ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Klappensteuerung Auspuff (neue Klammer)

Klappensteuerung Auspuff (neue Klammer)

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 14. April 2018 um 15:40

Hallo Freunde,

Hab momentan nen 4er Bmw da , hier wurde von BMW ein klappenauspuff nachgerüstet (handelt sich um ein Orginal Bmwteil.

Problematik ist die Klammer zwischen Stellmotor und Klappe war gebrochen , hatte nun eine neue Klammer bestellt , aber der Einbau erweist sich schwerer als gedacht.

Habt ihr Tipps zum Einbau dieser Klammer ?

Gruß Bully

66f11ce5-e200-4817-bffc-1a4d041ee38d
Ähnliche Themen
28 Antworten
am 16. April 2018 um 14:13

Bei mir lässt sich der Stellmotor nicht drehen (wird wohl ein Schneckengetriebe sein).

Deshalb bekomme ich auch die Feder nicht rein. Bei mir fehlen auch die 10° wie bei Bully.

Guten Tag!

Gibt es zu diesem Thema (Spange einbauen) neue Erkenntnisse?

Ich komme da nicht weiter.

Allen ein schönes WE

Ich habe die Feder jetzt mit Absicht abgemacht aber wie fixiere ich jetzt die Schraube damit die Klappe immer auf ist?

Zitat:

@DonKazik schrieb am 3. November 2018 um 15:53:42 Uhr:

Ich habe die Feder jetzt mit Absicht abgemacht aber wie fixiere ich jetzt die Schraube damit die Klappe immer auf ist?

Das ist nicht so einfach umzusetzen.

Die Pfuschlösung wäre mit einem Draht in die Nut und über einen beliebigen Befestigungspunkt den Draht zu wickeln und zu fixieren.

Die nicht mehr lösbare, einen Schweißpunkt zu setzen.

Die aufwändigere, mit einem zweiten Stellmotor (so wie ich das gemacht habe) der als Fixierung dient.

Die einfachste, die Feder wieder einsetzen und den Stecker ziehen wenn Klappe offen.

Grüße,

Speedy

Klappenstellerdummy

Zitat:

@Bully323 schrieb am 14. April 2018 um 15:40:07 Uhr:

Hallo Freunde,

Hab momentan nen 4er Bmw da , hier wurde von BMW ein klappenauspuff nachgerüstet (handelt sich um ein Orginal Bmwteil.

Problematik ist die Klammer zwischen Stellmotor und Klappe war gebrochen , hatte nun eine neue Klammer bestellt , aber der Einbau erweist sich schwerer als gedacht.

Habt ihr Tipps zum Einbau dieser Klammer ?

Gruß Bully

Hallo zusammen,

 

ich habe ein 428i mit komplett serienmäßigem Endschalldämpfer. Ich wurde vor kurzem, darauf aufmerksam gemacht, dass man ein Scheppern am Auspuff hört. Beim Drunterschauen ist mir dann aufgefallen, dass die hier beschriebene Feder fehlt (Vermutlich gebrochen oder einfach rausgerutscht, es ist auf jeden Fall nichts mehr übrig von der Feder...).

 

Kann mir einer die Teilenummer für die Feder nennen?

Ist die Teilenummer für alle Modelle mit dem Doppelrohr dieselbe?

 

Schöne Grüße

 

Daniel

Zitat:

@Daniel´s Corsa schrieb am 30. Dezember 2018 um 14:32:43 Uhr:

 

Hallo zusammen,

ich habe ein 428i mit komplett serienmäßigem Endschalldämpfer. Ich wurde vor kurzem, darauf aufmerksam gemacht, dass man ein Scheppern am Auspuff hört. Beim Drunterschauen ist mir dann aufgefallen, dass die hier beschriebene Feder fehlt (Vermutlich gebrochen oder einfach rausgerutscht, es ist auf jeden Fall nichts mehr übrig von der Feder...).

Kann mir einer die Teilenummer für die Feder nennen?

Ist die Teilenummer für alle Modelle mit dem Doppelrohr dieselbe?

Schöne Grüße

Daniel

Hier werden Sie geholfen ;)

Grüße,

Speedy

Zitat:

@sechs-in-reihe schrieb am 15. April 2018 um 09:42:31 Uhr:

Möchte in dem Zusammenhang von meinen Erlebnissen berichten.

Ich hatte die Feder für mehrere Monate entfernt und die Klappe in offenem Zustand fixiert. D. h. der Stellmotor wurde normal angesteuert drehte aber leer. Vor einem geplanten Werkstattaufenthalt wollte ich die Feder wieder einbauen. Hat aber leider nicht hingehauen, da ich genau das selbe Problem hatte wie der TE. Ich dachte zurerst, dass es an mir liegt und habe an dem Tag den Einbau abgebrochen. Nach zwei Wochen mit neuen Einbauinfos bestückt, habe ich es nochmal probiert und es funktionierte auf Anhieb. Allerdings habe ich danach bemerkt, dass sich beim Gas geben der Motor zwar bewegt (es ist hörbar), aber sich die Klappe nicht bewegt. Wenn man nun die Feder mit den Fingern dreht kann man mit leichtem Widerstand die Klappe auf und zu drehen obwohl der Motor still steht. Vermutlich ist in dem Motor gehäuse irgend etwas kaputt gegangen und zwar in der Zeit in der er leer gedreht hat. Warum auch immer.

