ForumS-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Kaufberatung W220 MoPf - eure Meinung zu diesem Modell

Kaufberatung W220 MoPf - eure Meinung zu diesem Modell

Mercedes S-Klasse W220
Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 15:01

Moin!

Kurz zu mir: Ich bin einen W210 gefahren, den es leider bei einem Unfall zerlegt hat. Ich suche ein neues Fahrzeug, welches ich, auf Autobahn/Landstraße (70%) und in der Stadt (30%) etwa 12.000KM im Jahr bewege. Ich möchte Komfort und Sicherheit für meine Familie. Ich schwanke zwischen W211 oder W220. Wobei ich den W211 vom Komfort und Qualitätsanmutung eher als Rückschritt zum W210 emfinde.

Auf der Suche nach einem Neuen, gesetztes Budget: 10.000 Eur, geplante Nutzungsdauer ca 6 Jahre) bin ich bei diesem W220 gelandet:

Mobile.de: S350

BJ 2003

EZ 05/2004

170.000 KM

7.999 EUR

TÜV 9/18

Gut:

  • Wagen steht gut da, guter Allgemeinzustand
  • Wir haben den Wagen gründlich nach Rost durchsucht und keinen gefunden (Türen, Heckklappe, Radläufe, Federdome, Schweller).
  • Wurde offensichtlich nur im Sommer gefahren und stand in der Garage.
  • Der Innenraum sah bis auf 1-2 Kleinigkeiten sehr gut aus.
  • Motor springt sofort an, läuft ruhig.
  • Airmatic funktioniert
  • Alle elektrischen Helferlein funktionieren

Nicht ideal aber nicht schlimm:

  • Hat nur Sommerreifen
  • 1-2 Kratzerchen und eine Delle hat er
  • Wurde die letzten Jahre nur minimal gefahren

Nicht gut:

  • Batterie war tot, musste überbrückt werden. Steht wohl schon etwas auf dem Hof.
  • Bremsbeläge vorne müssen neu
  • Heckklappe öffnet nicht auf Knopfdruck und die Heckleuchten blinken wild (hängt irgendwie zusammen, kann ich mir vorstellen)
  • klebrige Lenkradknöpfe (kenne ich vom 210er)
  • etwas feucht im Innenraum, Ich denke, die Feuchtigkeit ist Schwitzwasser, da er schon etwas steht. Denn die Abläufe sahen frei aus.

Preislich geht da nicht viel. TÜV würde der Händler aber neu machen, damit müssten ja eigentlich Bremsbeläge und Heckklappe gemacht werden, denke ich. Feuchtigkeit wird nach ein paar Tagen mit Klima wohl weg sein, denke ich. Dazu müsste ich dann noch einen Satz Winterreifen kaufen (gibt es wie Sand am Meer bei eBay & co.).

Was haltet ihr von dem Fahrzeug? Vielleicht fällt den Experten hier auf den ersten Blick noch etwas auf.

 

Beste Antwort im Thema

Heyo,

bzgl des 350ers - der sieht wirklich gut aus, allerdings stand der wohl sein ganzes Leben immer einige Zeit rum? Der is ja MJ2003 (altes COMAND), aber erst in 2004 zugelassen? Dann stand er nochmal in letzter Zeit? Scheint dann ja eine Niederlassungsbestellung zu sein? Die Ausstattung laesst auch drauf schliessen.

Aber sonst schicker Wagen. Und ehrlich gesagt - fuer den Preis? Hier wird ja teilweise das noch als zu hoch angesehen, was ich nicht nachvollziehen kann. Ein guter W220 auch als 350er Einstiegsmodell darf und muss was kosten und 7900??? Das ist ja mal gar nix, wenn nicht grad 10% vom Neupreis.

Falls das mit dem Kofferraum rausgefunden wird und keine nassen Steuergeraete sind -> kaufen und behalten! :)

Ach so und nochwas - wir haben ja bei uns auch nen S210 laufen - das ist kein Vergleich zum W220. Weder in Technologie noch in Fahrgefuehl. Nicht falsch verstehen, wir lieben unseren S210 weil er alles klaglos mitmacht und wirklich gut faehrt, aber im Umstieg auf den W220 ist es als haette man das Fahrzeug neu erfunden (Motorleistung mal aussen vor).

22 weitere Antworten
Ähnliche Themen
22 Antworten

Hallöchen Timmy,

 

 

Was gibt denn die SA Liste so her ? Wurde er mal ausgelesen und getestet ?

 

In Sachen Komfort ist es natürlich ein großer Schritt im Vergleich zum 210er oder 211er :)

 

Allerdings auch nur wenn das Fahrwerk in Ordnung ist , also nichts ausgeschlagen etc .

 

Bei so viel Elektronik ist es sinnvoll sich abhängig der SA eine Liste zu machen und diese abzuarbeiten ob auch alles funktioniert . Manche Sachen können ins Geld gehen wenn man sie beim Kauf nicht feststellt .

 

Die blinkenden Lichter sehen nach einem Masse Problem aus ? Oder ( was man nicht hofft ) Feuchtigkeit oder Wasser unter der fondsitzbank rechts am SAM.....

 

Vll bei einer Probefahrt mal frei legen

 

:)

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 16:37

Wir haben den Fehlerspeicher ausgelesen und bis auf Spannunsgversorgungsfehlern konnten wir keine sehen.

Grundsätzlich muss der Händler für neuen TÜV aber das Auto soweit reparieren, dass die Lichter wieder funktionieren. Und damit wäre dann evtl auch die Heckklappe wieder funktionstüchtig.

