ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Klappensteuerung bei Webasto Standheizung ?

Klappensteuerung bei Webasto Standheizung ?

BMW 3er F30
Themenstarteram 16. Febuar 2015 um 17:56

Hallo Kollegen,

ich habe mir letztes Jahr eine Standheizung von Webasto nachrüsten lassen. Funktioniert soweit auch, nur eine sehr nervige Sache gibt es. Ich muss immer beim Verlassen des Fahrzeuges die Lüftung auf volle Stufe aufdrehen, da die Steuerung der Standheizung nicht dazu in der Lage ist die Lüftungsklappen selbst anzusteuern. Ist das normal? Ich denke natürlich nicht immer daran und habe wärend der Fahrt die Lüftung immer nur auf Stufe eins. Wenn ich die Heizung dann starte reicht das nicht aus um auch die Scheibe frei zu bekommen.

Die Standheizung scheint schon mit dem Auto zu kommunizieren, denn wenn ich sie aktiviere erscheint in der Anzeige wo sich sonst die Balken befinden die die Stärke der Lüftung anzeigen ein Ventilator Symbol.

Das Fahrzeig hat Klimaautomatik.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi,

ich habe auch eine Webasto Standheizung und die 2-Zonen Klimaautomatik. Das Klimasteuergerät wird in diesem Zuge getauscht und neu programmiert bei BMW. Ich war bei einem großen Webasto Partner und die sind am Ende zu BMW um es kodieren zu lassen. Da stimmt also mit deiner Standheizun 100%ig etwas nicht.

Lass es nachbessern!

lg

Chris

Themenstarteram 17. Febuar 2015 um 12:42

Danke für die Info.

Hi,

Chris hat Recht. Die warme Luft bläst an die Frontscheibe uns ebenso aus der Mitte.

Die Klappen- und Lüftersteuerung erfolgt automatisch. Es gab wohl ernsthafte Probleme mit dem Klimasteuerungsmodul. Mein Einbau hat sich dadurch spürbar verzögert.

Andreas

Zusatzfrage: Schaltet sich bei Euch díe Standheizung auch sofort aus, wenn Ihr den Motor startet?

Bei meinem A4 lief sie die programmierte Zeit weiter.

Zitat:

@sirius-2 schrieb am 17. Februar 2015 um 20:56:11 Uhr:

Hi,

Chris hat Recht. Die warme Luft bläst an die Frontscheibe uns ebenso aus der Mitte.

Die Klappen- und Lüftersteuerung erfolgt automatisch. Es gab wohl ernsthafte Probleme mit dem Klimasteuerungsmodul. Mein Einbau hat sich dadurch spürbar verzögert.

Andreas

Zusatzfrage: Schaltet sich bei Euch díe Standheizung auch sofort aus, wenn Ihr den Motor startet?

Bei meinem A4 lief sie die programmierte Zeit weiter.

Ja, bei mir gab es auch ne Verzögerung von fast 2 Wochen. Das Problem lag aber an BMW München... die müssen nach dem Steuergerätetausch irgendwas remote "aufspielen" und das ging immer schief, sodass die Klimaanlage und Lüftung danach gar nicht mehr ging... Es waren sogar BMW Jungs aus München bei der Frankfurter Niederlassung bzgl. des Problems, weil sich beim Einbaupartner die BMW's gestapelt haben, die NICHT codiert werden konnten...

Zu der geschichte, dass sie ausschaltet, wenn man den Motor anmacht.... das könnte durchaus sein... ich weiß es nicht so genau, aber mir ist eine Sache mal passiert, die das erklären könnte. Ich kam zum Auto... Standheizung lief noch.. ( hätte noch ca. 10 Minuten laufen sollen ) und ich bin losgefahren und dann dachte ich... oh, ich mach noch kurz die Standheizung aus via "Taster" im Aschenbecher... und dann bin ich ca. 20 Minuten gefahren... als ich dann anhielt und ausstieg habe ich gemerkt, dass die Standheizung noch "an" war... also entweder hat die sich direkt beim Motorstart abgestellt und ich habe sie somit mit dem Taster "an" statt "aus" gemacht, oder irgendwas anderes lief da falsch...

Korrekt, Die Standheizung wird deaktiviert sobald man den Motor startet. Wenn man das Fahrzeug astelt geht sie wieder für die Restlaufzeit an. So steht es jedenfalls in der Bedienungsanleitung. ;)

Wieder was gelernt...:p

Themenstarteram 18. Febuar 2015 um 17:06

Meine geht auch nicht aus wenn der Motor gestartet wird. Na ja, ich werde am Freitag zur Werkstatt fahren und den Jungs sagen dass sie nachbessern müssen. Danke für die Infos!

Da stimmt sicher was mit der Programmierung nicht. ;)

Hallo,

was kostet den der nachträgliche Einbau der Standheizung?

Das würde mich auch interessieren, ebenso ob selbige dann wie die "Standlüftung" über die Smartphone-App aktiviert werden kann?

also ich habe knappe 2100€ mit Thermo Call bezahlt. Also damit ich das via Handy per Anruf oder SMS oder Webasto App steuern kann. In der BMW app selbst kann ich das leider nicht, aber ich rufe einfach kurz an und gut is... das ist für mich das sinnvollste.. die App kann man eigentlich weglassen... kostet 10€ und hat einfach ne "hübsche" Oberfläche, welche dann nur einen kryptischen SMS-Text generiert und den man dann senden muss zum aktivieren... für mich eigentlich nutzlos :)

Themenstarteram 19. Febuar 2015 um 19:11

Ich habe 2200 Euro mit dem Thermo Call GSM Modul bezahlt. Schickst einfach eine SMS mit dem Wort "Start" hin und sie heizt.

Themenstarteram 20. Febuar 2015 um 13:38

War heute bei der Werkstatt. Die behaupten automatische Luftklappenstuerung geht mit meinem Gateway Modul nicht. Könnt ihr mir evtl. sagen welche Steuergeräte ihr da genau habt tauschen lassen und habt ihr evtl. genaue Produktbezeichnenungen, Artikelnummern, etc. Danke! Man findet leider sehr wenig Info zu dem Thema online.

Es gibt 2 unterschiedliche Steuergeräte, eines für Klimatronik und eines für manuelle Klima. ;)

Vielleicht haben die das falsche verbaut.

Welche Standheizung wurde bei Dir verbaut? Teilenummer?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Klappensteuerung bei Webasto Standheizung ?