ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Kauftipps SLK 230 Kompressor

Kauftipps SLK 230 Kompressor

Mercedes SLK R170
Themenstarteram 5. März 2020 um 6:21

Hallo zusammen!

 

Ich schaue gerade nach einem SLK für den Sommer.

Das Auto soll wahrscheinlich mit Saisonkennzeichen laufen.

Im Auge hab ich einen von 2003 mit relativ wenig km.

Worauf muss ich achten wenn ich ihn mir ansehe?

 

Einen rostigen von 2000 hab ich mir schon angesehen, aber der war total runtergerockt...

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@DiddelchenDitt schrieb am 12. März 2020 um 19:53:42 Uhr:

 

und ich grantiere dir,dass ich bis heute keine einzige Roststelle an meinem Wagen habe.

Das glaubst du doch selber nicht, was du da schreibst!

In welchem PLZ Bereich wohnst du?

Wenn es nicht zu weit weg ist, komme ich einmal vorbei und sehe mir den 23Jahre alten ROSTFREIEN SLK gerne einmal an!

Wenn der tatsächlich ROSTFREI wäre, kämme mein Weltbild arg in Schieflage!

MfG Günter

68 weitere Antworten
Ähnliche Themen
68 Antworten

2003er rosten genauso. Eher eine helle Farbe wählen wegen den Microschaltern fürs Dach. Gucken ob die ZV-Pumpe trocken ist. Gucken ob ein Ölstoppkabel vom Magneten zur Nockenwellenverstellung verbaut ist. Fast alle 170er sind von Innen am Softlack abgegrabbelt.

Themenstarteram 5. März 2020 um 7:06

Ok danke

Wo finde ich die Bauteile die du genannt hast in etwa?

Microschalter gibts 3 Stück, einer im Frontscheibenrahmen und zwei im Dach. Die machen gerne bei dunklen Farben und Hitze Probleme. ZV-Pumpe säuft gerne ab wenn der Abfluss nicht frei ist, prüfen ob die Schaumstoffummantelung trocken ist. Ich bin z.B. nie bei Regen gefahren, trotzdem hat sich das Wasser 1,5 Jahre in der Schaumstotoffummantelung gehalten, dann ist die Pumpe abgeraucht.

Magneten der Nockenwellenverstellung sagt der Name schon.

Rost ist fast noch wichtiger. Schweller, Wagenheberaufnahmen, hinter Kotflügel, Türunterkanten, 4x Diagonalstreben am Unterboden, Motorhaube, eigentlich überall.

Bei mbslk.de findest Du auch viele Informationen ...

Grüsse

Themenstarteram 8. März 2020 um 19:29

So , hab einen gekauft.

SLK 230 Kompressor Bj 2003, ~100TKm gelaufen

Sieht von der Karosse her super gut aus, technisch ein paar Mängel.

Im Kombiinstrument ist eine Glühlampe kaputt (Wie geht das Kombiinstrument raus?)

Heizungsbedienung Glühlampe kaputt (Wie gehen die Drehregler raus?)

Thermostat defekt, ich denke das bekomme ist ohne Hilfe hin..

Dann hab ich im Leerlauf ein leises, dumpfes Klackern, dachte erst an einen Hydostößel, geht aber jetzt nach 130Km nicht weg..(??)

Zitat:

@frank-knut schrieb am 8. März 2020 um 19:29:53 Uhr:

 

Dann hab ich im Leerlauf ein leises, dumpfes Klackern, dachte erst an einen Hydostößel, geht aber jetzt nach 130Km nicht weg..(??)

Motorhaube auf, Motor an und dann beobachtest du bitte einmal ob der/ die Keilrippenriemen "ruhig" laufen oder "flattern"!

Ich bin mir jetzt nicht sicher aber es könnte sein das bei dem Motor Lichtmaschine u./o. Kompressor einen Freilauf haben und wenn der defekt ist dann gibt das Geräusche!

Dann "flattert" aber auch der entsprechende Keilrippenriemen!

MfG Günter

Themenstarteram 8. März 2020 um 20:06

Danke!Ich werde berichten!

.jpg

Was klebt denn da am Kotflügel?

Da klebt eine Kieme oder wie die Dinger genannt werden. Guck mal hinter dem vorderen Kotflügel ob das Blech dahinter vergammelt ist, der Übergang Kotflügel zum Stossfänger stimmt nicht.

Themenstarteram 9. März 2020 um 9:42

Da kann ich nichts schlimmes erkennen

Rost hat er an der Haubenkante vorne innen und leicht am Heckklappenschloss.

(Und da wo ich noch nicht geguckt haben, wahrscheinlich)

Musst dafür den Blinker raus nehmen, da rostet er gerne im Verborgenen ohne das man es von außen sieht. Ist der Halter hier:

Screenshot-20200309-094946-chrome
Themenstarteram 9. März 2020 um 11:32

Danke, werde ich nachsehen!

Jupp der Halter ist " Wurzel allen Übels" beim Kotflügel.

Zitat:

@Anderas schrieb am 9. März 2020 um 14:31:00 Uhr:

Jupp der Halter ist " Wurzel allen Übels" beim Kotflügel.

Nicht nur, die Karre rostet überall.

Deine Antwort
Ähnliche Themen