ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kaufberatung Passat B6 TDI 2008 CR 170PS

Kaufberatung Passat B6 TDI 2008 CR 170PS

VW Passat B6/3C
Themenstarteram 24. Juli 2013 um 10:02

Guten morgen! Bin neu hier und suche ein neues Auto für die Family. Ein Passat soll es werden.

Diesen habe ich in der engeren Wahl

http://suchen.mobile.de/.../180235340.html?...

Könnt ihr den Motor Empfehlen oder doch lieber einen mit 140PS?

Ähnliche Themen
32 Antworten

Motor ist eigentlich unauffällig super leistung schön leise und sparsamer als ppd

Ich hab da noch nen individual im angebot

Ich finde den wirklich toll. Preisleistungsverhältnis ist gut. Er hat Ausstattungselemente die selten bzw. rar sind. Wie zb. die integrierten Kindersitze, sind super und sehr beliebt. Ich finde auch die Farbkombi sehr glücklich. Außen hell innen Leder (Alcantara) dunkel......das passt. Die Farbe kenne ich von einem Freund ist sehr schön.

Motor ist ein CR ist also somit auch kein Problem mehr. (die PD haben oft Probleme)

Interessant wäre noch der Füllstand des Partikelfilter, das würde ich vorher in Erfahrung bringen. Falls du es nicht weist.........der Partikelfilter ist ein Verschleissteil. Leider sehr teuer. Das muss man wie ich finde mit prüfen bzw. einkalkulieren.

 

So......jetzt mal negativ.

Der Passi hat kein Xenon. Das ist was worauf ich nicht verzichten könnte bzw. mehr will.

Gerade weil der Passat in Verbindung mit Xenon auch das tolle Kurvenlicht hat. Leider ist das auch eine Sache die sich nur schwer nachrüsten lässt, und auch im nachrüsten sehr teuer ist.

Hmm muß jeder selber wissen. Für mich ist es aber ein "Must have"

Das wäre auch leider schon der Grund weswegen ich ihn nicht Kaufen würde. Das kann leider auch nicht der Rest der nicht schlechten Ausstattung wettmachen.

Aber wie gesagt nur meine Meinung. ;)

Viel Glück ......... Hoffe dich bald im B6 Forum mit neuem Fahrzeug anzutreffen. ;)

 

Ich sehe das ähnlich wie mein Vorposter.

Wirklich ein gut ausgestatteter Passat zu einem sehr vernünfitgen Preis wie ich finde. Leider kommt eben dieser vernünftige Preis zustande durch das fehlende Xenon. Wer meint darauf verzichten zu können => kaufen. Für alle anderen, wie auch mich, zwar ein gutes Angebot aber eben ein "no go" wie man auf Neudeutsch so sagt. Einmal Xenon, immer Xenon, das ist ein Merkmal auf das ich bei keinem Fahrzeug das ich erwerbe mehr verzichten möchte.

Ehrlich gesagt auch unverständlich für mich, einen Passat als Highline zu bestellen mit diversen Extras und dann auf Xenon zu verzichten?!?

Themenstarteram 24. Juli 2013 um 12:02

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

Ich finde den wirklich toll. Preisleistungsverhältnis ist gut. Er hat Ausstattungselemente die selten bzw. rar sind. Wie zb. die integrierten Kindersitze, sind super und sehr beliebt. Ich finde auch die Farbkombi sehr glücklich. Außen hell innen Leder (Alcantara) dunkel......das passt. Die Farbe kenne ich von einem Freund ist sehr schön.

Motor ist ein CR ist also somit auch kein Problem mehr. (die PD haben oft Probleme)

Interessant wäre noch der Füllstand des Partikelfilter, das würde ich vorher in Erfahrung bringen. Falls du es nicht weist.........der Partikelfilter ist ein Verschleissteil. Leider sehr teuer. Das muss man wie ich finde mit prüfen bzw. einkalkulieren.

 

So......jetzt mal negativ.

Der Passi hat kein Xenon. Das ist was worauf ich nicht verzichten könnte bzw. mehr will.

