ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Kaufempfehlung Passat 2.0 TDI 190 PS Highline

Kaufempfehlung Passat 2.0 TDI 190 PS Highline

VW Passat B8
Themenstarteram 22. November 2017 um 4:44

Hallo zusammen,

nachdem mein erster Passat Kauf ein Reinfall war (hat sich nachträglich rausgestellt, dass das Fahrzeug einen Hagelschaden hatte) habe ich einen neuen gefunden. Vor Ort dieses mal genauestens inspiziert und eine kürzere Probefahrt gemacht. Nun hoffe ich auf wertvolle Tipps was meine Kaufentscheidung angeht.

Ich habe hierzu auch den Link aus Mobile.de für das Fahrzeug mitbeigefügt. Preislich werde ich noch etwas diskutieren mit dem :), aber das tut erstmal nichts zur Sache.

Mir ist wichtig mehr Power 150 PS (das ist für den B8 gefühlt zu wenig), die bietet der auserwählte mit 190 PS definitiv. M

Außerdem:

- Dynamic Light Assist

- Panoramadach (da legt meine Frau Wert drauf:))

- Vollleder Sitze da wir Nachwuchs in doppelter Ausführung bekommen haben, welche auch gern mal Ihr Essen verteilen.. ;-)

- DSG

- DCC Fahrwerkseinstellung

- Tempomat

- Netztrennwand (wegen Zwillingskinderwagen einfach super!)

Hier ist der entsprechende Link:

https://suchen.mobile.de/.../253344936.html?action=parkItem

Was denkt ihr so von der Ausstattung her? Außerdem bietet mir dieses Fahrzeug eben auch noch 5 Jahre Garantie bzw. 100tkm und da ich ca. 15/17 tkm im Jahr fahre und die Fahrzeuge meistens wenn Sie ca. 4 - 4 1/2 Jahre alt sind weggebe wäre das ein interessantes Geschäft. Fahrzeug ist ehemaliges Langzeitmietfahrzeug und absolut sauber bis auf Steinschläge und kleinere 1-2 Kratzer hinten direkt am Kofferraum (das stört mich nicht!).

 

Vielen Dank vorab

Gruß

Passat_B8_IV88

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 23. November 2017 um 1:05

Der 4Motion ist ein Allrad ist doch klar das er eine deutlich bessere traktion hat. Das tut aber bei diesem Thema nicht wirklich was zur Sache. Man kann die 190 PS auch normal bewegen, sprich nicht immer Bleifuss beim anfahren. Mein Vorgänger (Leon ST mit 184 PS und DSG) konntest du auch so Fahren, das ständig Disco im Tacho war, aber ich will mir keine Beschleunigungsorgien geben sondern mal zügiger überholen und so weiter. Deine Meinung teile ich, ein Allrad ist ein Allrad aber ich benötige es einfach nicht.

 

Gruß

40 weitere Antworten
Ähnliche Themen
40 Antworten
aber dieses mal auch von oben gucken beim abholen :-)

Aber ein schönes Auto (bis auf den Diesemotor). Habe auch ein ex-Mietauto und bin sehr zufrieden.

Da Raucherausführung würde ich mal schauen, ob Du vor dem DSG-Wählhebel ein Ablagefach - oder einen Aschenbecher hast. Wenn Aschenbecher, hast Du keine induktive Kopplung des Handy an Aussenanantenne.

Zitat:

@Zacki2 schrieb am 22. November 2017 um 07:42:21 Uhr:

Da Raucherausführung würde ich mal schauen, ob Du vor dem DSG-Wählhebel ein Ablagefach - oder einen Aschenbecher hast. Wenn Aschenbecher, hast Du keine induktive Kopplung des Handy an Aussenanantenne.

Aber wenn Raucherausführung kann er ja ohne großen Aufwand die induktive Ladeschale nachrüsten. ;)

Das Dynamik Light ist gut, Oanoramadach wollte ich auch erst rein hamm weil schön, dann aber Unentschieden, ist auf Dauer eine Schwachstelle, Filz und Fliesdichtungen halten meist nicht von dauer, hab schon zwei mal schlechte Erfahrungen gemacht damit, aber ist dein Ding, vollleder Sitze ist auch nicht meins, ziehen schnell Falten und passen sich der Temperatur schnell an, ich hab Teilleder, das DCC Fahrwerk ist richtig gut, hab ich auch, sehr feinfühlig, und das DSG ebenfalls, bin ich großer Fan, den Tempomat vermisse ich leider bei mir, traurig von VW sowas noch Auszupreisen, alles in allem ein Top Auto was du dir da rausgesucht hast, auch die zusatzgarantie.

Tolles Auto, ich hab fast das gleiche in weiss. Nur mit LED Low Scheinwerfern dafür ohne Kessy. Preis scheint auch zu passen. Sieht aus wie ein Fahrzeug von VW, die sind alle mit Raucherpaket, allerdings ist der Aschenbecher bei mir "portable", wird also nur in den Getränkehalter gesteckt. Das wird bei Dir sicher auch so sein, vorn eingebaut ist bei mir auch die besagte Handyladeschale mit Antenne. Das Fach ist allerdings ziemlich klein für die heutigen Handys. Winter und Sommerschuhe scheinen auch dabei zu sein, sind bei mir beide in Alu. Acc bis 160 kann fast nicht sein, meineswissens gibt es das bei 190 ps bis 210, ist jedenfalls bei mir so. Assistenten sind ansonsten die gleichen, nice to have, allerdings gebe ich Hummel recht, Tempomat ist unter gewissen Umständen doch besser als ACC, das tritt mir einfach zu viel auf die Bremse. Jetzt brauchst du noch jemanden der ein paar Einstellungen mit vcds vornimmt (Lane Assist, automatisches Aufblendlicht permanet einschalten, TMC freischalten falls es noch nicht geht , und evtl. elektrische Heckklappe piepsen aus, die habe ich übrigens auch, konnte ich allerdigs bei dir nicht finden. Alles in allem ein wirklich gelungenes Fahrzeug, einzig auf den angegebenen Verbrauch solltest du nicht hoffen, der ist mit 4,5 bzw. 5 l schlicht "utopisch niedrig" angegeben, ich schätze da musst du 30% der Strecke schieben. Mit 6-7l ist der Verbrauch aber trotzdem für 190 ps völlig in Ordnung. Alles in allem ein wirklich gelungenes Fahrzeug mit dem man von gemütlich bis sportlich alles geniesen kann.

