ForumA8 D2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Klima, Gebläse ganz oder gar nicht

Klima, Gebläse ganz oder gar nicht

Audi A8 D2/4D
Themenstarteram 5. März 2011 um 16:37

Hallo zusammen,

Fahrzeug:

Audi A8 '95 4,2 Quattro 4D/D2

Klimatronic

Fehler:

01273 Gebläsemotor V2 Regulationsunterschied

(und Potentiometer Mitteldüse)

Problem:

Wenn ich die Klimaanlage einschalte Läuft das Gebläse für 5sec., dann stoppt es für 2sec. dann läuft es wieder für 5sec. und so weiter.

Entweder voll oder gar nicht. die Gebläse Geschwindigkeit lässt sich auch nicht regeln.

Erst habe ich den Gebläse Regler gewechselt J126. Danach aber das gleiche Problem.

Beim messen der Spannung für die Gebläseregulierung also an J126 ist mir aufgefallen, dass aus dem Bedienteil entweder 0V oder 9V raus kommen (5sec./2sec.).Dann habe ich das Klima Bedienteil gewechselt. Immernoch das Problem.

Gebläse läuft voll oder gar nicht (5sec./2sec.). Hatt jemand dieses Phänomen auch schon mal?

Hat jemand eine Idee?

Gruß brokolini

Ähnliche Themen
7 Antworten
Themenstarteram 5. März 2011 um 16:37

-----------------------------------------------------------

Original geschrieben von brokolini

Fahrzeug: Audi A8 '95 4,2 Quattro 4D/D2, Klimatronic

Fehler: 01273 Gebläsemotor V2 Regulationsunterschied

(und Potentiometer Mitteldüse)

Problem:

Wenn ich die Klimaanlage einschalte Läuft das Gebläse für 5sec., dann stoppt es für 2sec. dann läuft es wieder für 5sec. und so weiter.

Entweder voll oder gar nicht. die Gebläse Geschwindigkeit lässt sich auch nicht regeln.

Erst habe ich den Gebläse Regler gewechselt J126. Danach aber das gleiche Problem.

Beim messen der Spannung für die Gebläseregulierung also an J126 ist mir aufgefallen, dass aus dem Bedienteil entweder 0V oder 9V raus kommen (5sec./2sec.).Dann habe ich das Klima Bedienteil gewechselt. Immernoch das Problem.

Gebläse läuft voll oder gar nicht (5sec./2sec.). Hatt jemand dieses Phänomen auch schon mal?

Hat jemand eine Idee?

-----------------------------------------------------------

Original geschrieben von brokolini

So, habe den Fehler gefunden. Ich will es euch und evtl. dem der das gleiche Problem hat nicht vorenthalten...

Fehlermeldung: 01273 Frischluftgebläse V2 Regulierungsunterschied

Verhalten: 5 sec Gebläse an dann 2 sec Gebläse aus, dann wieder an....

zusätzlich keine Möglichkeit die Geschwindigkeit zu regulieren am Bedienteil.

J126 und E87 (Regler für Gebläse, Bedienteil) gewechselt. Fehler immer noch vorhanden.

Messung über Messwertblock 016:

Sollspannung : 3,5 - 12 V ändert sich mit +- am Bedienteil

Istspannung : 0,0 - 0,07 V ändert sich mit ein- ausschalten der Klima

Lösung:

Am roten Stecker B hinten am Bedienteil Pin 11 Durchgang zu br/ro am Gebläsemotor prüfen. Sollte OK sein. Dann Pin 12 am roten Stecker am Bedienteil, Durchgang zum Gebläsemotor ro/sw prüfen. Dies ist die Spannungsinformation "Istspannung" am E87. Zweitens die Sicherung S25 im Fußraum Beifahrer vorne für Gebläse (40A). Von hier ro/sw auf ro/sw Gebläsemotor prüfen - Durchgang-ok, dann gleich Sicherung Durchgang zum Bedienteil, ro/sw Pin 12 Stecker B. Keine Verbindung... Dann ab Sicherung ro/sw zum Bedienteil Pin B12 ro/sw Leitung ziehen. Gebläse lässt sich wieder regeln...

Schau mal ob der Gebläsemotor leichtgängig ist. Die Elektronik schaltet sonst den Lüfter ab.

Ob die Diagnose den Gebläsemotor mit einbezieht weiß ich jetzt nicht, aber da solltest Du mal nachschauen.

Die Lüfter verrecken übrigens weil die Lager fest gehen. Hatte ich leider auch...

Gruß

Themenstarteram 13. März 2011 um 7:40

So, habe den Fehler gefunden. Ich will es euch und evtl. dem der das gleiche Problem hat nicht vorenthalten...

Fehlermeldung:

01273 Frischluftgebläse V2 Regulierungsunterschied

Verhalten: 5 sec Gebläse an dann 2 sec Gebläse aus, dann wieder an....

zusätzlich keine Möglichkeit die Geschwindigkeit zu regulieren am Bedienteil.

J126 und E87 (Regler für Gebläse, Bedienteil) gewechselt. Fehler immer noch vorhanden.

Messung über Messwertblock 016:

Sollspannung : 3,5 - 12 V ändert sich mit +- am Bedienteil

Istspannung : 0,0 - 0,07 V ändert sich mit ein- ausschalten der Klima

Lösung:

Am roten Stecker B hinten am Bedienteil Pin 11 Durchgang zu br/ro am Gebläsemotor prüfen. Sollte OK sein. Dann Pin 12 am roten Stecker am Bedienteil, Durchgang zum Gebläsemotor ro/sw prüfen. Dies ist die Spannungsinformation "Istspannung" am E87. Zweitens die Sicherung S2 im Fußraum Beifahrer vorne für Gebläse (40A). Von hier ro/sw auf ro/sw Gebläsemotor prüfen - Durchgang-ok, dann gleich Sicherung Durchgang zum Bedienteil, ro/sw Pin 12 Stecker B. Keine Verbindung... Dann ab Sicherung ro/sw zum Bedienteil Pin B12 ro/sw Leitung ziehen. Gebläse lässt sich wieder regeln...

Viel Glück

Hallo,

was war denn jetzt genau? So wie ich das lese war eine Leitung (ro/sw Pin 12 Stecker B) unterbrochen, oder wie? Konntest du sehen was mit der Leitung los ist, Kabelbruch, Beschädigung oder ähnliches?

Es ist aber schön das du ein Feedback zu dem Problem gibst, auch wenn die Antworten hier nicht sooo zahlreich waren...:D.

 

plaga8

 

Themenstarteram 13. März 2011 um 12:53

nee gesehen hab ich nichts. Messleitung mit 0,35 ro/sw. Hatte eben keinen Durchgang...

am 13. März 2011 um 13:27

kann das sein dass du sicherung S25 meinst?

Themenstarteram 22. März 2011 um 11:49

Zitat:

Original geschrieben von Turbonet

kann das sein dass du sicherung S25 meinst?

ja sorry S25 natürlich die mit 40A

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D2
  7. Klima, Gebläse ganz oder gar nicht