Gerade weil der Passat in Verbindung mit Xenon auch das tolle Kurvenlicht hat. Leider ist das auch eine Sache die sich nur schwer nachrüsten lässt, und auch im nachrüsten sehr teuer ist.

Hmm muß jeder selber wissen. Für mich ist es aber ein "Must have"

Das wäre auch leider schon der Grund weswegen ich ihn nicht Kaufen würde. Das kann leider auch nicht der Rest der nicht schlechten Ausstattung wettmachen.

Aber wie gesagt nur meine Meinung. ;)

Viel Glück ......... Hoffe dich bald im B6 Forum mit neuem Fahrzeug anzutreffen. ;)

Danke für den Tipp mit dem Partikelfilter!

Da muss ich mir mal einen Passat mit Xenon und ohne anschauen.

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

 

Der Passi hat kein Xenon. Das ist was worauf ich nicht verzichten könnte bzw. mehr will.

Soll er doch froh sein. Mein ersten B6 hatte auch Xenon, ist war nun keine Sensation aber dafür auf die Dauer doch recht teuer. Erst in der Anschaffung und wenn die Brenner mal hin sind, dann tränen einem die Augen. Mit den richtigem H7 Glühobst ist auch die Ausleuchtung gut.

Zitat:

Original geschrieben von Juanemo

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

 

Der Passi hat kein Xenon. Das ist was worauf ich nicht verzichten könnte bzw. mehr will.

Soll er doch froh sein. Mein ersten B6 hatte auch Xenon, ist war nun keine Sensation aber dafür auf die Dauer doch recht teuer. Erst in der Anschaffung und wenn die Brenner mal hin sind, dann tränen einem die Augen. Mit den richtigem H7 Glühobst ist auch die Ausleuchtung gut.

Ich akzeptiere jedem seine Meinung. Meine ist aber halt eine andere. :) Ich habe meine Brenner auch schon einmal tauschen müssen. Und ja die sind nicht billig. Ich habe es aber trotzdem kostengünstig mit einem Freund selber gemacht. Die Bürde nehme ich auch auf mich, das es bissel teurer ist. Ich dachte mir das sich noch paar Halogen befürworter finden. ;)

Ich habe ein Audi A6 mit Halogen und den Passat halt mit Xenon............das sind Welten.

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

Motor ist ein CR ist also somit auch kein Problem mehr. (die PD haben oft Probleme)

Sagen wir mal so: die 170PS 2.0 CR TDIs haben keine generellen Mängel wie die PD-Injektoren oder den Ölpumpenantriebssechskant mehr. Dennoch können die kaputtgehen, bei meinem Schwager kam nach 120tkm ein komplett neuer Rumpfmotor rein (innermotorischer Kühlwasserverlust). 85 PS/l ist für einen Diesel eben schon sehr viel, IMHO zu viel.

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

Interessant wäre noch der Füllstand des Partikelfilter, das würde ich vorher in Erfahrung bringen. Falls du es nicht weist.........der Partikelfilter ist ein Verschleissteil. Leider sehr teuer. Das muss man wie ich finde mit prüfen bzw. einkalkulieren.

Richtig, zudem halten die Diesel Turbolader oft "nur" 150-200tkm und sind ebenfalls teuer. Die Benziner Turbos sind dagegen ohne VTG und halten deshalb deutlich länger ...

Zitat:

Original geschrieben von hellracers666

Zitat:

Original geschrieben von Juanemo

 

Soll er doch froh sein. Mein ersten B6 hatte auch Xenon, ist war nun keine Sensation aber dafür auf die Dauer doch recht teuer. Erst in der Anschaffung und wenn die Brenner mal hin sind, dann tränen einem die Augen. Mit den richtigem H7 Glühobst ist auch die Ausleuchtung gut.

Ich akzeptiere jedem seine Meinung.

Logo ;)

Zitat:

Ich habe ein Audi A6 mit Halogen und den Passat halt mit Xenon............das sind Welten.

