ufer bin, sprich Mercedes fahre, hatte ich mit ATU dieselben Probleme. Klima warten lassen, günstiges Angebot, Fahrzeug 3 Jahre alt, 4 Std Wartezeit. Termine werden nicht gemacht. Die Flüsssigkeit wurde erneuert.

Nach 3 Wochen zischt die Klima, bin dann aber gleich zu Mercedes, Diagnose zu wenig Flüssigkeit drin.

Wurde wieder aufgefüllt und mit Kontrast mittel versehen, sodaß man Undichtkeiten orten kann.

Kommentar von Mercedes über ATU ist nicht druckreif.

Cebion

Das mit dem Gurgeln und Gluckern ist deswegen normal, weil im Verdampfer, also da, wo die Wärme aus der Luft abtransportiert wird, das Kühlmittel siedet. Es kocht einfach, wenn nicht ständig der Kompressor entspanntes Gas nachpumpt. Ein Zischen nach dem Abschalten könnte ein Rücklauf des Kühlmittels durch den Verdampfer oder andere Teile, oder ein schnelles Verdampfen/Kochen an einer relativ kleinen Stelle im Verdampfer sein. Wenn die Anlage ausreichend Kälte produziert, ist das sicherlich relativ harmlos, aber es lohnt sich, es überprüfen zu lassen, wenn es als neues Geräusch hinzukommt.

Wenn die Anlage aber zuwenig oder keine Kälte produziert, darf der Klimakompressor nicht angeschaltet werden. Grund: Bei Verlust von Kühlmittel fehlt die Schmierung des Kompressors bzw seiner Kolbenpumpe und den Ventilen.

R.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. klima macht geräusche / zischt