Hast du die VIN bekommen, dann kann man nachschauen was der so alles (nicht) hat. ich denke die Lichtergeshcichte kann einige Ursachen haben, aber wenn der TÜV zuverlässig gemacht wird, muss das vorher geregelt sein. das kann die Unterspannung sein, das kann der Bremslichtschalter sein, oder das erwähnte Masseproblem evt. auch im Leuchtengehäuse. Wenn du den Wagen kaufst wirst du dich fragen warum du überhaupt jemals einen W210/11 in Erwägung gezogen hast. Der MOPF ist an sich ein stabiles Fahrzeug, der 3,7 Liter Motor ist unkaputtbar. Schau nach ob er trocken ist, und das Getriebe superweich schaltet. Kaufst du von Händler an Privat, dann hast du noch die Gebrauchtwagengarantie. Das mit der Heckklappe muss gemacht werden, denn das ist entweder auch der schlechten Spannungsversorgung geschuldet oder ein Problem, das ins Geld gehen könnte. Bremsbeläge sind keine grosse Sache bei dem Wagen, kann man zur Not selber machen. Wegen der reifen würde ich mir bei deiner km-Leistung im hohen Norden, ohne Schnee und selten richtig Winter und keine Berge, die Michelin CrossClimate kaufen oder aushandeln, dann ist mit dem Umstecken 2-Mal pro Jahr auch Ende. Je nach Reifengröße gibt es auch sehr gute finnische Allwetterreifen von NOKIAN.

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 20:20

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Das werde ich mit dem Händler natürlich vorher klären. Das muss er machen.

Cross Climate kamen mir auch in den Sinn.

Ansonsten ist mir noch eingefallen... im KI stand: Presafe momentan nicht verfügbar siehe Bedienungsanleitung. Hängt das evtl mit der Batterie zusammen?

Kann sein. Könnte auch mit dem Fehler der blinkenden Bremsleuchten und dessen Auslöser zu tun haben. Presafe nutzt Daten aus dem BAS, ESP-Systemen. Hat der Wagen Distronic? Evt. könnte auch der Radarsensor "blind" sein. Wobei ich nicht weiß, ob es 2002/3 schon Presafe plus gab.

Zur Information

https://www.kfztech.de/kfztechnik/sicherheit/pre-safe.htm

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 10:14

Also Distronic hat er nicht. Wäre natürlich schon interessant zu wissen, was da los ist.

Möchte mir natürlich keinen W220 mit Elektronikwurm ans Bein binden.

Suche mal im Forum, den Ausfall von Presafe gab es schon ein paar mal.

@ timmy_deluxe

Macht lt. Deinen Angaben einen vernünftigen Eindruck. Nach meinem S 320 Vormopf (Bj. Ende 2002 ) den ich vor 2 Wochen erwarb habe ich intensiv über 6 Monate gesucht. Wäre Deiner früher angeboten worden hätte ich mir den auch angeschaut. Aber 2 Jahre TÜV sollte er noch bekommen. Und 7900 € wäre das äußerste was ich zahlen würde - eher glatte 7 TSD.

Wenn er Dir gefällt nimm Ihn , denn die Auswahl an guten W 220 für vernünftiges Geld wird immer kleiner. Für Reparaturen solltest Du aber immer was in der Hinterhand haben. Ich habe da so meine Erfahrung , ist jetzt mein zweiter S 320.

Ein Link vom Angebot oder Bilder wären nicht schlecht.

Gruß Sternenbill

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 11:52

Hallo Sternenbill,

Link ist oben drin. Hast du deinen aus Wohltorf? Da stand bis vor zwei Wochen noch einer drin, den ich auch sehr interessant fand.

Händler lässt leider gar nicht handeln. Hat auch sehr viele Autos auf dem Hof und nicht unbedingt den Drang verkaufen zu müssen.

Gruß

Timm

und gäbe es eine VIN?

Themenstarteram 20. Dezember 2017 um 11:58

Nein, habe ich leider vergessen aufzuschreiben.

Würdest du als privat vom Händler kaufen? Dann würde ich mir das sehr ernsthaft überlegen. Der Wagen sieht absolut sauber aus und nicht verschlissen. Wenn der für den TÜV macht und die Fehler behebt, dann würde ich sagen ist der Preis noch im Rahmen, vielleicht geht noch was mit Reifen, denn wir Sternenbill sagt, gute W220 sind seeehr sekten. Wieviele Vorbesitzer hatte der Wagen?

Zitat:

@timmy_deluxe schrieb am 20. Dezember 2017 um 11:52:54 Uhr:

Link ist oben drin. Hast du deinen aus Wohltorf? Da stand bis vor zwei Wochen noch einer drin, den ich auch sehr interessant fand.

Gruß

Timm

Nein , meiner ist aus Giessen. Stand bei einem Deutschen Markenhändler.

Macht auf dem kurzen Filmchen einen guten Eindruck. Wenn am Preis nichts zu machen ist verhandele noch über 2 Jahre neue Hauptuntersuchung mit gleichzeitigem DEKRA Fahrzeug Gutachten. Kostet normalerweise ca. 70 €. Dann hast Du etwas mehr Kaufsicherheit.

Pre safe nicht verfügbar ist Standard nach leerer Batterie . Die Anzeige verschwindet von alleine nach ausreichender Ladung (2 - 10 Minuten fahrt) ist dass nicht der Fall würde ich mit der SD eine generatordiagnose starten , alternativ mindestens die Ladespannung der Lima messen . Ist da alles in Ordnung kommt auch noch eine defekte Batterie in frage

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. S-Klasse & CL
  6. S-Klasse
  7. Kaufberatung W220 MoPf - eure Meinung zu diesem Modell