Beim Passat sind es aber keine Welten. Die richtigen H7 Lampen machen viel aus.

am 24. Juli 2013 um 19:04

Bin mal so frei und schließe mich hier an.

So wie es aussieht muss ich mich nach einem neuen Auto umgucken und möchte wahrscheinlich wieder einen Passat.

Was sagt ihr zu dem?

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?...|s|fs&a=1

Also ich fahre ja das selbe Model, gleicher Motor und gleiches Zulassungsdatum, allerdings mit Xenon und DSG.

Absolut Problemloses Fahrzeug bisher (176t km), keinerlei Reparaturen, nur Verschleißteile gewechselt. Öl alle 15 - 20t km (0W40). Verbrauch unter 6l / 100 km auf die Gesamtfahrstrecke...

PS: Partikelfilter bei 172t km messen lassen = 125 ml...somit noch rund 100t km frei

Hallo, zusammen!

Ich klinke mich mal hier ein, da ich gerade ein ganz ähnliches Fahrzeug im Visier habe.

Passat Variant 2.0 TDI 170 PS Highline DSG

- BJ 09/2008

- von privat für 8.000€

- Laufleistung 165.000km

- Zahnriemen bereits letztes Jahr gewechselt (01/2013, km weiß ich nicht)

- Xenon

- Navi RNS 510

- Alcantara in beige

- Sitzheizung

- Parksensoren

usw.

Hier meine Fragen:

- Worauf sollte ich bei dem Fahrzeug generell achten?

- Beim Motor sollte es sich doch eigentlich schon um den CR handeln, oder?

- Auch wenn das Navi sicher nicht mehr up to date ist, funktioniert das einigermaßen gut?

- Wie sieht es da mit mp3-Wiedergabe über den SD-Slot aus (habe z.B. 8GB micro-SDs)?

Oder doch lieber gleich auf die Festplatte rüberziehen?

- Wie stehts mit Videowiedergabe von Festplatte (nicht im Fahren; interessiert mich nicht)?

- Passt das DSG einigermaßen zum Motor?

Danke schonmal!!!

DSG Öl regelmäßig gewechselt (alle 60tkm)

Wird ein CR sein (parktronic Schalter links statt rechts, Motorabdeckung hat eine Aussparung für den ölstab und kein Loch mehr einfach prüfen)

Video im stand funktioniert

Mp3 von sd kommt auf den Software stand an da manche keine sdhc Karen erkennen

Navi ist OK

Ansonsten ein schönes auto Verbrauch bei gemütlicher Fahrt um die 5,0 zügige BAB Fahrt 7,5-8.......

Mein DSG schaltet auch bei 197tkm noch sauber also nicht zu viel Angst machen lassen von älterern beiträgen

Zitat:

Beim Motor sollte es sich doch eigentlich schon um den CR handeln, oder?

Eher nicht, denn dann wäre ZR erst bei 180 tsd fällig, während bei den PD es 150tsd waren. Wer investiert rund 1k € bei VW, wenn er nicht muss?

Schau auf dem Motorkennbuchstaben, dann bist du sicher..muss CBBB sein

Zitat:

Mein DSG schaltet auch bei 197tkm noch sauber also nicht zu viel Angst machen lassen von älterern beiträgen

meines ebenfalls bei 201tkm :D

Zitat:

Eher nicht, denn dann wäre ZR erst bei 180 tsd fällig, während bei den PD es 150tsd waren. Wer investiert rund 1k € bei VW, wenn er nicht muss?

Genau, wundert mich auch!

Werde das mal in Erfahrung bringen.

Auf den Bildern ist der Parktronic- bzw. Parkpilot-Schalter allerdings tatsächlich links vom Schalthebel!

Danke auch für den Tipp zum DSG-Öl!

Zwei Fragen noch zum Navi:

Hat das eigentlich auch Bluetooth?! Oder war das damals nur als Extra zu kriegen?

Und dann sieht man manchmal noch dieses Kenwood-Modell. Was ist davon zu halten?

Entschuldigt meine Ignoranz! :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kaufberatung Passat B6 TDI 2008 CR 170PS