LG Andy

Habe gerade noch mal unter das Auto geschaut: Bei mir scheinen die beiden Nuten zum Einspannen der Klammer auch versetzt zu sein (Rein optischer Eindruck). Du sprichst in deinem Beitrag von "neuen Einbauinfos". Wie genau hast du die Feder wieder eingebaut?

Bin nach dem Lesen der Beiträge hier etwas verwirrt. Muss man die Zündung während des Einbaus einschalten, damit sich der Motor in einer Stellung befindet, in der man auch die Feder einsetzen kann?

 

Vielen Dank für die bereits gegebenen Informationen!

Hallo,

ich habe das gleiche Problem (M2 Performance Auspuff). Habe die Stellmotoren jetzt zwar reinbekommen in "Klappen offen Position". Dann Motor gestartet, Klappen sind zu gefahren und jetzt bleiben sie auch zu, auch wenn ich die Klappen mit der Fernbedienung öffnen will. Hab die Kabel durchgemessen, Signal wird an den Motor gegeben, passiert halt leider nichts.

Müssen die Stellmotoren irgendwie eingelernt werden?

Hab gerade gesehen, dass die Teilenummer ne andere ist.

Baugleich sehen die Motoren zwar aus, aber sind sie evtl. anders verschaltet?

Mit der Teilenummer der "Performance" Antriebe finde ich leider gar nichts im Netz.

Danke für eure Hilfe.

Stellmotor Auspuffklappe

Zitat:

@66speedy schrieb am 3. November 2018 um 20:34:07 Uhr:

Zitat:

@DonKazik schrieb am 3. November 2018 um 15:53:42 Uhr:

Ich habe die Feder jetzt mit Absicht abgemacht aber wie fixiere ich jetzt die Schraube damit die Klappe immer auf ist?

Das ist nicht so einfach umzusetzen.

Die Pfuschlösung wäre mit einem Draht in die Nut und über einen beliebigen Befestigungspunkt den Draht zu wickeln und zu fixieren.

Die nicht mehr lösbare, einen Schweißpunkt zu setzen.

Die aufwändigere, mit einem zweiten Stellmotor (so wie ich das gemacht habe) der als Fixierung dient.

Die einfachste, die Feder wieder einsetzen und den Stecker ziehen wenn Klappe offen.

Grüße,

Speedy

Letzteres ist genau so ein Pfusch. Die Sache geht ganz einfach man muss halt einmal seine grauen Zellen anstrengen. Für Schreibtischhengste und jung-dynamische Bachlorettn ist das natürlich nichts.

Hallo.

Auch Bügel verlorengegangen. Eine neue hab ich mit Müh und Not eingebaut. Problem war , dass der Nut Motorseitig war in Stellung Offen bißchen überdreht. So, dass der Bügel stützte gegen Anschlag oben. Ich hab den Motor abgeschraubt, Bügel in beide Nuten eingesetzt und mit leichten Verdrehen wieder fest geschraubt.

Aber nach dem Motorstart blieb die Klappe offen. Ist der Motor kaputt?

Ich habe Rheingold. Fehlerspeicher kontrolliert, keine Einträge.

Kennt jemand den Pfad im Rheingold, wo ich die Klappe ansteuern kann? Ich hab es nicht gefunden.

Allerdings es geht um F30, 328i, Bj.2013.

Danke an die, die sich melden.

Gibt es neue Erkenntnisse? Bei mir ist der Bügel auch weg gewesen und den neu bestellten bekomme ich nicht rein.

Muss dieser in Stellung offen oder geschlossen montiert werden? Das mit den Ueberdrehen habe ich auch im Gefühl.

@dieselweasel2

Welche Tipps hast du denn? Danke

Zitat:

@Pruck schrieb am 9. Juni 2021 um 07:20:37 Uhr:

Gibt es neue Erkenntnisse? Bei mir ist der Bügel auch weg gewesen und den neu bestellten bekomme ich nicht rein.

Muss dieser in Stellung offen oder geschlossen montiert werden? Das mit den Ueberdrehen habe ich auch im Gefühl.

@dieselweasel2

Welche Tipps hast du denn? Danke

...nur bezüglich der "sauberen" Arretierung, den Bügel habe ich entfernt.

Zitat:

@dieselweasel2 schrieb am 9. Juni 2021 um 08:17:03 Uhr:

Zitat:

@Pruck schrieb am 9. Juni 2021 um 07:20:37 Uhr:

Gibt es neue Erkenntnisse? Bei mir ist der Bügel auch weg gewesen und den neu bestellten bekomme ich nicht rein.

Muss dieser in Stellung offen oder geschlossen montiert werden? Das mit den Ueberdrehen habe ich auch im Gefühl.

@dieselweasel2

Welche Tipps hast du denn? Danke

...nur bezüglich der "sauberen" Arretierung, den Bügel habe ich entfernt.

Wie sehe denn diese aus? Kannst du da weiterhelfen? Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. Klappensteuerung Auspuff (neue Klammer)