ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kein Raildruck. Während der Fahrt ausgegangen, springt nicht mehr an

Kein Raildruck. Während der Fahrt ausgegangen, springt nicht mehr an

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 17. Mai 2018 um 0:21

Hallo Leute bitte um mithilfe

Also mein w211 lief immer ganz normal

Bis er letzte Woche auf der Autobahn bei 170 einfach ausging er rauchte vorher etwas schwarzen Qualm aus dem Auspuff und beim Gas geben bei 170 ging er einfach aus

Adac: Kein Raildruck

Also wurde er abgeschleppt

Ich habe die 5 rücklauf Leitungen der injektoren abgezogen und nur bei eingeschalteter Mündung kommt aus Zylinder 5 Sprit aus der rücklauf Leitung .. Also injektor gewechselt von Zylinder 5 und er macht das gleiche wieder.. Habe hier gelesen das manche einfach nur einen defekten injektor hätten hoffe dies ist auch bei mir der Fall

Freue mich über jede Antwort

Mit freundlichen grüßen

Beste Antwort im Thema

Wieso muss man dir die ganzen Infos aus der Nase ziehen? Schön wäre es gewesen, wenn du die ganzen Informationen von Anfang an genannt hättest.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 17. Mai 2018 um 20:18

Habe 2 Stück probiert aber die waren gebraucht und hätten ne andere Teile nr

Hmm. Die Teilenummern werden oft geändert. Ob die kompatibel sind, muss man checken. Könnte aber schon gepasst haben.

 

Das dann alle drei defekt sind, ist eigentlich eher ungewöhnlich.

 

Wenn Du weiter probieren willst, würde ich die 5fte mit der 4ten tauschen und schauen ob das vermehrte Rücklaufen von Diesel mit wandert.

 

Gruss

W.

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 20:24

Hey das habe ich gemacht und es blieb dabei das der 5.Zylinder den diesel direkt in den rücklauf spritzte obwohl ich sie ja getauscht hatte

Wieso muss man dir die ganzen Infos aus der Nase ziehen? Schön wäre es gewesen, wenn du die ganzen Informationen von Anfang an genannt hättest.

Themenstarteram 17. Mai 2018 um 20:56

Das habe ich ja vorhin erst gemacht gehabt

Sorry wenn das hier bisschen falsch von mir rüber kommt bin echt am verzweifeln...

Zitat:

@scooter531 schrieb am 17. Mai 2018 um 20:56:43 Uhr:

Das habe ich ja vorhin erst gemacht gehabt

Sorry wenn das hier bisschen falsch von mir rüber kommt bin echt am verzweifeln...

Verstehe. Ich hatte dir auch eine PN geschickt. Hast du sicher noch nicht gesehen.

Was stand da drin? Ich will auch wissen, was der Fehler an der Karre ist.

 

Ich würde noch mal mit einer vernünftigen Diagnose auslesen. Im besten Falle SD, die entsprechenden Prüfroutinen laufen lassen.

Themenstarteram 18. Mai 2018 um 11:53

So also grade wieder rörchen auf die injektoren gesetzt um den rücklauf zu messen nur kommt da aus keinem injektor was raus beim Startvorgang

Dann habe ich die Leitung der hochdruckpumpe vom Raum gelöst und da kommt nur mit ganz leicht diesel raus also ohne Druck es fließt da einfach nur raus..

Hochdruckpumpe defekt ?

Alles natürlich nur beim Startvorgang Motor springt immer noch net ab

Entweder is sie defekt, aber wahrscheinlicher ist entweder Luft drin oder verstopft.

 

Du hast ja weiter oben geschrieben, dass aus dem Dieselfilter Diesel ordentlich rauskommt. Die Vor-Pumpe im Tank hinten drückt nämlich ganz schön. Von daher dürfte Luft in der Hochdruckpumpe nicht das Problem sein.

 

Evtl gibts da noch ein Ventil oder so nach der HDP. Aber das weiß ich grad nicht.

Zitat:

@scooter531 schrieb am 18. Mai 2018 um 11:53:05 Uhr:

So also grade wieder rörchen auf die injektoren gesetzt um den rücklauf zu messen nur kommt da aus keinem injektor was raus beim Startvorgang

Dann habe ich die Leitung der hochdruckpumpe vom Raum gelöst und da kommt nur mit ganz leicht diesel raus also ohne Druck es fließt da einfach nur raus..

Hochdruckpumpe defekt ?

Alles natürlich nur beim Startvorgang Motor springt immer noch net ab

Also wir wissen immer noch NICHT um welchen Motor es sich handelt, Bj. u Laufleistung wäre auch gut zu wissen!

Du hast also die Hochdruckleitung zw. Pumpe und RAIL gelöst?

Und da kommt nur ganz wenig Diesel gelaufen, wenn du den Motor startest? "Wenig" ist bekanntlich relativ ...!

Merkwürdig ist, das bei eingeschalteter Zündung, Diesel an der Leckölleitung des 5ten Zylinders ausgetreten sein soll! Und NUR am 5ten Zylinder!?

Auch wenn die Förderpumpe im Tank ordentlich Druck bringen sollte, müsste die Pumpe "durch" die HD-Pumpe "drücken" , damit an einer Leckölleitung Diesel austreten kann! Das sollte aber eigentlich NICHT möglich sein, da dann die HD-Pumpe "innerlich" undicht sein würde!

Dann sollte aber eigentlich auch bei deinem versuch mit der gelösten Hochdruckleitung entsprechend viel Diesel austreten!?

Mein Tipp: Suche dir jemand mit einer vernüftigen Diagnose und "messe" einmal den Kraftstoffdruck im Railrohr bei einem Startversuch!

Wenn der Kraftstoffdruck ungenügend ist, folgendes prüfen:

Injektor(en) undicht (zum Brennraum/ Rücklaufleitung)?

Ungenügende Förderleistung der HD-Pumpe?

Förderpumpe i.O./ ausreichender Kraftstoffvordruck?

Regelventil Raildruck i.O., bzw. funktioniert richtig?

MfG Günter

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kein Raildruck. Während der Fahrt ausgegangen, springt nicht mehr an