ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. kilometerbeschiss...bekomme nen dicken hals

kilometerbeschiss...bekomme nen dicken hals

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 12. Januar 2009 um 10:35

war gerade in ner werkstatt umnochmal fix in die fahrzeughistorie gucken zu lassen...habe mitte dezember den 3,0 mit 120000km gekauft für 10900 euro.

dort standen jetzt beim letzten service 164000km mit der beanstandung ruckeln im mt getriebe (hat die werkstatt aber nicht hinbekommen, die wollten nen update machen auf irgendne aktion).

kann ich auf ne reperatur bestehen? wieviel ist der jetzt weniger wert? und wie schauts mit den kosten aus die mir durch das hinbringen entstehen(mal davon abgesehen, das ich die frontscheibe neu machen lassen hab und hineten die scheiben getönt wegen meinem kleine)?

 

:-( gordon

Ähnliche Themen
21 Antworten

Mal eine Frage:

Ich habe meinen bei Audi gekauft, der hatte vorher auch noch 1,5 Jahre gestanden, von daher mache ich mir keine Sorgen, daß der Kilometerstand bei mir falsch sein könnte.

Aber Ihr schreibt immer so locker, daß Ihr die Reparatur-Historie eingesehen, bzw. ausgedruckt bekommen habt.

Ich habe auch schon bei Audi danach gefragt, aber mir wurden Einblick sowie Ausdruck mit dem Hinweis auf Datenschutz verwehrt.

Hattet Ihr solche Ausreden auch, oder war es einfach, an die Reparaturhistorie zu kommen?

 

lg Rüdiger:-)

Vorgabe ist, die Historie NICHT rauszugeben.

 

Nun gibt es immer wieder mal Situationen, wo der :) ins Schwitzen kommt (z.B. Service-Heft verbummelt), in der er dann quasi als "Alternative" den Ausdruck rausrückt.

 

Dann gibt's den :) der :) ist, weil er die Historie auch so rausrückt.

 

Und in allen anderen Fällen hilft es ungemein, jemanden beim :) zu kennen, der einem auch mal einen kleinen Gefallen tut.

 

Der offizielle Weg hilft hier oft nicht wirklich weiter.

So sieht es aus :)

 

ich werde mir nun auch mal wieder eine neue Historie besorgen müssen, die hat sicher dann schon 10 oder mehr Blätter :)

Themenstarteram 12. Januar 2009 um 20:52

vor was die wohl angst haben...das man sieht, was sie alles nicht konnten?

Zitat:

Original geschrieben von fireblader27

vor was die wohl angst haben...das man sieht, was sie alles nicht konnten?

der ist 1A!!!! *daumenhoch*:D

Themenstarteram 12. Januar 2009 um 21:05

ads war nicht mal ein witz...sondern bittere realität!!! habs ja schwarz auf weiß...aktion 37C9 (mt getriebe) konnte nicht durchgeführt werden weil man nicht ins steuergerät kam.

na und? weitergesucht haben sie aber auch nicht...ohne pc sind die aufgeschmissen, nix schlosser(und fehlersuche)...das sind teiletauscher!!!

am 13. Januar 2009 um 15:32

Zur Reperaturhistorie:

Normalerweise rückt die ein Audihändler nicht raus, wie schon gesagt, "Datenschutz" ect.... (Vielleicht auch "Pfuschschutz"^^)

Mit Vitamin B kommt man aber doch sehr leicht an die Historie, hab mir von dem Händler bei dem mein vielleicht Zukünftiger steht die Fahrgestellnr. geben lassen, Vitamin B angerufen und zack hatte ich nen Ausdruck der Historie ;-)

Gruß

AJ

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. kilometerbeschiss...bekomme nen dicken hals