Jup, die Verbrauchsangaben sind Scheinheilig, mein TSI ist mit lachhaften 8,9L/100Km angegeben, die Realität liegt bei 11-12L! Würde ich weitere Strecken fahren hätte ich für mein Alltrack auch lieber den 190Ps TDI oder gar noch besser den BITDI, übrigens ist beim 2.0TSI und BITDI das 7Gang DSG verbaut, was noch mal ne ecke schärfer ist wie das 6Gang DSG

Der 190 Ps TDI hat leider nur das 6Gang

Themenstarteram 22. November 2017 um 20:21

@zone128 wer könnt denn diese Einstellungen in VCDS für mich machen? Das die Angaben nur stimmen wenn du annähernd das Gaspedal streichelst und das es sich um das 6 Gang Nassgetriebe handelt weiß ich von meinem vorherigen Leon ST mit 184 PS wobei ich den mit knapp 5,8 Litern (viel Autobahn, Land und 20% Stadt) gut bewegt habe. Elektrische Heckklappe hat dieser glaube ich nicht, das war mir um ehrlich zu sein auch nicht wichtig, hab mal erlebt das dieses Scheiss Ding Probleme gemacht hat.

Wenn man schon immer 'für' oder 'mit' Kindern argumentiert, wieso dann immer nur bei Ledersitzen? Mir ist das heute noch nicht klar, wieso ich mich wegen Kleinkind darauf versteifen sollte.

Ich hab den Passat sowohl mit Stoff, alsauch mit Ledersitzen, die werden abgesaugt und sehen danach identisch sauber aus, oder denkst du deine kleinen Kinder pfeifen sich auf der Rucksitzbank mal selbst ein HIPP-Gläschen rein?

Du wirst dir im Sommer den Arsch abschwitzen auf dem Lederstuhl. Das ist eigentlich nur mit der Sitzbelüftung zu ertragen.

Runterklimatisieren wie ein Irrer ist nämlich auch nicht angesagt mit Kleinkindern an Bord ;-)

 

Viel praktischer mit kleinem Kind finde ich die Standheizung! Kind kann normal bekleidet, zugedeckt in der Babyschale ins Auto gebracht werden und sitzt dann nicht wie ne dicke Zwiebel im Sitz.

 

Nur mal so als kleine Anregung ;-)

Themenstarteram 22. November 2017 um 20:35

Da gebe ich dir recht, der Passat steht aber in der Garage und es ist nie unerträglich kalt oder warm. Ich rede mir gern die Ledersitze schön ;-) fürs runter klimatiersieren kannst kannst ja erstmal das Dach aufmachen und dann die Kinder reinsetzen ;-P nein Spaß, aber deine Anmerkung im Bezug auf die standheizung ist richtig, ist ein gebrauchter und gut für mich ausgestattet man könnte da die komplette Palette rein legen, aber Soviele Sachen lege ich nicht wert. LED Scheinwerfer ja mit dem dyn. Licht finde ich super, meine Frau das Panoramadach, Sitzheizung, Navi, Einparkhilfe, Außenspiegel anklappbar und eine netztrennwand das sind Sachen auf die ich nicht verzichten möchte der rest ist Zugabe und für mich als ex Seat Leon Fahrer ein Pluspunkt. Sobald die Kinder 3 Jahre alt sind kommt der Passat weg und es gibt einen Ateca oder Leon Cupra, was wohl keiner verstehen wird, aber bin eigentlich seit 7 Jahren super zufriedener Seat Fahrer und für mich die besseren Volkswagen (klar nicht soviel schnick schnack, aber das brauch ich auch nicht)

also ohne 4motion würde ich definitiv keinen passat kaufen. bin testweise den 190 ps mit dsg gefahren. schrecklich. dreht fast überall durch. selbst im trockenen. da liegen welten zum 240 ps 4motion. mir würde das gekratze auf den nerv gehen

nur meine meinung

Genauso ist es

Themenstarteram 23. November 2017 um 1:05

Der 4Motion ist ein Allrad ist doch klar das er eine deutlich bessere traktion hat. Das tut aber bei diesem Thema nicht wirklich was zur Sache. Man kann die 190 PS auch normal bewegen, sprich nicht immer Bleifuss beim anfahren. Mein Vorgänger (Leon ST mit 184 PS und DSG) konntest du auch so Fahren, das ständig Disco im Tacho war, aber ich will mir keine Beschleunigungsorgien geben sondern mal zügiger überholen und so weiter. Deine Meinung teile ich, ein Allrad ist ein Allrad aber ich benötige es einfach nicht.

 

Gruß

hallo,

ich kenne einige fahrzeuge aus dem vag-konzern mit dsg und frontantrieb. keins hat so wenig traktion gehabt wie der passat mit 190 ps. wirklich selbst beim sanften anfahren hat er radiert... reifen waren auch relativ neu...meine kollegen berichten ähnliches.

aber das muss jeder selbst wissen.

grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Kaufempfehlung Passat 2.0 TDI 190 PS Highline