Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Kaufberatung

Kaufberatung

BMW 1er
Themenstarteram 20. Juli 2017 um 3:10

Hallo,

kenn mich mit dem 1er nicht so gut aus, deshalb bräuchte ich eure Hilfe.

Hab ein 1er gefunden, die km sind hoch, aber ist das ein großes Problem bei dieser Generation? Worauf sollte man achten?

Wie schaust aus mit Getriebe und Motor bei den Diesel Motoren, machen die Probleme?

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

https://m.mobile.de/.../details.html?...

BMW 118d Aut. Urban Line HARMAN KARDON/NAVI/XENON

Erstzulassung: 12/2014

Kilometer: 170.796km

Kraftstoffart: Diesel

Preis: 12.999 €

Ähnliche Themen
29 Antworten

Da kommt nur ne Fehlermeldung von mobile.de

Entweder ein falscher Link oder der Gesuchte ist schon weg.

Eigentlich schrecken mich solche Laufleistungen ja ab, aber bei über 60tkm pro Jahr wird es wohl viel Autobahn gewesen sein und kein Stop-Go Verkehr in der Stadt. Weiß man was über den Vorbesitzer und dessen Einsatzzweck? Bei guter Pflege und aktueller Inspektion kann er noch viel Freude machen. Welche Haltedauer bei welcher Laufleistung peilst du so an?

Themenstarteram 20. September 2017 um 21:54

Leider ist das Auto ja schon längst weg. Aber Hammer Angebot gewesen für 2014... der hatte ja fast alles

Zitat:

@mbfan19 schrieb am 20. September 2017 um 21:54:10 Uhr:

Leider ist das Auto ja schon längst weg. Aber Hammer Angebot gewesen für 2014... der hatte ja fast alles

Das war kein(!) Hammeauto! 118d Urban Line und 171tkm für 13t€ finde ich alles, nur nicht besonders. Da solltest du für 13t besseres finden ;)

Themenstarteram 21. September 2017 um 22:52

Zitat:

@afis schrieb am 21. September 2017 um 21:32:06 Uhr:

Zitat:

@mbfan19 schrieb am 20. September 2017 um 21:54:10 Uhr:

Leider ist das Auto ja schon längst weg. Aber Hammer Angebot gewesen für 2014... der hatte ja fast alles

Das war kein(!) Hammeauto! 118d Urban Line und 171tkm für 13t€ finde ich alles, nur nicht besonders. Da solltest du für 13t besseres finden ;)

Hätte auch nie 13k bezahlt aber meine auch zusätzlich die Ausstattung , war kein schlechtes Gesamtpaket.

In der momentanen Situation bei den Dieselfahrzeugen finde ich das Angebot auch nicht so doll. Mit dieser Laufleistung schon mal gar nicht.

Themenstarteram 22. September 2017 um 0:05

Zitat:

@schwicky72 schrieb am 21. September 2017 um 23:51:24 Uhr:

In der momentanen Situation bei den Dieselfahrzeugen finde ich das Angebot auch nicht so doll. Mit dieser Laufleistung schon mal gar nicht.

Meinst du wegen EURO 6?

Ja und wegen dem zu erwartenden schwierigen Wiederverkauf. Ich persönlich finde moderne Diesel in manchen Fahrzeugen super, aber leider versucht ihn die Politik als Sündenbock darzustellen.

So ein Unsinn schwicky72

Die Politik versucht derzeit Fahrverbote zu verhindern und bezeichnet den Diesel als unverzichtbar. Du hast da was falsch verstanden. Nicht die Politik ist das Problem. Das Problem sind die Hersteller mit ihrer Schummelsoftware und die DeutscheUmwelthilfe.ev, welche eine ganze Autosparte in veruf bringen wollen.

Zitat:

@schwicky72 schrieb am 22. September 2017 um 07:31:16 Uhr:

Ja und wegen dem zu erwartenden schwierigen Wiederverkauf. Ich persönlich finde moderne Diesel in manchen Fahrzeugen super, aber leider versucht ihn die Politik als Sündenbock darzustellen.

Wiederverkauf? Sorry, aber wenn der TE den nicht direkt wieder abstoßen würde, dann wäre das ein Fahrzeug, was entweder irgendwann beim Schrotthändler landet oder auf dem Transporter nach Afrika. Denn packst du nochmal 100tkm drauf bist du schon fast bei 300tkm. Da spielt der Wiederverkauf nun wirklich keine Rolle mehr.

@TE: Es ist ja alles nur hypothetisch, aber sagen wir's mal so: ohne alle Details zu sehen, würde ich sagen, dass der mir allenfalls 10k wert wäre. Ich bezweifel, dass sich ein Händler darauf eingelassen hätte. Und alleine die Tatsache, dass es ein Urban war spricht gegen den Wagen.

Zitat:

@Real Napster schrieb am 22. September 2017 um 09:14:55 Uhr:

So ein Unsinn schwicky72

Die Politik versucht derzeit Fahrverbote zu verhindern und bezeichnet den Diesel als unverzichtbar. Du hast da was falsch verstanden. Nicht die Politik ist das Problem. Das Problem sind die Hersteller mit ihrer Schummelsoftware und die DeutscheUmwelthilfe.ev, welche eine ganze Autosparte in veruf bringen wollen.

Sorry, aber wenn du wirklich glaubst, dass die Politiker von dem ganzen Skandal nichts wussten, sondern jetzt den Diesel retten wollen, dann hast du etwas nicht verstanden. Ist natürlich auch nur Zufall, dass die Rettungsversuche kurz vor den Wahlen hochgelobt werden. Zumal ja auch kein Politiker in den Aufsichtsräten der Autobranche sitzt... Aber egal, anderes Thema.

Solange nur alleine die 10 größten Schiffe der Meere mehr Schadstoffe rausblasen, als alle Diesel PKW, ist die ganze Debatte völlig ohne Sinn.

Zitat:

@afis schrieb am 22. September 2017 um 10:24:18 Uhr:

Zitat:

Wiederverkauf? Sorry, aber wenn der TE den nicht direkt wieder abstoßen würde, dann wäre das ein Fahrzeug, was entweder irgendwann beim Schrotthändler landet oder auf dem Transporter nach Afrika. Denn packst du nochmal 100tkm drauf bist du schon fast bei 300tkm. Da spielt der Wiederverkauf nun wirklich keine Rolle mehr.

Sehe ich anders. Auch mit 300TKm ist so ein Auto noch mehr als den Kilopreis wert. Aber davon abgesehen fand ich das Angebot auch nicht doll.

Themenstarteram 22. September 2017 um 21:53

Glaube auch das die blaue Plakette nie durchgesetzt wird.

Habe was neues gefunden dieses Mal mit Sport line ;)

 

12,450€ sind zu viel meiner Meinung nach. Würde versuchen den Verkäufer auf 11.000 runter zu handeln was sagt ihr?

 

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

https://m.mobile.de/.../details.html?...

 

BMW 116d Aut. Sport Line Navi / Kamara / Xenon

Erstzulassung: 10/2012

Kilometer: 157.000 km

Kraftstoffart: Diesel

 

Preis: 12.450 € VB

Themenstarteram 25. September 2017 um 21:55

jemand noch da ? :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen